Diese Werbung wird ihnen präsentiert von: .... (und ein kleiner Aufruf an die Kommandeure)

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Custodio.

  • höhö, mir (sry für den schlechten Joke),
    Manche werden es zum letzten Reset bereits mitbekommen haben:
    Breaking und ich streamen normalerweise jeden Freitag den Reset live auf twitch. In diesem Zuge will ich zum einen die Gunst des Re-Links nutzen und auch unseren neuen Link-Partner herzlich einladen den Streams zu joinen (z.B. während man noch in der WS gefangen gehalten wird).
    In diesem Zusammenhang möchte ich auch noch ein paar Worte da lassen:
    Normalerweise werden seitens Flussufer Public Zergs nicht gestreamt. Jedoch gibt es im Flussufer-TS einen eigenen Channel für Stream-Raids. Ich möchte gerne alle Kommis dazu ermutigen, auch mal in einem dieser Channels die Lampe anzumachen, da man damit unmissverständlich signalisiert, dass man mit der Übertragung einverstanden ist (es gab diesbezüglich in der Vergangenheit mehrere Diskussionen, daher wurde dieser Channel eingeführt). Die üblichen "Regeln" die sich bei uns etabliert haben waren die Folgenden:


    [Kommandeur Blau] Der TeamSpeak -VoiceChat wird auf dem Stream übertragen
    [Kommandeur Blau]Spieler, die nicht im Stream gehört werden wollen, müssen sich entweder selbst muten, oder den Streamer im TS anschreiben, damit dieser jene Spieler lokal stummschalten kann

    [Kommandeur Blau]Üblicherweise wird ein Delay von mindestens 30 Sekunden geschaltet. Im Notfall (was bisher eigentlich nie vorkam) kann dieser bei Bedarf durch einen Neustart des Streams erhöht werden
    [Kommandeur Blau]Die Minimap, der InGame Chat und i.d.R. auch die Squad-Ansicht werden im Stream verdeckt, um potentiellen gegnerischen Zuschauern möglichst wenig "Spionagepotential" zu geben

    Diese Regelungen sind aber nicht zwangsweise bindend und werden seitens des Streamers ggf. auf Wunsch des Raidleads angepasst.


    Natürlich möchte ich auch nicht nur die Kommis, sondern auch die Spieler motivieren, bei den Streams einzuschalten und es weiterzuerzählen.

    Bei Rückfragen bezüglich Live-Streams stehe ich (und ich denke mal auch Breaking) natürlich zur Verfügung (z.B. im Flussufer-Discord, Flussufer-TS, hier im Forum und natürlich InGame).


    und nach dieser kleinen Nachricht ist es nun Zeit für den Werbeblock:

    "Ihr wollt unbedingt ins WvW, seid aber durch den Reset in der Warteschlange des Todes gefangen?
    Ihr wollt unbedingt den Reset zocken, seid aber anderweitig verhindert?
    Hier kommt die Abhilfe! LIVE STREAM!
    genauso wie das Flussufer-TS hat der Live-Stream Himmliche Stats: +100Loot +100Spaß +100Fight +100Karma +100WXP +100Trashtalk, ein bisschen von allem ein bisschen für jeden.
    schaltet also zum Reset auf jeden Fall ein unter https://www.twitch.tv/jurare89/ "

  • Bei uns gibt es auch ab und an Streams aus dem WvW. Allerdings haben wir keinen festen Channel, sondern ein Symbol das Aufnahmen erstmal ermöglicht an den entsprechenden Eventchanneln und Streams werden immer mit dem Kommi abgesprochen und für Ts Übertragungen müsste man immer das ok von allen haben.

    Luna_Darkblade streamt zum Beispiel immer Dienstag, Donnerstag und Sonntag ab 20:00, meist Gildenraids von NAME und oft im Anschluss auch noch bestimmte Publics, wenn das erlaubt ist, aber immer ohne Ts, man hört dann nur sie und ihre Leute im Discord und ich finde das ist auch eine sehr gute Lösung.

  • Ja, aufgrund der notwendigen Zustimmung der User haben wir extra den Stream Raids-Channel eingeführt. In der Beschreibung steht explizit drin dass auf twitch gestreamt wird und dass man mit betreten des Channels der Übertragung und Aufnahme jeglicher Kommunikation im Channel zustimmt. Wer den Channel trotz der grossen roten Punkte im Titel, dem "READ THE DESC" und der Beschreibung betritt, obwohl er nicht gehört werden will ist dann selbst schuld wenn er dem Streamer nicht bescheid sagt.
    Und bei den [DUST] Reset-Raids ebenfalls das gleiche, nur etwas ausführlicher und dem Link von Breaking


    Gerade wegen dem Channel hab ich extra hier den Post dagelassen, es erleichtert einfach Spielern die potentiell Interesse haben einen Raid zu streamen erheblich die Organisation. Man sieht sofort: "okay, der ist im Stream-Channel, damit weiss ich schonmal dass ich streamen darf". Die speziellen Bedingungen kann man dann ja immer noch mit dem Kommi absprechen, wie ich oben schon geschrieben hab sind oben genannte Punkte nur Richtlinien, das letzte Wort hat der leitende Kommi.


    Letzten Endes hab ich diesen Post nur verfasst, um diesen Channel zu bewerben, da es mir (bzw jedem Streamer generell) bei jedem Lead und Kommiwechsel die Nachfragerei erspart.