Beiträge von Fio

    Ich finde man könnte die Bankgilde durchaus bis zu dem Allianzsystem übernehmen und mit Start des Allianzsystems dann entsprechend zurückgeben. Die meisten Communitymitglieder haben ja bereits eine Allianzgilde oder werden sich ohnehin KGDM oder einer anderen Allianz anschließen.

    Beta-Event 4

    Wir freuen uns auf den Start unseres letzten Elite-Spezialisierungs-Beta-Events zu End of Dragons™, das vom 30. November um 18:00 Uhr MEZ (9:00 Uhr PST) bis 5. Dezember um 7:00 Uhr MEZ (22:00 Uhr PST des Vortags) läuft.

    Alle Spieler werden in der Charakterauswahl drei neue Beta-Charakterplätze vorfinden, mit denen sie für die Dauer des Wochenendes einen vollständig ausgerüsteten Beta-Charakter der Stufe 80 eines beliebigen Volkes erstellen und spielen können.

    Dieser Charakter kann im PvE, WvW und im PvP ohne Rangwertung auf allen Tyria-Karten des Hauptspiels und auf Karten vergangener Erweiterungen, einschließlich Heart of Thorns™ und Path of Fire™, verwendet werden. Karten aus der kommenden Erweiterung End of Dragons sind während des Beta-Tests nicht verfügbar.

    Der Zugriff auf die Beta-Charakterplätze ist nur während eines aktiven Beta-Events möglich. Die Beta-Charakterplätze werden zudem zwischen den einzelnen Elite-Spezialisierungs-Beta-Events gelöscht.

    In diesem Beta-Event sind alle neun Elite-Spezialisierungen aus den drei vorangegangenen Beta-Events spielbar, ebenso wie das Reittier „Belagerungs-Schildkröte“.

    Einschränkungen für Beta-Charaktere

    • Der Fortschritt wird nicht von Beta-Charakteren auf Charaktere des eigentlichen Spiels übertragen.
    • Beta-Charaktere können nicht an PvP-Kämpfen mit Rangwertung teilnehmen.
    • Beta-Charaktere verwenden nicht dasselbe Inventar für den gesamten Account wie Nicht-Beta-Charaktere (z. B. die Brieftasche, das Karma, gemeinsame Inventarplätze und den Bankzugriff).
    • Beta-Charaktere haben keinen Zugriff auf den Handelsposten.
    • Beta-Charaktere können kein Gold oder Gegenstände per Ingame-Post senden.
    • Beta-Charaktere haben Zugriff auf eine Kopie der Legendären Rüstkammer eures Accounts. Legendäre Gegenstände, die während eines laufenden Beta-Events eurer Legendären Rüstkammer hinzugefügt werden, können von Beta-Charakteren während des Beta-Events nicht verwendet werden.

    Belagerungs-Schildkröte

    Testet zusammen mit uns unser erstes Mehrspieler-Reittier, die Belagerungs-Schildkröte. Alle Beta-Charaktere können über den Fertigkeitsplatz für Reittiere auf die Belagerungs-Schildkröte zugreifen und sie für die Dauer des Wochenendes in PVE-Inhalten der offenen Welt verwenden.

    Aufgrund der Isolation Canthas gehört die Armada der Luxon der Vergangenheit an, doch die Überbleibsel der einst großen Gesellschaft konnten ihre Traditionen aufrechterhalten, indem sie weiterhin Belagerungs-Schildkröten züchteten. Moderne Schildkröten sind heute mit der neuesten Jade-Technologie ausgestattet. Von mächtigen Sprungdüsen, die sie über das Jademeer tragen können, bis hin zu großen Belagerungskanonen, mit denen sie ihre Feinde in Asche verwandeln – die Belagerungs-Schildkröten sind ein Symbol für die Verschmelzung vergangener Traditionen mit der technologischen Zukunft Canthas.

    Die Belagerungs-Schildkröte ist mit zwei Sitzen ausgestattet. Der Besitzer des Reittiers übernimmt die Rolle des Fahrers und steuert die Bewegungen, den wuchtigen Basisangriff der Schildkröte und alle zuvor freigeschalteten Reittier-Fertigkeiten. Der Beifahrer steuert die Geschütztürme der Schildkröte und kann den Fahrer mit einem Temposchub unterstützen. Um als Beifahrer auf das Reittier eines anderen Spielers aufzusteigen, müsst ihr euch der Gruppe oder dem Einsatztrupp des Fahrers anschließen.

    • Die Belagerungs-Schildkröte ist nur für neu erstellte Beta-Charaktere verfügbar und wird standardmäßig freigeschaltet.
    • Dieses Beta-Event umfasst nicht den Belagerungs-Schildkröten-Beherrschungspfad. Beim Start von End of Dragons werden fünf Beherrschungen verfügbar sein.
    • Für die Belagerungs-Schildkröte gelten die gleichen Nutzungsbeschränkungen wie für die Standard-Reittiere.
    • Die Belagerungs-Schildkröte ist NICHT während des Beta-Events im WvW oder bei der Veröffentlichung von End of Dragons verfügbar.
      • Wir werden in Erwägung ziehen, irgendwann nach dem Start von End of Dragons eine Version der Belagerungs-Schildkröte in das WvW aufzunehmen, jedoch erst nachdem die Spieler in die Diskussion und Entscheidung einbezogen wurden.

    Welt-Feinschliff

    • Nach einer Reihe von Verwaltungsanträgen hat der Ausschuss für Dekorationsrichtlinien von Götterfels die veralteten Wachritter-Statuen im Kronpavillonviertel durch die moderneren Wachritter Typ II ersetzt.

    Allgemein

    In Vorbereitung auf End of Dragons wurden zusätzliche Gesichts- und Frisur-Optionen für alle spielbaren Völker hinzugefügt. Sie sind bei der Charaktererstellung oder in Kompletten Umstylingkits erhältlich. Komplette Umstylingkits können in der Kategorie „Hilfsmittel“ im Edelsteinshop erworben werden.

    • Drei neue Frisur- und Gesichtsoptionen für Charr-, Norn-, Asura- und Sylvari-Charaktere wurden hinzugefügt.
    • Für menschliche Charaktere wurden vier neue Frisur-Optionen und sechs neue Gesichter hinzugefügt.

    Gegenstände

    • Schaufler-Gewehr (Verbrauchsgegenstand): Dieses Verbrauchsgegenstandsbündel kann nicht mehr in Verliesen und Fraktalen aktiviert werden.

    Klassen-Fertigkeiten

    Allgemein

    • Neuer Hotkey – Persönliches Ziel festlegen: Mit diesem Hotkey könnt ihr ähnlich wie mit „Ziel ausrufen“ ein Ziel festlegen. Das Ziel ist jedoch nicht für Verbündete sichtbar und kann nicht von ihnen modifiziert werden.
    • Neuer Hotkey – Persönliches Ziel anvisieren: Mit diesem Hotkey könnt ihr euer zuvor festgelegtes persönliches Ziel abrufen.
    • Neuer Hotkey – „Verbündete anvisieren“-Modus: Mit diesem Hotkey wechselt ihr in den „Verbündete anvisieren“-Modus, solange die Taste gedrückt wird.
    • Neuer Hotkey - Modus „Verbündete anvisieren“ ein-/ausschalten: Mit diesem Hotkey aktiviert und deaktiviert ihr den „Verbündete anvisieren“-Modus.
    • Rune der Brandung: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass bestimmte Elite-Fertigkeiten nicht den sechsten Bonuseffekt dieser Rune aktivierten.

    Wächter/in

    Aufwiegler/in

    • Probleme im Zusammenhang mit dem Anvisieren von Verbündeten in Einsatztrupps mit Mantra-Fertigkeiten wurden behoben.
    • Probleme im Zusammenhang mit der Quellenzuweisung von „Asche der Gerechten“ wurde behoben. Sie traten auf, wenn mehrere Aufwiegler „Asche der Gerechten“ auf dieselben Ziele anwendeten.

    Nekromant/in

    • Todesschleier: Diese Fertigkeit deaktiviert nicht mehr den automatischen Angriff, wenn sie aktiviert oder deaktiviert wird.

    Schnitter/in

    • Schleier des Schnitters: Diese Fertigkeit deaktiviert nicht mehr den automatischen Angriff, wenn sie aktiviert oder deaktiviert wird.

    Waldläufer/in

    • Natürliche Konvergenz: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fertigkeit Macht um das Ziel statt um den Spieler gewährte, wenn sie mit „Anmut des Landes“ kombiniert wurde.

    Krieger/in

    • Siegelbeherrschung: Die Beschreibung der Fertigkeit „Geringeres Siegel der Macht“ wurde korrigiert. Sie zeigt jetzt korrekte Dauer und Anzahl der Stapel Macht an, die durch diese Eigenschaft gewährt werden.

    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    • Schaut jede Woche auf www.guildwars2.com vorbei, um die neuesten Informationen zu den Neuerscheinungen der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft zu erhalten.

    Welt-Feinschliff

    • Inaktive Spieler erhalten in Events während des Drachensturms jetzt keine Teilnahme mehr.
    • Die Mindestteilnahme, die erforderlich ist, um die finalen Belohnungen von Drachensturm zu erhalten, wurde erhöht.
    • Die Lebenspunkteskalierung von Gegnern, die keine Champions sind, wurde in Drachenhilfe-Missionen pro Spieler auf über 1 reduziert.
    • Wenn in „Stahlschmiede“ Stücke Metallschrott auf den Panzer geworfen werden, wenn dieser fast die volle Anzahl an Lebenspunkten hat, erhalten Spieler jetzt einen vorübergehenden Geschwindigkeitsverstärker.
    • Die Stärke der Trotz-Leiste des Uralten Schmiedearbeiters pro Spieler wurde in „Stahlschmiede“ etwas reduziert.

    Allgemein

    • Die visuellen Effekte der legendären Schmuckstücke Transzendenz, Vision und Aurora können jetzt mithilfe eines Kontrollkästchens im Ausrüstungspanel der Heldenübersicht ein- und ausgeschaltet werden, wenn die Schmuckstücke ausgerüstet sind.

    Gegenstände

    • Ein Problem mit der Physik und den Lichteffekten des Stabs „Die Kreuzung“ wurde behoben.

    Welt gegen Welt

    • Ein Exploit wurde behoben, der es ermöglichte, auf den Ewigen Schlachtfeldern Belagerungswaffen im Spawnbereich des roten Teams zu platzieren.
    • Ein Exploit wurde behoben, der es ermöglichte, in den Alpinen Grenzlanden Belagerungswaffen im Heimatwelt-Spawnbereich zu platzieren.
    • Die Anzahl der Rangpunkte, die man für die Spielplatzierung erhält, wurde von 3/4/5 auf 4/5/6 erhöht.
    • Ein neuer Rangpunktebonus für neue Spieler des WvW-Rangs 1 bis 149 wurde hinzugefügt.
    • Die Anzahl der Rangpunkte, die pro WvW-Rang vergeben werden, wurde um 1 erhöht.
    • Der Rangpunktebonus für in Unterzahl befindliche Spieler wurde entfernt.
    • Die Teilnahmetoleranzzeit im WvW, die bei Reparaturen gewährt wird, wurde entfernt.


    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    • Schaut jede Woche auf www.guildwars2.com vorbei, um die neuesten Informationen zu den Neuerscheinungen der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft zu erhalten.

    Beta-Event 3

    Wir freuen uns auf den Start unseres dritten Elite-Spezialisierungs-Beta-Events zu End of Dragons™, das von 26. Oktober um 18:00 Uhr MESZ (9:00 Uhr PDT) bis 31. Oktober um 6:00 Uhr MEZ (22:00 Uhr PDT des Vortags) läuft.

    Alle Spieler werden in der Charakterauswahl drei neue Beta-Charakterplätze vorfinden, mit denen sie für die Dauer des Wochenendes einen vollständig ausgerüsteten Beta-Charakter der Stufe 80 eines beliebigen Volkes erstellen und spielen können.

    Dieser Charakter kann im PvE, WvW und im PvP ohne Rangwertung sowie auf allen Tyria-Karten des Hauptspiels und auf Karten vergangener Erweiterungen, einschließlich Heart of Thorns™ und Path of Fire™, verwendet werden. Karten aus der kommenden Erweiterung End of Dragons sind während des Beta-Tests nicht verfügbar.

    Der Zugriff auf die Beta-Charakterplätze ist nur während eines aktiven Beta-Events möglich. Die Beta-Charakterplätze werden zudem zwischen den einzelnen Elite-Spezialisierungs-Beta-Events gelöscht.

    In diesem Beta-Event können Spieler die folgenden drei neuen Elite-Spezialisierungen spielen:

    Dieb – Phantom

    „Schließt euch mir an – die Dunkelheit ist unsere Verbündete.“

    • Der blutrünstige Panaku hatte einen Sinneswandel, als er den Kaiser von Cantha verteidigte. Nach diesem Ereignis schwor er sich, mehr zu tun, um diejenigen zu retten und zu stärken, die er für wichtig hielt. Panaku, der nur die Kunst des Meuchelns beherrschte, verschmolz diese Fertigkeiten mit seiner Schattenmagie, um eine verdrehte Monstrosität zu schaffen, die die Essenz seiner Feinde stahl, um sich und seine Verbündeten zu stärken. Das Phantom macht sich die Kräfte der Schattenmagie zunutze, um Gegner zu schwächen und Verbündete zu stärken. Tretet in den Schattenschleier ein, um euch mit Freunden zu verbinden und die Vernichtung eurer Gegner herbeizuführen.

    Ingenieur – Mech-Lenker

    „Alle Systeme auf Go. Mech bereit zum Einsatz!“

    • Das tägliche Leben in Cantha ist durchsetzt vom Wunder der Jade-Technologie. Die Verschmelzung dieser neuen Denkschulen mit den mechanischen Techniken und dem Wissen aus dem übrigen Tyria stellt eine einzigartige Gelegenheit für weitgereiste Ingenieure dar. Taimi wird neidisch sein. Der Mech-Lenker ist ein dynamischer Innovator, der im Kampf seine mechanische Fachkenntnis und moderne canthanische Technologie an der Seite eines von ihm selbst geschaffenen Jade-Mechs einsetzt. Passt euren Mech an und vernichtet mit seiner Hilfe eure Gegner. Zusammen seid ihr unaufhaltsam.

    Waldläufer – Ungezähmter

    „Entfesselt, ungebunden – der Zorn des Echowalds lebt in uns.“

    • Die Traditionen und die Macht der Ungezähmten stammen von den Kriegern des archaischen Echovald ab. Sie sind eins mit der Natur – in ihrer Brust schlägt ihr Puls als unerbittlicher Rhythmus von Leben und Tod. Die Ungezähmten haben durch ihre Tiergefährten eine urtümliche Verbindung zur Natur. Sie jonglieren mit rohen Gewalten, um ihre Gegner zu besiegen – euer Tiergefährte wendet entkräftende naturbasierte Fertigkeiten an, um Feinde zu schwächen und überträgt euch dann diese Macht für den letzten Schlag.

    Einschränkungen für Beta-Charaktere

    • Der Fortschritt wird nicht von Beta-Charakteren auf Charaktere des eigentlichen Spiels übertragen.
    • Beta-Charaktere können nicht an PvP-Kämpfen mit Rangwertung teilnehmen.
    • Beta-Charaktere verwenden nicht dasselbe Inventar für den gesamten Account wie Nicht-Beta-Charaktere (z. B. die Brieftasche, das Karma, gemeinsame Inventarplätze und den Bankzugriff).
    • Beta-Charaktere haben keinen Zugriff auf den Handelsposten.
    • Beta-Charaktere können kein Gold oder Gegenstände per Ingame-Post senden.
    • Beta-Charaktere haben Zugriff auf eine Kopie der Legendären Rüstkammer eures Accounts. Legendäre Gegenstände, die während eines laufenden Beta-Events eurer Legendären Rüstkammer hinzugefügt werden, können von Beta-Charakteren während des Beta-Events nicht verwendet werden.

    DirectX-11-Beta

    • Ein Spielabsturz wurde behoben.
    • Das Text-Rendering auf einigen Geräten wurde korrigiert.

    Schlachtzüge

    Schlüssel von Ahdashim

    • Ein Problem beim Kampf gegen Kardinal Sabir wurde behoben.

    Klassen-Fertigkeiten

    Waldläufer/in

    • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Wechsel zwischen Build-Vorlagen, die denselben Tiergefährten in verschiedenen Tiergefährten-Plätzen verwendeten, nicht wie erwartet funktionierte.

    Seelenwandler/in

    • Ein Fehler wurde behoben, durch den das schnelle Betreten und Verlassen von Wasser während der Verschmelzung zu unerwartetem Verhalten führte.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Aufsteigen unmittelbar nach dem Betreten oder Verlassen von Wasser dazu führte, dass der Tiergefährte verstaut wurde.

    Dieb/in

    • Schwarzpulver: Die Blendwirkung dieser Fertigkeit basiert nun auf einem Angriff und wird nicht mehr direkt durch Ausweichen ausgelöst. Die Feldkomponente dieser Fertigkeit kann jetzt nicht mehr geblockt werden.

    Lebendige Welt

    Halloween

    Die Tore zum Verrückten Reich sind geöffnet und der Verrückte König Thorn, Krytas berüchtigtster Monarch, hält wieder Einzug in Löwenstein! Loyale Vasallen des Königs sind herzlichst dazu eingeladen, an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Lernt die Bewohner des Verrückten Reichs in Events kennen, die in ganz Tyria stattfinden. Erkundet das Verrückte Reich im Labyrinth und im furchterregenden Uhrturm. Tretet bei der Verrückten Inquisition, dem Grollen des Schnitters und auf der Rennbahn des Verrückten Königs gegen eure sterblichen Mitspieler an. Beugt euch den Launen des Königs bei seinem berühmtem Lieblingsspiel „Der Verrückte König sagt“ oder bietet seiner Majestät beim Aufstieg in den Wahnsinn die Stirn.

    *In der Abtei Durmand sind beunruhigende Berichte über Veränderungen im Labyrinth des Verrückten Königs eingegangen. Abenteurer sind aufgefordert, sich bei Magistra Tassi von der Abtei Durmand in Löwenstein zu melden, um sich über eine Forschungsexpedition zu informieren.

    **Der Kapitänsrat von Löwenstein möchte die Bevölkerung daran erinnern, dass der Rat in keinerlei Verbindung zur krytanischen Monarchie steht und nicht für die Sicherheit von Bürgern garantieren kann, die sich in gefährliche (verrückte oder anderweitig riskante) Reiche begeben.

    • Ein neuer Besucher ist im Labyrinth des Verrückten Königs aufgetaucht und hat die anhaltende Rebellion des Blutigen Prinzen unterbrochen. Es wurden mehrere neue Erfolge hinzugefügt, die Abenteurer auf ihrer Suche nach der ungeschminkten Wahrheit hinter der neuesten Entwicklung im Verrückten Reich leiten.
    • Der jährliche Metaerfolg „Halloween-Rituale“ wurde mit einer neuen modischen Belohnung aktualisiert – den „Habgieriger Blick“-Schultern! Verdient euch dieses gruselige neue Rüstungsteil, indem ihr eine Reihe verschiedener Halloween-Aktivitäten abschließt und stolz eure Loyalität gegenüber dem Hof des Verrückten Königs zeigt. Falls euch die Metabelohnung des letzten Jahres entgangen ist, der „Hof der Verrückten“-Umhang, könnt ihr sie jetzt bei den Händlern für das Halloween-Fest kaufen.
    • Drei neue Waffen sind jetzt als seltene Beuteabwürfe aus „Süßes oder Saures“-Taschen verfügbar. Sie können auch bei Funkenstein in Löwenstein erworben werden.
    • Den Händlern für das Halloween-Fest wurden neue Gegenstände hinzugefügt, einschließlich eines festlichen neuen Minis und eines Chefkoch-Rezepts.
    • Neue Gilden-Dekorationen passend zu Halloween wurden hinzugefügt.
    • Der neue wöchentliche Halloween-Erfolg „Halloween-Festlichkeiten“ wurde hinzugefügt. Verdient Fortschritt durch die Teilnahme an einer Vielzahl von Halloween-Aktivitäten.
    • Dem Labyrinth des Verrückten Königs wurden zwei neue Boss-Kämpfe hinzugefügt!
    • Der Oberste Burggraf von Candy-Corn, der Skelett-Lich und der Labyrinthschreck wurden mit neuen, verbesserten Fertigkeitshinweisen und angepassten Fertigkeiten versehen.
    • Die Türsymbole im Labyrinth des Verrückten Königs sind jetzt nach Gegnertypen aufgeteilt. Boss-Events verwenden ein anderes Symbol als Monsterwellen.
    • Die Anzahl der Gegner bei den „Verwunschene Tür“-Veteran-Events im Labyrinth wurde leicht erhöht.
    • Der Verrückte König Thorn wurde in „Aufstieg in den Wahnsinn“ mit verbesserten Fertigkeitshinweisen und angepassten Fertigkeiten versehen.
    • Das Timing des Uhrturms des Verrückten Königs wurde angepasst, um tragische Fehlkalkulationen beim letzten Sprung zu vermeiden.
    • Die Zeitverzögerung vor einem erneuten Plündern von Truhen auf mittlerer Höhe des Uhrturms des Verrückten Königs wurde reduziert.
    • Abenteurer können jetzt im Labyrinth des Verrückten Königs die Dienste eines Hofschneiders in Anspruch nehmen, um ihre Rüstungen reparieren zu lassen.
    • Die „Süßes oder Saures“-Tasche wurde als Belohnung aus dem wiederholbaren Erfolg „Stammgast der Verrückten Inquisition“ entfernt.
    • Ein Verrückter Schiffsführer wurde dem Auge des Nordens hinzugefügt, um die Reise ins Verrückte Reich zu erleichtern.
    • Zahlreiche kleine Fehler wurden ausgemerzt, um allen Besuchern des Verrückten Reiches ein noch unterhaltsameres Fest zu bieten als bisher.

    Die Tore zum Verrückten Reich sind fünf Wochen lang geöffnet, in denen es reichlich Süßigkeiten zu entdecken gibt, und zwar vom 5. Oktober bis 9. November. Ein frohes Halloween!

    Halloween-Bonus-Sause

    Zum Auftakt der Feierlichkeiten können sich Abenteurer in ganz Tyria über Boni auf Erfahrungspunkte, Magisches Gespür und Belohnungspfad-Fortschritt freuen. Darüber hinaus können Abenteurer ab Stufe 10, die während des Halloween-Bonus-Sause-Events den Nebelfremden auf ihrer Starterkarte aufsuchen, einmal pro Account eine Haupthandwaffe nach Wahl für ihre Klasse erhalten, die mit steigender Charakterstufe stärker wird. Ganz gleich, ob ihr Einsteiger oder erfahrene Spieler seid, es ist die perfekte Gelegenheit, eure Karriere als Abenteurer zu starten.

    Dieser Bonus ist nur während der ersten Halloween-Woche vom 5. bis 12. Oktober verfügbar, also stürzt euch schnell ins Vergnügen!

    Allgemein

    • Mehrere Fehler im Zusammenhang mit Interaktionen zwischen den Abschnitten „Farbe“ und „Garderobe“ des Ausrüstungspanels in der Heldenübersicht wurden behoben. Die Charaktervorschau zeigt nun einheitlich die ausgewählten Farben und Skins, bevor und nachdem auf „Übernehmen“ geklickt wurde.
    • Alle durch die Aufwertung auf Stufe 80 gewährte Ausrüstung der Stufe 80 hat jetzt Himmlische Werte (alle Attribute).Dies ist nicht rückwirkend. Die Spieler erhalten nur bei Aufwertungen auf Stufe 80, die nach diesem Update verwendet werden, Himmlische Ausrüstung. Zuvor haben die meisten Klassen Soldatische Ausrüstung (Kraft, Zähigkeit, Vitalität) erhalten. Mit dieser Änderung soll sichergestellt werden, dass alle Charaktere, die eine Aufwertung auf Stufe 80 verwenden, eine brauchbare Ausrüstung erhalten, die es den Spielern ermöglicht, frei mit der Wahl ihrer Fertigkeiten und Eigenschaften zu experimentieren, und nicht zu Situationen führt, in denen die gewählten Eigenschaften und Fertigkeiten von ihrer Ausrüstung nicht unterstützt werden.
    • Nach dem Besuch eines Freundes hat ein Kaufmann in Löwenstein nun seinen richtigen Namen preisgegeben.
    • Ab dem 21. September entfernt die Zurücksetzung von Effekten, die erfolgt, wenn Spieler einen Schlachtzug oder eine Angriffsmission beginnen, die gleichen Effekte wie die Zurücksetzung, die erfolgt, wenn Spieler Eigenschaften oder Vorlagen ändern.

    DirectX-11-Beta

    • Fehler bei Texturen, die dynamisch die Auflösung ändern, wurden behoben.
    • Probleme beim Rendering der Welt, die durch ein Problem mit einem Nachbearbeitungseffekt verursacht wurden, wurden behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass einige bodenbedeckende Requisiten die falschen Farben hatten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Karte etwas verschwommen aussah.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Häkchen im Auswählkästchen „DX11-Rendering aktivieren (Beta)“ entfernt wurde, wenn Spieler die Voreinstellung „Automatisch erkennen“ verwendeten.
    • Eine bessere Unterstützung für unbegrenzte Bildwiederholraten im Vollbildmodus und im Modus „Vollbild im Fenster“ wurde hinzugefügt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Phönix-Gleitschirm nicht ordnungsgemäß gerendert wurde.

    Gegenstände

    • Platte mit Köstlichen Geburtstagstorten: Der Verbrauchsstoff-Effekt dieses Schmauses wurde mit dem richtigen Symbol versehen. Er kann jetzt andere Verbrauchsstoff-Effekte ersetzen und seine eigene Dauer aktualisieren.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Nebel-Offensivtrank fälschlicherweise den Zustandsschadenswert insgesamt um einen Prozentsatz erhöhte, zusätzlich zu der vorgesehenen Erhöhung der ausgehenden Kraft und des Zustandsschadens. Dieser Fehler ermöglichte es Zustand-Builds, doppelt von den Vorteilen dieses Tranks zu profitieren.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Vorteile mehrerer Siegel, die beim Waffenwechsel dem nächsten Angriff einen Effekt hinzufügen (z. B. Siegel des Lebensfressers, Siegel der Verdammnis oder Siegel der Vision), unter bestimmten Umständen gleichzeitig genutzt werden konnten.

    Klassen-Fertigkeiten

    Allgemein

    • Alle Effekte, die eine prozentuale Verringerung des erlittenen Schadens bewirken, wurden vereinheitlicht und werden jetzt beim Stapeln multipliziert.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Segen, deren Dauer sich stapelt, von einer versteckten Obergrenze für Stapel in Höhe von 9 Stapeln betroffen waren, die in einigen Fällen in Kraft treten konnte, bevor die vorgesehene maximale Dauer des Segens erreicht war. Dies führte dazu, dass die Gesamtdauer einiger Segen kürzer war als vorgesehen. Diese versteckte Obergrenze für Stapel wurde für Segen, deren Dauer sich summiert und die zudem eine maximale Dauer haben, entfernt. Es handelt sich dabei um folgende Segen: Tatendrang, Wut, Schutz, Schnelligkeit, Widerstand, Entschlossenheit, Eile und Elan.

    Ingenieur/in

    • Sani-Gyroskop: Ein Fehler wurde behoben, durch den die visuelle Anzeige für das Wasserfeld, das durch diese Fertigkeit erzeugt wird, wenn die Eigenschaft „Gyroskopische Beschleunigung“ ausgerüstet ist, kleiner als erwartet war.

    Mesmer/in

    Illusionist/in

    • Chaosvortex: Ein Fehler wurde behoben, durch den Tatendrang in einem Kreis um den anvisierten Gegner anstatt um die zaubernden Mesmer gewährt wurde.

    Waldläufer/in

    Druide/Druidin

    • Wir haben beobachtet, dass es in Angriffsmissionen und Schlachtzügen üblich geworden ist, dass Druiden jemanden aus ihrer Gruppe bitten, den Befehl /gg zu benutzen, damit sie ihre Himmlische Energieressource auffüllen können, bevor sie den Boss angreifen, indem sie den besagten Spieler wiederbeleben. Wenn ihr ohnehin volle Himmlische Energie habt, sehen wir keinen Grund, die Gruppe warten zu lassen. Bei Antritt gegen den Boss einer Angriffsmission oder eines Schlachtzugs wird die Himmlische Energieressource der Druiden daher jetzt automatisch auf 100 % gesetzt.

    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Schwarzlöwen-Truhe

    • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur „Vision des Schnitters“-Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.

    von Das Guild Wars 2 Team am 10. September 2021

    b1c61WvW-Chest-Update-590x331.jpg

    Hallo zusammen!

    Hier ist ein Termin für euren Kalender: Von 24. September bis 1. Oktober findet das erste einwöchige Beta-Event zur Welten-Umstrukturierung statt. Heute möchten wir euch die Pläne für die Entwicklung und den Betatest der Welten-Umstrukturierung vorstellen und über die Zukunft des Spielmodus „Welt gegen Welt“ sprechen. Wir werden zunächst die allgemeine Vision für das Feature beschreiben und danach die Funktionen erläutern, die in den ersten beiden Einführungsphasen implementiert werden.

    Welten-Umstrukturierung: Ein Überblick

    Die Welten-Umstrukturierung ist ein Feature, das Ungleichgewichte bei der Spielerzahl ausgleichen und für großartige Matches sorgen soll. Erreicht wird dies durch die Abschaffung des derzeitigen Konzepts der „Shards“ (auch bekannt als Welten/Server) und die Einführung eines Matchmaking-Systems für den Spielmodus, bei dem Spieler, Gilden und Allianzen (von Spielern verwaltete Gruppen von Gilden) nach einem festgelegten Zeitplan programmgesteuert auf neue „Teams“ (früher als Shards bekannt) verteilt werden. Dies gibt uns mehr Flexibilität und Granularität bei der Erstellung neuer Teams und hilft uns, natürliche Schwankungen der Spielerzahl im Laufe der Zeit auszugleichen. Es bietet den Spielern zudem mehr Entscheidungsfreiheit bei der Wahl der Spieler, mit denen sie auf Dauer spielen wollen, und sorgt dafür, dass langjährige Gemeinschaften weiterhin zusammen spielen können.

    Das Matchmaking, bei dem Teams aufgelöst und neu zusammengestellt werden, findet zu Beginn jeder Saison statt. Der Begriff „Saison“ beschreibt im Zusammenhang mit dem WvW die Zeitspanne zwischen den einzelnen Matchmaking-Events. Die Dauer einer Saison ist noch nicht endgültig festgelegt, könnte aber bis zu acht Wochen betragen. Vor dem Beginn einer Saison können die Spieler auswählen, mit welcher ihrer aktuellen Gilden (und damit auch mit welcher Allianz) sie in dieser Saison spielen möchten. Sobald das Matchmaking stattfindet, werden Änderungen an der von einem Spieler gewählten Gilde erst in der folgenden Saison wirksam. Während die Zusammensetzung der einzelnen Teams in einer Saison feststeht, tretet ihr jede Woche gegen andere Gegner an, wobei das bestehende „1 Aufstieg, 1 Abstieg“-Match-up-System zum Tragen kommt.

    Aktive WvW-Spieler, die sich vor Beginn der Saison nicht für eine WvW-Gilde entschieden haben, werden automatisch in ein Team eingeteilt. Neue Spieler oder Spieler, die vor Beginn einer Saison längere Zeit inaktiv waren, werden nicht automatisch eingeteilt, sondern haben die Möglichkeit zu wählen, welchem Team sie beitreten möchten. Die Teams werden gesperrt (bzw. sind „voll“), sobald sie die maximale Spielerzahl erreicht haben, so wie es auch im derzeitigen System der Fall ist.

    Das Matchmaking wird Spieler, Gilden und Allianzen zunächst anhand von Faktoren wie WvW-Teilnahme und Spielzeit in Teams einteilen, wir sind jedoch offen für eine Ergänzung des Matchmaking-Systems um zusätzliche Variablen (z. B. die Zeitzone), sobald wir die anfänglichen Macken des Systems ausgebügelt haben.

    Die oben beschriebene Funktionalität wird in mehreren Phasen eingeführt, wobei jede Phase eigene Betatests beinhaltet.


    Welten-Umstrukturierung: Phase eins

    Die erste Phase der Welten-Umstrukturierung umfasst eine grundlegende Überarbeitung der Funktionsweise des WvW, die für die Spieler jedoch größtenteils unsichtbar ist. Auf der Spielerseite wird es Unterstützung für das Matchmaking für Spieler ohne Gilde sowie für Gilden geben. Die Allianzfunktionalität kommt dann in Phase zwei. Ziel dieser ersten Phase ist es, sicherzustellen, dass das System in großem Maßstab funktioniert. Wir werden die Ausgewogenheit der Spielerzahl, die Wartezeiten in der Warteschlange und die Ungleichheit der Siegpunkte genau im Auge behalten.

    Am 21. September wird im WvW-Menü im Spiel eine neue Registerkarte für das Welten-Umstrukturierung-Feature verfügbar sein. Dort könnt ihr auswählen, mit welchen eurer Gilden ihr während des Beta-Events zur Welten-Umstrukturierung spielen wollt. Bitte wählt eure WvW-Gilde bis 24. September, um 8:59 Uhr MESZ (23:59 Uhr PDT des Vortags) aus, andernfalls werdet ihr als Einzelspieler in ein Team eingeteilt.

    Das Beta-Event beginnt am 24. September mit der WvW-Zurücksetzung. Von 21. September bis 1. Oktober findet ein WvW-Event mit Bonuserfahrung statt (Bonus von 100 % auf Welterfahrung, Bonus von 25 % auf Belohnungspfad-Fortschritt und ein Bonus von 50 % auf Magisches Gespür).

    Nach dem Ende des Beta-Events am 1. Oktober wird das Welt- und Weltenverbindungssystem wieder aktiviert und das WvW wird wieder in den aktuellen Zustand versetzt. Wenn ihr zum Beispiel vorher auf Gandara wart, kehrt ihr wieder nach Gandara zurück. Je nachdem, wie gut die erste Betaversion ankommt, werden wir möglicherweise einige weitere Tests durchführen, ohne das Feature wesentlich zu verändern. Jedes Matchmaking-Event liefert unserem Team unglaublich wertvolle Daten für die Optimierung des Matchmaking-Systems.


    Welten-Umstrukturierung: Phase zwei

    Die nächste geplante Ergänzung zur Welten-Umstrukturierung wird die Allianzenfunktionalität sein. Durch dieses Feature lassen sich mehrere Gilden zum Zweck des Matchmakings zusammenschließen. Jedes Team kann mehrere Allianzen umfassen. Unser derzeitiger Plan sieht vor, Allianzen auf insgesamt 500 Spieler zu begrenzen, was der maximalen Größe einer einzelnen Gilde entspricht. Wir versuchen, ein Gleichgewicht zu finden, das es bestehenden Spielergemeinschaften ermöglicht, zusammenzubleiben, und gleichzeitig die Bildung von riesigen Allianzen verhindert. Diese Zahl ist flexibel und wird anhand der Ergebnisse, die wir während der Beta-Events beobachten, endgültig festgelegt. Der Zeitplan für die Bereitstellung der Allianzfunktionalität hängt weitgehend davon ab, wie gut die erste Phase verläuft. Wenn wir eine große Anzahl von Fehlern oder grundlegenden Systemproblemen feststellen, müssen wir uns zuerst auf die Behebung dieser Probleme konzentrieren.

    Beta-Entwicklung

    92b7dRunning-through-WvW-590x331.jpg

    Bei der Entwicklung der Welten-Umstrukturierung gehen wir anders vor, als ihr es von uns in der Vergangenheit gewohnt wart. Wir möchten die kleinsten funktionalen Versionen des Features auf den Spielservern veröffentlichen, sie für eine begrenzte Zeit testen und dann zukünftige Versionen des Features mithilfe eures Feedbacks optimieren. Diesen Vorgang wiederholen wir so lange, bis uns eine zufriedenstellende Implementierung gelungen ist. An dieser Version werden wir dann feilen. Im Anschluss werden wir ihren Beta-Tag entfernen und sie vollständig veröffentlichen.

    Der Grund für diesen Ansatz ist ganz einfach: Das WvW ist ein komplexer Spielmodus, der auf zahlreiche Arten gespielt werden kann. Manche Spieler mögen Kämpfe, manche nehmen gerne Ziele ein, und andere laufen gerne vor Kämpfen davon (hehe). Die Erfahrungen können sogar von Shard zu Shard sehr unterschiedlich sein (damit bist du gemeint, Maguuma). Die beste Lösung für das Gleichgewicht der Spielerzahl zu finden, die diese unterschiedlichen Spielstile berücksichtigt, ist eine große Herausforderung, die wir nicht ohne euren Beitrag bewältigen können. Wir brauchen das Feedback unserer Spieler, damit wir uns auf das richtige Design festlegen können. Bei der Bestimmung der Zukunft des Features werden wir sowohl harte Daten als auch die Diskussionen in der Community berücksichtigen.

    Dieser Ansatz ist mit einigen Kompromissen verbunden. Zum einen wird die anfängliche Implementierung der Welten-Umstrukturierung einen begrenzten Funktionsumfang haben. Vielleicht könnt ihr sofort einige Features ausmachen, die ihr euch wünschen würdet. Das ist super! Teilt uns mit, was ihr denkt, und warum ihr ein Feature haben wollt. Das ist genau der Grund, aus dem wir dies tun. Wir wollen die Dinge entwickeln, die unsere Spieler wollen, und keine Zeit auf Dinge verschwenden, die sie nicht wollen.

    Der zweite Kompromiss besteht darin, dass das Frontend des Systems ein wenig roh sein wird – und „Programmierer-Grafik“ einsetzt, wie wir sie nennen. Wir werden mit der endgültigen Gestaltung und dem Feinschliff an der Benutzererfahrung warten, bis das Design des Features feststeht. Mit anderen Worten: Wir konzentrieren uns darauf, sicherzustellen, dass das System das Problem löst, bevor wir es aufhübschen.

    Wir werden die Feedback-Threads zu jedem Beta-Event im offiziellen Guild Wars 2 Forum beobachten und an den Diskussionen teilnehmen. Das ist der beste Ort, um sich Gehör zu verschaffen, ganz gleich, ob ihr Einzelspieler, Gildenmitglieder, Gilden-Anführer oder Kommandeure von Aufnahmegruppen seid. Wir werden euch durch regelmäßige Updates im Guild Wars 2 Blog auch über unsere neuesten Beobachtungen und Entscheidungen bezüglich der Welten-Umstrukturierung auf dem Laufenden halten.

    Ein Ausblick

    Das WvW ist ein einzigartiges Erlebnis – eine epische Kombination aus gewaltigen Kämpfen, Wettkampf, Gemeinschaft und natürlich Rivalität. Es bedient ein Bedürfnis, das viele von uns schon seit den ersten Tagen des Reich-gegen-Reich-Gameplays in PC-Spielen haben.

    Das WvW, wie es heute ist, ist gut – doch es könnte großartig sein. Wie wir im Blogbeitrag Neues aus dem ArenaNet-Studio: Juli 2021 vom 2. Juli erklärt haben, betrachtet unser Führungsteam das WvW als einen der wichtigsten Spielmodi von Guild Wars 2 und wir beabsichtigen, ihn als solchen zu unterstützen. Wir geben dabei zu, dass WvW-Spieler in der Vergangenheit nicht immer die Unterstützung oder Aufmerksamkeit erhalten haben, die sie verdienen.

    Lasst uns also über den aktuellen Stand der Pläne und Prioritäten für die Zukunft sprechen, wobei wir uns weitgehend auf euer Feedback und unsere eigene Einschätzung des Modus stützen. Diese Prioritäten können sich ändern, während wir weiter zuhören, beobachten und dazulernen. Wenn dies der Fall ist, werden wir es euch wissen lassen.

    Die Ausgewogenheit der Spielerzahl ist eine entscheidende Komponente jedes kompetitiven Spiels oder Spielmodus, und ein Ungleichgewicht kann sich derart negativ auf das Spielgeschehen auswirken, dass das Spielerlebnis nicht mehr der Absicht der Entwickler entspricht. Daher wird die Welten-Umstrukturierung unsere oberste Priorität bleiben, bis wir das Gefühl haben, dass sie zufriedenstellend gelöst ist. Dies wird wahrscheinlich bis zur Veröffentlichung von Guild Wars 2: End of Dragons™ unser Schwerpunkt bleiben.

    Nach der Welten-Umstrukturierung werden wir uns bemühen, das WvW lohnenswerter zu gestalten, wobei der Schwerpunkt auf dem aktiven Spiel liegt. Dieses Unterfangen setzt sich aus zwei Hauptpunkten zusammen. Erstens werden wir uns mit der Verbesserung der individuellen Belohnungen für Teilnahme und Leistung befassen. Dabei wird es sich um eine Mischung aus neuen Belohnungen und der Verbesserung älterer Systeme handeln. Wir möchten zum Beispiel die unzureichende Belohnung von unterstützenden Spielern verbessern. Außerdem kommt man in Gefechten langsamer voran, als wir es gerne hätten. Das gilt insbesondere für neue Spieler. Zweitens wollen wir den Spielern und Gilden einen Anreiz für einen Sieg in ihrem aktuellen Match geben und sie für außergewöhnliche Leistungen während einer Saison belohnen. Längerfristig möchten wir auch Systeme einführen, die es Gilden ermöglichen, ihre Fähigkeiten im WvW zu verbessern und mit denen anderer Gilden zu vergleichen.

    Sobald wir uns sowohl um das Gleichgewicht bei der Spielerzahl als auch um die Belohnungen gekümmert haben, könnte sich das WvW-Gameplay unserer Meinung nach deutlich verändern. Die Spieler neigen dazu, ihr Spiel auf natürliche Weise auf „das Ziel“ hin zu optimieren, und das bringt neue Strategien und Metas mit sich. An diesem Punkt werden wir uns die WvW-Kernsysteme (Aufwertungen, Punktevergabe, Belagerung usw.) sehr genau ansehen und ausbalancieren, um sicherzustellen, dass das WvW-Erlebnis weiterhin unserer Vision entspricht. Kein System ist vor einer Überarbeitung gefeit!

    Alle oben beschriebenen Punkte zielen darauf ab, grundlegende Probleme anzugehen, die das WvW-Erlebnis beeinträchtigen. Unsere weiteren Prioritäten sind sehr flexibel und werden zweifellos von der Community und den Anforderungen des Spielmodus beeinflusst werden. Ihr könnt in Zukunft mit weiteren Beiträgen wie diesem rechnen.

    Bevor wir diesen Abschnitt abschließen, möchten wir noch erwähnen, dass wir wissen, wie wichtig die Ausgewogenheit der Klassen für das WvW-Gameplay ist. Wir werden daher nach dem Start der Erweiterung Design-Ressourcen für die Überwachung der Klassen-Spielbalance für das Spiel in Vollzeitkapazität einsetzen und das PvE, PvP und WvW unterstützen. Auf diese Weise können wir in einem viel einheitlicheren Rhythmus Spielbalance-Updates vornehmen.

    Schlusswort

    1fa04WvW_Alpine_Borderlands_Siege-590x331.jpg

    Das war’s für heute! Falls ihr Fragen oder Feedback zur Welten-Umstrukturierung oder unseren allgemeinen Prioritäten für das WvW habt, schreibt uns eine Nachricht in den offiziellen Foren. Die ArenaNet-Mitarbeiter Raymond Lukes (Lead Gameplay Engineer) und Josh „Grouch“ Davis (Head of Live Operations) werden am 16. September ab 21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT) mit den ArenaNet-Partnern MightyTeapot und Roy auf Twitch zu einer Live-Diskussion über die Welten-Umstrukturierung und die Zukunft des WvW zusammenkommen. Wir werden versuchen, so viele eurer Fragen wie möglich zu beantworten.

    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Wir können es kaum erwarten, die Welten-Umstrukturierung endlich zum Leben zu erwecken, und wir freuen uns darauf, das WvW zu dem Erlebnis zu machen, von dem wir alle wissen, dass es das sein kann.

    Das Guild Wars 2 Team

    Quelle

    Fest der Vier Winde

    Im Namen Königin Jennahs von Kryta und des Kapitänsrats von Löwenstein seid ihr herzlich eingeladen, das Fest der Vier Winde zu feiern, das in diesem Jahr wiederkehrt!

    Hoch über den Labyrinthklippen haben unsere Zephyriten-Freunde gemeinsam mit Löwenstein für eine unglaubliche Fülle an Händlern und Ereignissen gesorgt, um Besucher aus ganz Tyria anzulocken. Diese Feier der Einheit und des Friedens zwischen unseren Kulturen ist heutzutage wichtiger denn je, und wir hoffen, dass ihr gemeinsam mit uns an den Feierlichkeiten teilnehmen werdet.

    Im Geist dieser Zusammenarbeit hat Königin Jennah die Wiedereröffnung des Kronpavillons persönlich beaufsichtigt, bei der Tyrias beste Kämpfer eine Vielzahl an Herausforderungen erwartet!

    An- und Abreise könnten einfacher nicht sein! In den Hauptstädten aller Nationen stehen spezielle Heißluftballons bereit. Besucher können auch direkt mit dem Schiff von Löwenstein aus zum Fest fahren.

    Wir freuen uns, euch beim Fest zu sehen!

    Kapitän Ellen Kiel

    • Auf den Labyrinthklippen findet wieder der Zephyriten-Basar statt. Besucher der Labyrinthklippen können sich an zahlreichen Fest-Aktivitäten wie Abenteuern, Rennen und Schnitzeljagden versuchen:
      • Beweist im „Fliegender Dolyak“-Rennen euer Geschick im Umgang mit den Zephyriten-Kristallen!
      • Genießt beim Schweberochen-Slalom in der Bucht die Aussicht aufs Meer!
      • Schließt euch mit euren Freunden zusammen, um im Meta-Event „Schatzjagd“ verlorene Schätze zu plündern!
      • Stellt im Kristallsammlung-Abenteuer eine Bestleistung auf!
      • Beweist eure Flugkünste in zwei abenteuerlichen Greifen-Herausforderungen!
      • Übernehmt die Führung beim Refugium-Sprint!
      • Fordert eure Konkurrenz in der wieder verfügbaren Aspekt-Arena mit einzigartigen Zephyriten-Fertigkeiten heraus!
      • Springt über die Labyrinthklippen, um Zephyriten-Kristalle zu beschaffen und erfahrt alles über das Schicksal von Kuukuuchuu dem Unglaublichen, dem gefallenen Stern des Basars!
      • Tauscht Materialien mit den Zephyriten gegen eine neue Zephyriten-Vorratskiste, die eine große Auswahl möglicher Gegenstände enthält, darunter außergewöhnlich seltene Skins und Ausrüstung aus fernen Ländern.
    • Der Kronpavillon in Götterfels steht kampfeslustigen Festbesuchern wieder offen. Fordert die Nachbildungen der größten Widersacher der Menschheit heraus! Trefft auf legendäre Champions und berüchtigte Persönlichkeiten!
      • Der berühmte Bossblitz ist wieder da! Fordert mit euren Gefährten sechs legendäre Gegner heraus, die stärker werden, je mehr von ihnen gefallen sind. Ihr solltet den Kampf also sorgfältig planen!
      • Abenteurer, die ihre Fähigkeiten bei einer Einzelherausforderung unter Beweis stellen wollen, können sich freuen – der Spießrutenlauf der Königin hat wieder seine Pforten geöffnet!
      • Lasst zwischen den Bossblitz-Runden Dampf ab – bei der berüchtigten Pavillonjagd, dem gefährlichsten Festival-Rennen seit Halloween!
    • Folgende neue Aktualisierungen und Preise warten in diesem Jahr auf die Spieler:
      • Schließt den jährlichen Metaerfolg „Bräuche der Vier Winde“ ab, um euch die Zephyriten-Wanderstiefel zu verdienen, ein neues Rüstungsteil, das nach Zephyriten-Tradition angefertigt wurde.
        • Die Sonnengesegnete Vision, die Spieler letztes Jahr als Metaerfolg-Belohnung erhalten konnten, kann jetzt bei den Festbelohnungen-Händlern erworben werden.
      • Die Lebenspunkterhöhung von Bossen pro Spieler im Bossblitz wurde reduziert.
      • Zusätzlich zur Macht, die Spielern, die andere Bosse bekämpfen, beim Überwinden der Trotz-Leiste gewährt wird, erhalten eure Verbündeten im Kampf nun auch Schutz und Stabilität.
      • Den Festbelohnungen-Händlern in den Labyrinthklippen und im Kronpavillon wurden neue Gegenstände hinzugefügt.
      • Die Inhalte der Zephyriten-Vorratskisten wurden aktualisiert und umfassen jetzt drei neue Waffen, die von einem reisenden Waffenschmied hergestellt wurden.
        • Der Zephyr-Rucksack wurde in die Kategorie der Superseltenen Gegenständen verschoben, was seinem Seltenheitsgrad besser gerecht wird.
      • Die Händler auf dem Basar in den Labyrinthklippen haben ihre Preise angepasst.
      • Neue Gilden-Dekorationen, die von der Architektur der Zephyriten stammen, wurden hinzugefügt.
      • „Aspekt-Sammler“-Erfolge zeigen nun eine nummerierte Liste der zu sammelnden Kristalle an.
      • Die Anforderungen für den Erfolg „Zephyriten-Fundstücke (jährlich)“ wurden reduziert.
      • Alle Quellen von Festmarken fügen die Marken nun sofort der Geldbörse hinzu.
      • Die Standorte einiger Händler auf dem Basar wurden geändert, um die Gehwege freizumachen und das Einkaufen bequemer zu gestalten.
      • Diverse Fehler und Glitches wurden behoben, um das Fest für alle Teilnehmer sicherer und vergnüglicher zu machen.
    • Schließt tägliche Festival-Erfolge ab, um den täglichen Erfolg „Zephyr der Vier Winde“ zu verdienen, der Fortschritt für den Erfolg „Orkan der Vier Winde“ bringt. Für diesen Erfolg werdet ihr mit neuen Zephyriten-Waffen nach Wahl belohnt.
    • Verdient bei den Fest-Events Festmarken und Gunst des Festes, die ihr gegen tolle Preise eintauschen könnt, wie zum Beispiel Zephyriten-Rucksäcke, das glorreiche Hoheitliche Waffenset und Gegenstände, die auf dem neuesten Wunder des Kronpavillons basieren, dem Wachtritter Typ II.
    • Zephyriten-Drachenkörbe wurden in ganz Tyria verteilt. Öffnet sie, um euch Preise aus den Vorräten der Zephyriten zu sichern.
    • Das Fest der Vier Winde wird drei Wochen lang verfügbar sein, von 31. August bis 21. September. Viel Spaß bei den Feierlichkeiten!

    Welt-Feinschliff

    • Der öffentliche Modus des Kampfes gegen die Verdrehte Marionette ist als rotierendes Event im Auge des Nordens zurückgekehrt. Alle zwei Stunden ruft der Nebelfremde die Abenteurer auf, sich der furchterregenden Marionette zu stellen.
      • Der Zugang zur Verdrehten Marionette wurde vom Spähbecken an den neuen Standort des Nebelfremden in der Haupthalle verlegt.
      • In der öffentlichen Version des Kampfes gegen die Verdrehte Marionette beginnt das Event jetzt erst, wenn sich mindestens 50 Spieler auf der Karte befinden.
      • In der privaten Version des Kampfes gegen die Verdrehte Marionette beginnt das Event jetzt, wenn der/die Truppführer/in dem Nebelfremden, der sich nahe der Wegmarke Mitte befindet, die Anweisung zum Starten des Kampfes gibt.
      • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Fertigkeit „Inspirieren“, die Spielern zur Verfügung steht, die die Wache ihrer Plattform besiegt haben, angeschlagene Spieler auf anderen Plattformen nicht wiederbelebte, obwohl dies laut der Beschreibung vorgesehen ist.
      • Die Ausgänge der Karte im Kampf gegen die Verdrehte Marionette wurden so verschoben, dass sie weiter von den Wegmarken entfernt sind, damit Spieler nicht aus Versehen den Ausgang auswählen.
    • Wenn sich Spieler auf Karten mit einer öffentlichen Version wie „Die Verdrehte Marionette“, „Drachensturm“ und Drachenhilfe-Missionen ausloggen, kehren sie jetzt zu ihrer Ausgangskarte zurück.
    • Der neue Erfolg „Die Goldklaue-Feiertagssammlung“ wurde hinzugefügt. Er soll die Spieler dazu ermutigen, eine Reihe von versteckten Romanen rund um Feste zu entdecken, die nur während des entsprechenden Festes verfügbar sind. Der Fortschritt für diesen Erfolg wird nicht rückwirkend gewährt.

    Allgemein

    · Der Guild Wars 2 Client wurde auf Windows XP und Windows 32-Bit als „veraltet“ markiert, um Platz für Guild Wars 2: End of Dragons™ und DX11 zu schaffen.

    Klassen-Fertigkeiten

    Allgemein

    Zur Verbesserung der Stabilität des Spiels wird durch das Ausführen einer der folgenden Aktionen euer Status „zurückgesetzt“, wodurch laufende Fertigkeitseffekte wie Bereichsschadenseffekte, Fallen, Vorbereitungen, Raketen und zahlreiche Segen und klassenspezifische Verbesserungen entfernt werden.

    Durch diesen Vorgang werden viele möglicherweise defekte Zustände bereinigt, in denen ein Fertigkeitseffekt vorhanden sein könnte, obwohl er dort nicht vorgesehen ist. Einige dieser Zustände führten zu einer Verdoppelung leistungsintensiver Fertigkeiten wie Fallen, was die Serverleistung für alle Spieler verschlechterte.

    Folgende Aktionen lösen diese Fertigkeitsbereinigung aus:

    • Das Wechseln von Build-Vorlagen
    • Das Wechseln von Ausrüstungs-Vorlagen
    • Das Ändern der Spezialisierung
    • Das Ändern von Eigenschaften
    • Das Ändern der in einem Waffenplatz ausgerüsteten Gegenstände in der Heldenübersicht
    • Das Wiedererscheinen, nachdem Spieler besiegt wurden

    Ingenieur/in

    Pistole

    • Statischer Schuss: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Wirkzeit dieser Fertigkeit versehentlich um 0,2 Sekunden reduziert wurde.

    Widergänger/in

    • Unmögliche Aussichten: Folgetreffer dieser Fertigkeit funktionieren jetzt bei vielen großen Bossen, bei denen sie vorher keine Wirkung zeigten, wie zum Beispiel Tequatl dem Sonnenlosen, ordnungsgemäß.

    Dieb/in

    Pistole

    • Vitaler Schuss: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Wirkzeit dieser Fertigkeit versehentlich um 0,2 Sekunden reduziert wurde.

    Scharfschütze/Scharfschützin

    • Wirkungsfeuer: Die durch diese Eigenschaft gewährten Segen priorisieren nun Spieler innerhalb einer Gruppe und danach Spieler innerhalb eines Einsatztrupps, bevor sie auf andere potenzielle Ziele angewendet werden.
    • Schatten-Böe: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass beim Wirken dieser Fertigkeit ein normaler automatischer Angriff manchmal in die Warteschlange eingereiht wurde. Dies hatte zur Folge, dass Spieler anstelle eines Tarnangriffs einen normalen Angriff einsetzten.

    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Spieler haben noch zwei Wochen lang die Gelegenheit, die „Neunter Jahrestag“-Versorgungslieferungsbestellung zu erwerben. Sie ist für 2.700 Edelsteine in der Kategorie „Hilfsmittel“ des Edelsteinshops erhältlich. Alle Versorgungslieferungen der vorherigen Wochen werden beim Kauf zugestellt.

    · Der neue Sturmwind-Umhang ist für 500 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erhältlich.

    · Der Zephyriten-Gleiter-Gleitschirm, das Zephyriten-Aspekt-Helm-Paket, das Aspektmeister-Großschwert, der Sturmbogen und die Sturm-Handschuhe können für kurze Zeit für jeweils 280, 350, 420, 420 bzw. 350 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erworben werden. Das entspricht einer Ersparnis von 30 %.

    Schwarzlöwen-Truhe

    • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur „Weg des Schnitters“-Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.
      • Die wieder erhältliche Schlitzklinge-Zephyriten-Vorratskiste wurde als garantierter Gegenstand hinzugefügt, solange es die „Weg des Schnitters“-Truhe gibt.
      • Der neue Skin für die „Sieben Schnitter“-Beinschienen ist für die Dauer dieser Truhe als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
      • Das Vermillion-Bogen-Paket ist weiterhin als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Die Treibsand-Waffensammlung und die Gepeinigte Waffensammlung sind als ungewöhnlicher und seltener Beuteabwurf erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Ungenutzte Versionen der Glyphe des Försters und der Glyphe des Prospektors sind für die Dauer dieser Truhe als seltene Beuteabwürfe erhältlich.
    • Die Gegenstände, die beim Einlösen von Schwarzlöwen-Figürchen erhältlich sind, wurden überarbeitet. Schwarzlöwen-Figürchen können eingelöst werden, indem ihr sie verwendet. Zudem könnt ihr sie bei Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleuten eintauschen, die sich in jeder größeren Stadt befinden.
      • Aktuell sind folgende exklusive Gegenstände erhältlich: Seraphenflügel-Rucksack- und Gleitschirm-Kombo, „Wyrms Atem“-Umhang, Greifen-Junges-Paket, „Mini Erweckte Reittiere“-Paket, Eisenbestien-Großschwert und Äthergebundenes Paket.
      • Die zwei Bonussammlungen wurden überarbeitet und enthalten jetzt eine Auswahl an Rüstungs- und Waffen-Skins.


    Guild Wars 2 Live: Fall and Winter 2021

    by The Guild Wars 2 Team on 24th August, 2021

    bae65210824-GW2-Fall-Winter-Roadmap-SOCIAL_EN-590x332.jpg

    Summer is coming to an end, and this fall and winter are all about preparing for Guild Wars 2: End of Dragons™! In April, we gave you a look ahead at all our live release plans for the summer months. Here’s a guide to everything coming between now and February 2022, when Guild Wars 2: End of Dragons launches.

    Guild Wars 2: End of Dragons Elite Specialization Beta Events

    9f82aSiegeTurtlePromo-590x332.jpg

    Our first elite specialization beta event just wrapped up this weekend, and we’re reading through all your feedback and first impressions of the virtuoso, harbinger, and willbender. The second and third beta events will each feature another set of new elite specializations to try out. All Guild Wars 2: End of Dragons elite specializations will be playable in the fourth beta event, along with the new siege turtle mount.

    Elite Specializations Beta 2: 21 September

    • Preview Livestream: 17 September

    Elite Specializations Beta 3: 26 October

    • Preview Livestream: 22 October

    Elite Specializations Beta 4: 30 November—All Elite Specializations and Siege Turtle Mount

    Return to Living World Season 4 and The Icebrood Saga

    0788bLiving-World-Season-4-590x332.jpg

    Return to Living World™ continues today with the first episode of Season 4, “Daybreak.” Log in every week through 28 September to unlock a free Living World Season 4 episode and catch up on the story and rewards. Free episodes of The Icebrood Saga will be in the spotlight weekly from 19 October through 30 November.

    Complete new achievements for each Living World episode to progress the Seasons of the Dragons meta achievement and prepare for Guild Wars 2: End of Dragons with fantastic rewards!

    • Complete 4 Meta-Achievements—Ascended Weapon Choice
    • Complete 10 Meta-Achievements—Fragment of Prismatic Light
    • Complete 16 Meta-Achievements—32-Slot Inventory Bag
    • Complete 24 Meta-Achievements—Legendary Amulet and “Returning Champion” Title

    The Fragment of Prismatic Light can be redeemed in Guild Wars 2: End of Dragons for a third-generation legendary precursor weapon. We’ll give you more details about third-generation legendaries in the coming months.

    World vs. World Restructuring

    Last month we confirmed that the WvW World Restructuring feature (a.k.a. Alliances) is in active development. Today we’re back to announce that we’re targeting 24 September for the first week-long beta test of the system.

    We have a lot of work to do before then. On 31 August we’ll be rolling out some substantial updates to our server infrastructure—specifically, the servers that make World vs. World possible. This new server code is going to run silently in the background for a few weeks, allowing us to stress test the system with live player data. Ideally, you shouldn’t notice anything different in your WvW gameplay during this time.

    We know you’re eager for the gritty details about world restructuring. We’ll be posting a dedicated blog on the feature well in advance of the first beta event, which will include an up-to-date overview of the system and our plans for the betas.

    DirectX 11 and More

    Starting on 21 September we’ll be running a beta test for the DirectX 11 upgrade we discussed in July’s studio update blog post. Keep an eye out for more information on the upgrade and what changes you can expect to see in the coming weeks.


    Festivals and Bonus Events

    Festival of the Four Winds arrives next week! Chill out in Labyrinthine Cliffs or slake your thirst for combat in the Crown Pavilion from 31 August to 21 September.

    Bonus events will continue between our annual holiday festivities.

    • World vs. World Bonus Event: 21 September–1 October
    • World vs. World Bonus Event: 1 October–8 October
    • Shadow of the Mad King: 5 October–9 November
    • PvP League Season 29: 12 October–19 October
    • World vs. World Bonus Event: 5 November–12 November
    • World vs. World Bonus Event: 10 December–17 December
    • Wintersday: 14 December–4 January
    • Lunar New Year: 25 January (2022)

    We’ve also heard Tyria’s stylists buzzing with excitement about some fresh new trends. It won’t be long until you’re on your way to Cantha in Guild Wars 2: End of Dragons, so look for opportunities to put your best face forward this winter!


    Quelle

    Morgen um 18:00 gibt es den Ankündigungs Livestream mit Trailer und Infos zu End Of Dragons auf dem offiziellen Guildwars 2 Twitchkanal.

    "Wir freuen uns sehr auf den Rest des Jahres 2021 und können es kaum erwarten, mit euch am 27. Juli im Rahmen des Guild Wars 2: End of Dragons Livestreams zu feiern, in dem ihr einen ersten Blick auf die Erweiterung werfen könnt. Wir haben einen neuen Trailer, Feature-Enthüllungen und Informationen, Neuigkeiten zu den Elite-Spezialisierungs-Beta-Events sowie Details zur Geschichte, den Charakteren, der Grafik, dem Eventdesign und mehr. Wir wollen sicherstellen, dass es bei eurem Besuch in Cantha zahlreiche Geheimnisse zu entdecken gibt. Wir werden zwar nichts verraten, bis zur Veröffentlichung haben wir jedoch noch einiges zu berichten! Wir haben für den Rest des Jahres 2021 weitere Livestreams zu Guild Wars 2: End of Dragons geplant, die weitere Neuigkeiten zur Erweiterung beinhalten.

    Unsere Community ist das Lebenselixier für alles, was wir tun. Danke, dass ihr ein Teil dieser Gemeinschaft seid!

    Rubi, JT, Colin, Josh und das ArenaNet-Team"


    Ich werde das ganze restreamen, also ihr seht dann in meinem Stream den offiziellen Stream und ich werde das dann kommentieren und auch auf Deutsch erklären was dort gerade gesagt wird. Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen der kein Englisch versteht. Mein Stream startet auch schon um 17:00 und ich werde dann die bisherigen Infos (also primär Bilder zu Eod mit euch durchgehen und ein wenig spekulieren.

    Meinen Kanal findet ihr hier.


    Für alle denen das zu früh ist, um 20:30 wird Luna Darkblade hier auch noch einmal über die Videos gehen.


    E7KM3QkWEAEmZpF?format=jpg&name=medium

    Welt-Feinschliff

    • Bei den legendären Präkursoren der zweiten Generation wurde die Beschränkung auf die einmalige Herstellung pro Account entfernt.

    Klassen-Fertigkeiten

    Mesmer

    • Die Mesmer-Trugbilder zeigen nicht mehr länger die kosmetischen Rücken-Gegenstände der Beschwörer an. Diese Änderung wurde vorgenommen, um den Grafik-Lag zu verringern, der durch eine spezifische Interaktion zwischen der Trugbildtransparenz und Rücken-Gegenständen verursacht wurde. Bei einigen Computer-Hardware-Konfigurationen führte dies zu starken Framerate-Einbrüchen. Klone sind von dieser Änderung nicht betroffen und zeigen die kosmetischen Rücken-Gegenstände weiterhin an.

    Zorn der Verdrehten Marionette

    Auch wenn sie vor langer Zeit von Tyrias Verteidigern besiegt worden war, war die kolossale Verdrehte Marionette eine der berüchtigtsten Kreationen der verrückten Scarlet Dornstrauch. Nun lauern ihre Schatten im Spähbecken auf Abenteurer, die wagemutig genug sind, ihr Können gegen die Uhrwerk-Erinnerung auf die Probe zu stellen.

    • Der Kampf gegen die Verdrehte Marionette ist jetzt über das Spähbecken im Auge des Nordens verfügbar! Sammelt eure Verbündeten – und euren Mut – und stellt euch dem aktualisierten Kampf. Ohne ein großes, koordiniertes Team seid ihr hoffnungslos unterlegen.
      • Der Kampf gegen die Verdrehte Marionette kann durch einen organisierten Einsatztrupp aus bis zu 50 Spielern jederzeit aufgenommen werden.
    • Die damalige Erfolge-Kategorie der Marionette, „Die Ursprünge des Wahnsinns“, wurde aus der Kategorie „Historisch“ wiederhergestellt. In der Eröffnungswoche ist sie in der Kategorie „Bonus-Events“ verfügbar. Nach der Einführung wird sie in der Kategorie „Nebengeschichten“ permanent verfügbar bleiben.
    • Eine neue Erfolge-Kategorie für die Rückkehr der Marionette, „Rache der Marionette“, ist jetzt verfügbar. In der Eröffnungswoche ist sie in der Kategorie „Bonus-Events“ verfügbar. Nach der Einführung wird sie in der Kategorie „Nebengeschichten“ permanent verfügbar bleiben.
    • Ein Sonder-Event für die Rückkehr der Marionette ist eine Woche lang aktiv. Schließt Erfolge in der Kategorie „Zorn der Verdrehten Marionette“ in den Bonus-Events ab, um zusätzliche Belohnungen zu verdienen und arbeitet zusammen, um die Macht der Marionette zu brechen!
      • Während dieses Events ist eine öffentliche Version des Kampfs gegen die Verdrehte Marionette alle zwei Stunden im Auge des Nordens verfügbar.

    Die Legendäre Rüstung ist da – Hurra!

    Die Legendäre Rüstkammer ist eine neue und verbesserte Möglichkeit, legendäre Ausrüstung und Aufwertungen zu verwalten. Sobald ein legendärer Gegenstand der Rüstkammer hinzugefügt wird, ist er für jeden Charakter der Stufe 80 eines Accounts verfügbar.

    • Jeder legendäre Gegenstand, den ihr an euren Account bindet, wird in die Legendäre Rüstkammer aufgenommen.
      • Alle legendären Gegenstände, die in der Legendären Rüstkammer gelagert werden, stehen sofort allen euren Charakteren gleichzeitig zur Verwendung zur Verfügung!
      • Ihr müsst nicht mehr länger das gemeinsame Inventar oder einen Bankplatz verwenden, um legendäre Gegenstände von einem Charakter an einen anderen zu übertragen.
    • Accountgebundene legendäre Gegenstände werden automatisch in die Legendäre Rüstkammer übertragen, sobald ihr euch mit einem der Charaktere eures Accounts anmeldet.
      • Bitte nehmt euch einen Moment Zeit, um euch mit jedem Charakter anzumelden, von dem ihr glaubt, er könnte einen legendären Gegenstand ausgerüstet oder im Inventar gelagert haben.
    • Alle neu verdienten legendären Gegenstände, die bei Erhalt gebunden werden, werden automatisch in die Legendäre Rüstkammer übertragen.
      • Legendäre Gegenstände, die durch das Ausrüsten gebunden werden, werden erst in die Legendäre Rüstkammer übertragen, wenn ihr versucht, sie auszurüsten.
      • Mit ungebundenen legendären Gegenstände kann wie zuvor gehandelt werden, bis sie accountgebunden sind.
      • Wenn ein Gegenstand in die Legendäre Rüstkammer aufgenommen wurde, wird euch ein neuer Splash Screen angezeigt, um eure Errungenschaft zu feiern und euch einige nützliche Informationen zu liefern.
    • In die Legendäre Rüstkammer aufgenommene Gegenstände findet ihr auf der Ausrüstungsseite der Heldenübersicht, neben all der sonstigen Ausrüstung.
      • Gegenstände in der Legendären Rüstkammer sind oben in der linken Ecke des Symbols golden gekennzeichnet.
      • Legendäre Gegenstände können wie alle anderen Gegenstände bei eurem Charakter ausgerüstet werden.
      • Solange sich ein legendärer Gegenstand in der Legendären Rüstkammer befindet, existiert er in einem leeren Standard-Zustand.
        • Nach dem Ausrüsten könnt ihr mit einem Doppelklick auf den ausgerüsteten Gegenstand eine Werte-Kombination auswählen und die verfügbaren Aufwertungen und Infusionen verwenden.
        • Um diese Auswahl schnell und einfach bei anderen Ausrüstungs-Vorlagen desselben Charakters anzuwenden, empfehlen wir, die neue Kopierfunktion zu nutzen (siehe unten).
        • Wenn ein legendärer Gegenstand nicht ausgerüstet ist, so kehrt er im Standardzustand in die Legendäre Rüstkammer zurück.
      • Gegenstände, die aus der Legendären Rüstkammer ausgerüstet werden, können außerdem ohne Transmutationskosten (kostenlos!) visuell angepasst werden.
    • Die Legendäre Rüstkammer kann so viele Kopien eines Gegenstands freischalten, wie ihr mit einer Ausrüstungs-Vorlage ausrüsten könnt.
      • Gegenstände oberhalb dieser Grenze können nicht mehr verwendet werden. Wir haben ein Verfahren implementiert, um die ca. 0,008 % der Spieler zu identifizieren, die vor dieser Veröffentlichung so viele Gegenstände hatten und werden in den nächsten Tagen mit diesen Spielern kommunizieren und sie individuell entschädigen.

    Lebendige Welt

    • Für den Zugriff auf das Auge des Nordens ist die Erweiterung Path of Fire™ nicht mehr erforderlich. Kurz nach Erreichen der Stufe 80 ist es nun für jeden Charakter freigeschaltet.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Eisbestie am Ende der Episode der Lebendigen Welt „Ein Riss im Eis“ steckenblieb und somit den Kampf verzögerte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der überhöhte Werte bei den Eisigen Drachentöter- und Feurigen Drachentöter-Waffen verursachte.

    Allgemein

    • Der Fertigkeiten-Leiste wurde eine neue Schaltfläche hinzugefügt, die es Spielern ermöglicht, Build- und Ausrüstungs-Vorlagen anzuzeigen und zu wechseln, ohne die Tastenbelegung zu verwenden oder die Heldenübersicht zu öffnen.
      • Auf dieses neue Menü könnt ihr mit einem Rechtsklick auf die Schaltfläche „Waffensets wechseln“ in der Fertigkeiten-Leiste zugreifen, oder indem ihr auf den Pfeil darüber klickt, um die vertikale Liste anzuzeigen.
      • Ausrüstungs-Vorlagen werden in der linken Spalte und Build-Vorlagen in der rechten Spalte aufgelistet. Die aktuell verwendeten Vorlagen werden hervorgehoben. Klickt einfach auf eine Schaltfläche in der Liste zum schnellen Wechseln.
    • Individuelle Ausrüstungsplätze können nun von einer Ausrüstungs-Vorlage zu einer anderen kopiert werden.
      • Ihr müsst nicht mehr jedes Mal, wenn ihr denselben Gegenstand in mehreren Ausrüstungs-Vorlagen verwenden wollt, die Werte festlegen und auswählen. Stattdessen könnt ihr sie einfach aus einer Vorlage in die andere kopieren.
      • Diese Funktion funktioniert mit allen ausgerüsteten Gegenständen, aber ist besonders nützlich in Kombination mit Ausrüstung aus der Legendären Rüstkammer.
      • Es gibt zwei Möglichkeiten zum Verwenden dieser Funktion:
        • Rechtsklickt auf einen ausgerüsteten Gegenstand, navigiert zur Option „Kopieren“ in der Liste und wählt dann eine Zielvorlage aus.
        • Bewegt einen ausgerüsteten Gegenstand per Drag & Drop zu der Ausrüstungs-Vorlagen-Registerkarte im Ausrüstungsmenü (blau hervorgehoben), in die ihr den Gegenstand kopieren wollt.
      • Der Gegenstand und dessen ausgewählte Werte, sowie alle Aufwertungen, Infusionen, Runen und Sigille, werden in den Zielplatz kopiert.
        • Eine Nachricht weist darauf hin, falls das System nicht alle Details kopieren kann, einschließlich Informationen über die Verfügbarkeit von Runen oder Sigillen.
    • Gegenstände, die ausgerüstet werden können, werden nun im Ausrüstungsplatz-Kontextmenü nach Quelle kategorisiert.
      • Wenn ihr auf einen Ausrüstungsplatz rechtsklickt, wird im Kontextmenü nun „Ausrüsten aus (Quelle)“ angezeigt.
        • Dies sind die verfügbaren Quellen:
          • Inventar: Alle gültigen Ausrüstungsgegenstände, die sich aktuell im Inventar eures Charakters befinden.
          • Rüstkammer: Alle gültigen Ausrüstungsgegenstände, die in einer anderen Ausrüstungs-Vorlage eures Charakters verwendet werden.
          • Legendäre Rüstkammer: Alle gültigen legendären Gegenstände, die in der Legendären Rüstkammer eures Accounts zur Verwendung verfügbar sind.
    • Für Gegenstände, die aus der Legendären Rüstkammer ausgerüstet werden, können die Skins gratis transmutiert werden.
      • Ausgerüstete legendäre Gegenstände können individuell innerhalb der Ausrüstungs-Vorlage eines jeden eurer Charaktere ohne Transmutation-Ladungen angepasst werden.
    • Legendäre Schmuckstücke, die zuvor über eine Schlummerversion verfügten, können ihre visuellen Effekte nun über ein Kontrollkästchen im Ausrüstungsfenster an-/ausschalten.
      • Der Pfad zum Erwerb dieser legendären Gegenstände wurde angepasst, um den Schlummerschritt zu entfernen, da die Schlummerversionen nun nicht mehr ihrem beabsichtigten Zweck dienen.
    • Die einzigartige Eigenschaft von Konflux wurde entfernt, sodass nun mehrere Kopien ausgerüstet werden können.
    • Die Nachricht „Vorlage wird aktiviert“ wird nun nicht mehr angezeigt, wenn ein Charakter in der Stufe aufsteigt.
    • Neue Rezepte für die Mystische Schmiede wurden hinzugefügt:
      • 3 Symbole und ein Stein der Weisen schmieden sich zu einem zufälligen Symbol.
      • 3 Talismane und ein Stein der Weisen schmieden sich zu einem zufälligen Talisman.

    · Es wurde ein Fehler in Drachensturm behoben, durch den Spieler den Erfolg „Cooler als cool“ durch Verwenden von Reittieren erhalten konnten.

    • Die Seltenheit der Gegenstände „Makelloses linkes Drachenauge“ und „Makelloses rechtes Drachenauge“ wurden zu „Exotisch“ aktualisiert.

    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Die Episoden 3 von Staffel 3 der Lebendigen Welt sind im Rahmen der Rückkehr zur Lebendigen Welt für kurze Zeit KOSTENLOS erhältlich.
    • Der neue Skin für „Geist aus der Tiefe“-Schiftung ist in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops für 500 Edelsteine erhältlich.
    • Für kurze Zeit sind Brahams Wolfsblut-Schulterschutz, Brahams Wolfsblut-Kleidungsset und Brahams Bitterfrost-Grenzland-Paket für jeweils 225, 525 und 1.500 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 25 %.

    Schwarzlöwen-Truhe

    • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur Erzdämonen-Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.
      • Der Edle Schwarzlöwen-Farbkanister: Grün ist wieder als garantierter Gegenstand erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Die neue Erzdämonen-Flügel-Rucksack- und Gleitschirm-Kombo ist für die Dauer dieser Truhe als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
      • Der Skin für Arkaner Kampfstab ist für die Dauer dieser Truhe wieder als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
      • Die Gebrandmarkte und Liebestrunkene Waffensammlung sind erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
    • Die Gegenstände, die beim Einlösen von Schwarzlöwen-Figürchen erhältlich sind, wurden überarbeitet. Schwarzlöwen-Figürchen können eingelöst werden, indem ihr sie verwendet. Zudem könnt ihr sie bei Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleuten eintauschen, die sich in jeder größeren Stadt befinden.
      • Die folgenden exklusiven Skins sind aktuell verfügbar: Skin für „Sieben Schnitter“-Schulterschutz, Skin für Erhabene Schultern, Skin für Vermillion-Schwanzfeder, Skin für Kandelaber-Stab und Skin für „Eingeschworener Zaishen“-Helm.
      • Die zwei Bonussammlungen wurden überarbeitet und enthalten jetzt eine Auswahl an Gleitschirm-Skins und Spielzeugen.


    Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…-studio-update-july-2021/

    Konzeptgrafik aus End of Dragons, die ein canthanisches Gebäude auf einem von Nebel umgebenen Felsen zeigt.

    Hallo zusammen! Ich bin Rubi Bayer. Ihr kennt mich vielleicht bereits als Moderatorin von „Guild Chat“ und anderen Guild Wars 2 Livestreams. Sie sind der sichtbarste Teil meiner Arbeit. Als Mitglied des Community-Teams ändere ich hinter den Kulissen jedoch regelmäßig meine „Job-Einstimmungen“.

    Der Rest des Community-Teams und ich arbeiten mit dem Entwicklungsteam zusammen, um unsere laufende Kommunikation mit euch allen zu verbessern. Eure Reaktionen auf unseren Blogbeitrag „Guild Wars 2 Live: Sommer 2021“, die Zeitpläne der wöchentlichen Events und die Fertigkeiten- und Spielbalance-Vorschauen bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Um diesen Trend fortzusetzen, haben wir heute einige wichtige Neuigkeiten, die wir mit euch teilen möchten.

    Den Anfang macht JT.

    Ein kurzes Vorwort

    Hallo zusammen! Mein Name ist JT. Ich leite das Guild Wars®-Franchise und ArenaNet. Ich bin seit etwas mehr als sechs Jahren Studio Director. ArenaNet ist anders. Anders als jeder andere Ort, an dem ich gearbeitet habe. Ich fühle mich geehrt, ein Teil dieses Spiels, des Teams und der Community zu sein.

    Als ich diese Rolle übernahm, dachte ich viel darüber nach, was wir gut gemacht haben und was wir noch tun müssen. Dieser Blick auf die Vergangenheit führte mich zurück in die frühesten Zeiten des Studios. ArenaNet wurde mit dem Ziel gegründet, nach Innovation zu streben, indem man sich zuerst auf die Lösung von Spielerproblemen konzentriert. Guild Wars und Guild Wars 2 sind das direkte Ergebnis dieses Strebens. Es ist unerlässlich, dass dieser Ansatz, bei dem die Spieler im Mittelpunkt stehen, auch in Zukunft das Herzstück unserer Arbeit ist.

    Heute haben wir für euch einige wichtige Updates zu unserer kommenden Erweiterung, Guild Wars 2: End of Dragons™, zum Spiel und zu einigen Änderungen, die wir vornehmen, um uns wieder an den Idealen zu orientieren, die die Guild Wars Spielreihe von Anfang an geprägt haben. Ich glaube, Guild Wars 2 hat das Beste noch vor sich.

    Die Silhouette einer geheimnisvollen Gestalt mit magischen pinken Klingen.


    Guild Wars 2: End of Dragons

    Angesicht des Fortschritts bei der Entwicklung der Erweiterung und der Herausforderungen der realen Welt der letzten anderthalb Jahre, die unsere Lebens- und Arbeitsweise verändert haben, ist uns klar geworden, dass wir ein wenig mehr Zeit brauchen, um unsere kreative Vision für Cantha umzusetzen. Aus diesem Grund verschieben wir die Veröffentlichung von Guild Wars 2: End of Dragons von Ende 2021 auf Anfang 2022.

    Wir danken euch für eure Geduld, während wir der Erweiterung die Aufmerksamkeit schenken, die sie verdient. Ich bin unglaublich stolz auf die Arbeit, die das Team leistet, um Cantha zum Leben zu erwecken. Wir können es kaum erwarten, dass ihr Cantha mit eigenen Augen sehen und erleben könnt. Vergesst nicht, am 27. Juli im Livestream einen ersten Blick auf Guild Wars 2: End of Dragons zu werfen.


    Ein bekanntes Gesicht kehrt zurück

    Ein großer Teil meiner Arbeit besteht in der Planung für die Zukunft. Wir haben große Pläne für Guild Wars 2, und ehrgeizige Pläne erfordern ehrgeizige Führungspersönlichkeiten. Ich wusste, dass ich einen Partner brauche, der mit mir die Last teilt, damit wir unsere langfristigen Ziele erreichen und die Spielerlebnisse liefern können, die ihr verdient. Ich brauche jemanden, der die Spielreihe und vor allem unsere Spieler sehr gut versteht.

    Ich freue mich sehr, bekanntgeben zu können, dass Colin Johanson, der ehemalige Game Director von Guild Wars 2, zu ArenaNet zurückgekehrt ist, und das Studio gemeinsam mit mir leiten wird. Alles einsteigen!

    Du übernimmst, Colin!

    Tschuu-tschuu!

    Hallo Guild Wars Community! Hier ist Colin. Ich freue mich wahnsinnig, zu ArenaNet zurückzukehren. Als ich 2016 entschloss, das Studio zu verlassen, war das eine der schwersten Entscheidungen, die ich in meiner Karriere getroffen habe. Ich habe mehr als 11 Jahre lang als Game Designer und Game Director am Guild Wars Franchise gearbeitet. Eines der ersten Projekte, an denen ich bei ArenaNet gearbeitet habe, war eine Aufgabe, bei der man einem kleinen Mädchen namens Gwen half, ihre verlorene Flöte zu finden, und das letzte Projekt war die Leitung des Teams bei der Vorproduktion der Erweiterung Guild Wars 2: Path of Fire™. Guild Wars, diese Community und das ArenaNet-Team haben einen festen Platz in meinem Herzen, und die Rückkehr fühlt sich für mich an, als würde ich wieder nach Hause kommen.

    Als JT mich fragte, ob ich gemeinsam mit ihm das Studio leiten möchte, sprachen wir lange über Guild Wars, seine Zukunft und unser Interesse an einer erneuten Ausrichtung unseres Fokus auf unsere Spieler. Das Einbeziehen der Spielerperspektive in unseren Entwicklungsprozess ist ein großer Teil dessen, was Guild Wars von Anfang an zu einer erfolgreichen Spielereihe gemacht hat. Vor der Veröffentlichung von Guild Wars und Guild Wars 2 haben wir offene Tests für beide Spiele ermöglicht, um euer Feedback einzuholen und Verbesserungen vorzunehmen. Nach dem Start der Tests haben wir euer Feedback und eure Aktionen im Spiel ausgewertet. Diese Daten haben wir genutzt, um ein besseres Erlebnis für unsere Community zu schaffen. In diesem Bereich wollen wir uns in Zukunft weiter verbessern.

    Doch es kommt nicht nur auf Worte an, sondern vor allem auf Taten. Lasst uns also über einen konkreten Schritt sprechen, den wir unternehmen, um uns an dieser Front zu verbessern. Guild Wars 2 ist groß und komplex und hält eine Menge einzigartiger Spielerlebnisse bereit, darunter die Lebendige Welt™, das WvW, das PvP, das Endgame-PvE und mehr. Traditionell richtete der Game Director seine Aufmerksamkeit sowohl auf die Überwachung der Entwicklung des Spiels als auch auf die Entwicklung der Erweiterungen. Um sicherzustellen, dass das Spiel die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient, haben JT und ich eine neue Rolle geschaffen, die sich auf die Leitung der Entwicklungsstrategie für das Spiel konzentriert und sicherstellt, dass wir euch ein stimmiges, hochwertiges Spielerlebnis bieten. Uns war es wichtig, dass wir jemanden für die Rolle finden, der die Spielereihe in- und auswendig kennt und ein unermüdlicher Fürsprecher für die Spieler ist. Ich freue mich, bekannt geben zu können, dass Josh Davis (alias Grouch) als Head of Live Operations wieder zum Team gestoßen ist.

    Es läuft live

    Hallo! Josh „Grouch“ Davis meldet sich zum Dienst. Die Kluft zwischen Spielern und Entwicklern zu überbrücken, ist eine Leidenschaft von mir. Diese Leidenschaft ist auch ein Teil dessen, was mich ursprünglich in diese Branche geführt hat. Als JT und Colin mich fragten, ob ich wieder für das Studio arbeiten möchte, um den Fokus unserer Entwicklungsanstrengungen erneut auf die Spieler zu legen, konnte ich unmöglich Nein sagen. Ich freue mich, mit einem so talentierten Entwicklerteam zusammenzuarbeiten, um das nächste Kapitel in der Geschichte von Guild Wars 2 zu schreiben.

    Es waren ein paar ereignisreiche Monate für das Team des Spiels, angefangen mit dem Blogbeitrag „Live: Sommer 2021“, den wir im April veröffentlicht haben. Es ist ein wenig nervenaufreibend, so weit im Voraus genaue Starttermine zu veröffentlichen, schließlich kann die Spieleentwicklung manchmal unberechenbar sein. Doch im Allgemeinen glaube ich, dass die Vorteile die Risiken überwiegen. Wir beabsichtigen, in Zukunft dieses Maß an Kommunikation anzustreben, so gut es geht. Das ist Neuland für ArenaNet, aber wir sind begeistert von dieser Richtung.

    Neben der Rückkehr zur Lebendigen Welt wurden in der Roadmap einige bedeutende Ergänzungen angekündigt, die in diesem Sommer im Spiel eingeführt werden: die Verdrehte Marionette und die Legendäre Rüstkammer. Wir haben diese Features priorisiert, weil wir wissen, dass sie euch wichtig sind – das habt ihr uns mitgeteilt. In diesem Sinne möchten wir zwei euch weitere, lang erwartete Neuigkeiten mitteilen, von denen wir wissen, dass sie vielen von euch am Herzen liegen.


    Wann kommen die Allianzen?

    In diesem Jahr.

    Die Welten-Umstrukturierung (auch bekannt als Allianzen) ist ein Feature, das darauf abzielt, ein ausgewogeneres WvW-Erlebnis bereitzustellen. Dies soll durch die dynamische Erstellung von Matchups unter Verwendung von WvW-Gilden, Allianzen (einer von Spielern erstellten Sammlung von Gilden) und aktiven WvW-Spielern erreicht werden. Im Vergleich zum aktuellen System, das auf Welten und Weltenverbindung beruht, gibt uns das neue System mehr Flexibilität und Granularität bei der Erstellung neuer Matches und hilft beim Umgang mit natürlichen Bevölkerungsschwankungen, die im Laufe der Zeit auftreten. Es bietet den Spielern zudem mehr Entscheidungsfreiheit bei der Wahl der Spieler, mit denen sie auf Dauer spielen wollen.

    Die Welten-Umstrukturierung ist eine große Veränderung für das WvW, und wir wollen sie richtig angehen. Im Laufe der Jahre haben wir jede Menge Spieler-Feedback zum System gelesen – Tausende von Beiträgen. Es ist klar, dass es keinen absoluten Konsens darüber gibt, wie das Feature funktionieren soll, und das ist in Ordnung. Es handelt sich um eine große, grundlegende Änderung der Funktionsweise des Modus, und das kann beängstigend sein. In der Vergangenheit haben wir manchmal den Fehler gemacht, die „finale“ Version eines Features zu veröffentlichen, und haben dann festgestellt, dass sie nicht ganz euren Erwartungen entsprach, was bedeutet, dass wir Zeit und Ressourcen verschwendet haben. Um dies zu vermeiden, werden wir die Dinge dieses Mal ein wenig anders angehen. Auf diese Weise wollen wir sicherstellen, dass ihr die Entwicklung der Welten-Umstrukturierung mitbestimmen könnt.

    Die Features zur Welten-Umstrukturierung werden in einer mehrstufigen Betaphase veröffentlicht. Das bedeutet, dass wir einen Teil des Welten-Umstrukturierungssystems freigeben, um es gemeinsam mit euch im Spiel zu testen und euer Feedback einzuholen, und ihn dann für ein zukünftiges Release überarbeiten. Die Komponenten des Features werden funktional sein, aber nicht vollständig ausgefeilt. So können wir leichter auf euer Feedback reagieren, ohne einen Haufen Code neu schreiben zu müssen. Sobald wir gemeinsam mit euch das Design und die Implementierung festgelegt haben, werden wir den Features den Feinschliff geben und sie aus der Betaphase entlassen. Im August werden wir uns mit einem Überblick über die Funktionsweise der Welten-Umstrukturierung und einem Zeitplan der ersten Beta-Events zurückmelden.

    Unsere Kommunikation bezüglich dieses Features hat in den letzten Jahren zu wünschen übrig gelassen. In der Vergangenheit haben sich die Prioritäten bei der Entwicklung weg vom WvW verschoben, und leider haben sowohl die Welten-Umstrukturierung als auch unsere Spieler darunter gelitten. Unser neues Führungsteam sieht das WvW als einen Eckpfeiler von Guild Wars 2 und wird sich auch in Zukunft darauf konzentrieren.


    Optimierung der Client-Leistung

    Wir haben euch laut und deutlich gehört: Guild Wars 2 braucht bessere Bildwiederholraten. Das finden wir auch. Wir arbeiten aktiv an einem Upgrade unserer Engine auf DirectX 11, und wir gehen davon aus, dass wir es noch in diesem Jahr im Rahmen einer für die Spieler optionalen Beta veröffentlichen können. Hierbei ist es wichtig anzumerken, dass das Upgrade auf DX11 allein die Bildwiederholraten nicht wie von Zauberhand steigert. Einige Spieler werden möglicherweise überhaupt keinen Unterschied bemerken. Das Upgrade auf DX11 öffnet jedoch viele Türen zur Leistungsverbesserung, zum Beispiel für Prozessor-Multithreading. Es ebnet zudem den Weg für einige potenzielle Grafik-Upgrades.

    Wir investieren in unsere Infrastruktur, die Engine und die Grafik, weil wir in die Zukunft blicken. Das ist eine langfristige Aufgabe.

    Bis zum nächsten Mal

    Mitarbeiter von ArenaNet grüßen von zu Hause aus per Videoanruf.

    Wir freuen uns sehr auf den Rest des Jahres 2021 und können es kaum erwarten, mit euch am 27. Juli im Rahmen des Guild Wars 2: End of Dragons Livestreams zu feiern, in dem ihr einen ersten Blick auf die Erweiterung werfen könnt. Wir haben einen neuen Trailer, Feature-Enthüllungen und Informationen, Neuigkeiten zu den Elite-Spezialisierungs-Beta-Events sowie Details zur Geschichte, den Charakteren, der Grafik, dem Eventdesign und mehr. Wir wollen sicherstellen, dass es bei eurem Besuch in Cantha zahlreiche Geheimnisse zu entdecken gibt. Wir werden zwar nichts verraten, bis zur Veröffentlichung haben wir jedoch noch einiges zu berichten! Wir haben für den Rest des Jahres 2021 weitere Livestreams zu Guild Wars 2: End of Dragons geplant, die weitere Neuigkeiten zur Erweiterung beinhalten.

    Unsere Community ist das Lebenselixier für alles, was wir tun. Danke, dass ihr ein Teil dieser Gemeinschaft seid!

    Rubi, JT, Colin, Josh und das ArenaNet-Team

    Ein Spiel-Screenshot aus End of Dragons, der canthanische Gebäude, Felsklippen und helles Blattwerk zeigt.

    Drachen-Gepolter

    Es wird Zeit für das Drachen-Gepolter! Ohne euch wäre das Ganze keine richtige Feier. Gesellt euch in Hoelbrak zu mir: Das wird wieder ein Bierrat für die Ewigkeit! Wir werden unsere Kräfte messen und es gibt Rennen, Nahrhaftes, Gesang und das Wichtigste: Bier.

    Ich sehe euch dort. Außer natürlich, ihr seid für Spaß nicht zu haben.

    Knut Weißbär

    • Besucht das Fest in Hoelbrak! Feiert Tyrias Widerstand gegen die Alt-Drachen mit einer Reihe von Festspielen:
      • Drachenarena: Stellt euer Drachenkampf-Geschick gegen lebensechte Hologramme in der Drachenarena unter Beweis oder wagt euch an eine noch größere Herausforderung beim Überlebenskampf in der Drachenarena.
      • Hologramm-Ansturm: Der Kampf geht beim Hologramm-Ansturm weiter, einer kartenweiten Anstrengung, die Umgebung von Hoelbrak von tödlichen Feinden zu säubern.
      • Piñatas verdreschen: Meistert die Tradition und zerstört beim Abenteuer „Piñatas verdreschen“ Drachen-Piñatas.
      • Drachen-Gepolter-Rennen: Rast beim neuen Reittierrennen durch Hoelbrak.
      • Moa-Rennen: Tiggs berühmte Rennmoas kehren für ein Moa-Renn-Event zurück. Setzt eure Zhaikritze aufs Spiel und feuert den Gewinner an!
    • Der Metaerfolg des Fests, „Drachen-Gepolter-Heldentaten (jährlich)“, wurde mit einer neuen Belohnung versehen: den Holografischen Drachenhandschuhen. Die Holografischen Drachenschultern, die Belohnung aus dem letzten Jahr, können jetzt beim Drachen-Gepolter-Kaufmann erworben werden.
    • Drei neue Waffen sind jetzt als seltene Beuteabwürfe aus Drachenkisten verfügbar. Sie können auch bei Funkenstein, dem neuen Händler für Drachen-Gepolter-Waffen, in Hoelbrak erworben werden.
    • Dem Händler für das Drachen-Gepolter wurden neue Belohnungen hinzugefügt, darunter zwei Miniaturen und ein neues aufgestiegenes Accessoire.
    • Neue Gilden-Dekorationen passend zum Drachen-Gepolter wurden hinzugefügt.
    • Abenteurer, die Die Eisbrut-Saga abgeschlossen haben, können jetzt während des Drachen-Gepolters in Hoelbrak einige ihrer Verbündeten treffen.
    • Das Fest tobt drei Wochen lang, von 22. Juni bis 13. Juli, 21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT). Auf zum Gepolter!

    Fehlerbehebungen zum Fest

    • Die täglichen Zhaikritze-Limits beim Zerschlagen von Drachen-Piñatas in Hoelbrak wurden gelockert. Abenteurer erhalten jetzt eine kleine Menge Zhaikritze, nachdem sie die ersten 35 Piñatas an einem Tag zerschlagen haben. Für das Zerschlagen erhalten Spieler Fortschritt für den neuen täglichen Erfolg „Tägliche Bonusbelohnungen: Piñata-Zerschlagen“.
    • Die Kreaturenskalierung im Hologramm-Ansturm wurde überarbeitet. Sie passt sich jetzt besser an, wenn sich große Gruppen bei einem Hologramm-Generator treffen.
    • Die Texturen der Projektorkomponente der Gilden-Hallen-Dekoration „Drachenhologramm-Generator“ wurde für eine bessere Sichtbarkeit in dunkleren Umgebungen überarbeitet.
    • Bestimmte Charaktere aus der Umgebung von Hoelbrak, die nicht zum Fest gehören, wurden verschoben und angepasst, damit sich ihre Dialoge nicht so häufig wiederholen.

    Allgemein

    • Taimis und Gorriks Szenen im Auge des Nordens nach dem Ende von Die Eisbrut-Saga wurden mit einer Sprachausgabe versehen.

    Klassen-Fertigkeiten

    Allgemein

    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Pein in Beschreibungen von Fertigkeiten nicht vollständig angezeigt wurde.

    Nekromant/in

    • Pestbringer/in: Ein Fehler wurde behoben, durch den das Benutzer-Interface die falsche Farbe anzeigte, wenn Spieler von ihrem Reittier abstiegen.

    Waldläufer/in

    • Ein Fehler wurde behoben, der bei einem Kartenwechsel zu einer Aktivierung des primären Tiergefährten führte, auch wenn zuvor der sekundäre Tiergefährte aktiv, jedoch verstaut oder verschmolzen war.

    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Der neue Skin für den Scheiterhaufen-Hörner-Helm ist in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops für 500 Edelsteine erhältlich.
    • Scheiterhaufen-Handschuhe sind für kurze Zeit für jeweils 400 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 20 %.
    • Die Himmelsschuppen-Haustier-Pfeife und der Himmelsschuppen-Einsatztrupp-Gleitschirm können für kurze Zeit für jeweils 640 und 400 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erworben werden. Das entspricht einer Ersparnis von 20 %.
    • Das Zhaikritze-Fresser-Pack ist für kurze Zeit für 320 Edelsteine in der Kategorie „Aufwertungen“ des Edelsteinshops erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 20 %.
    • Zur Feier des Drachen-Gepolters ist das Drachenglück-Feuerwerk für begrenzte Zeit kostenlos. Das Drachenglück-Feuerwerk ist in der Kategorie „Spielzeuge“ des Edelsteinshops erhältlich. Pro Account kann maximal ein Feuerwerk erworben werden.

    Schwarzlöwen-Truhe

    • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur Arkanen Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.
      • Die Schlitzklinge-Drachenkiste ist wieder als garantierter Gegenstand erhältlich, solange es die Arkane Truhe gibt.
      • Der neue Skin für den Arkanen Kampfstab ist für die Dauer dieser Truhe als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
      • Der Sternengeborene Umhang ist für die Dauer dieser Truhe wieder als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
      • Die Beherrscher-Waffensammlung und die „Karmesinrote Löwen“-Waffensammlung sind erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Ungenutzte Versionen der Glyphe des Lederers und der Glyphe des Schneiders sind als seltene Beuteabwürfe erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
    • Die Gegenstände, die beim Einlösen von Schwarzlöwen-Figürchen erhältlich sind, wurden überarbeitet. Schwarzlöwen-Figürchen können eingelöst werden, indem ihr sie verwendet. Zudem könnt ihr sie bei Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleuten eintauschen, die sich in jeder größeren Stadt befinden.
      • Folgende exklusive Gegenstände sind zurzeit erhältlich: „Wandernde Wolke“-Stuhl- und Gleitschirm-Kombo, „Goldene Krallen“-Langbogen, Traumwandler-Flügel-Rucksack- und Gleitschirm-Kombo, Mini Exoanzug-Reittier-Paket und Hydra-Stab.
      • Die zwei Bonussammlungen wurden überarbeitet und enthalten jetzt eine Auswahl an Farbkits und Kleidungssets.

    08.06.2021 – Verspätete Notes

    Lebendige Welt

    • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hinderte, Fortschritte beim Erfolg „Vermächtnis des Lama-Finders“ zu machen, wenn Spieler vorab bereits andere Events abgeschlossen hatten, bei denen Lamas gefunden werden mussten.

    Klassen-Fertigkeiten

    In diesem Update konzentrieren wir uns auf verbleibende Skill-Feineinstellungen und Fehlerbehebungen in Folge des Spielbalance-Updates vom 11. Mai. Besondere Aufmerksamkeit wollten wir kleinen allgemeinen Problemen verschiedener Klassen widmen. Zu diesem Zweck nehmen wir Änderungen vor, wie zum Beispiel die Erhöhung der maximalen Dauer des Segens der Eile auf 60 Sekunden und die Möglichkeit, die Dauer mehrerer Anwendungen von Supergeschwindigkeit zu summieren.

    Zu den allgemeinen Verbesserungen einzelner Klassen gehören die korrekte Quellenverfolgung für die Aufwiegler-Fertigkeit „Die Asche der Gerechten“ und eine Korrektur des Bewegungsverhaltens der Dolchfertigkeit „Todesblüte“ der Diebe, die dafür sorgt, dass die Spieler nicht mehr weit am beabsichtigten Ziel vorbeigeschickt werden, wenn sie unter dem Einfluss von Eile oder Supergeschwindigkeit stehen.

    Im Hinblick auf das WvW nehmen wir gezielte Änderungen an zwei wunden Punkten vor: an der zu stark geratenen Eigenschaft „Reinheit des Sinns“ der Ingenieure und an der Druiden-Fertigkeit „Glyphe der Einheit“. „Reinheit des Sinns“ ist aufgrund ihrer Fähigkeit, schnell und kontinuierlich alle Segen in einem Gebiet zu stapeln, seit Langem die dominierende Unterstützungseigenschaft für das Spiel in großen Gruppen im WvW. In diesem Update erhält „Reinheit des Sinns“ eine interne Erholzeit von 2 Sekunden pro betroffenem Ziel. Das bedeutet, dass die Eigenschaft auf demselben Ziel alle zwei Sekunden erneut ausgelöst werden kann, zum Beispiel bei abwechselnden Impulsen von „Reinigendes Feld“, jedoch nicht in kürzeren Intervallen.

    „Glyphe der Einheit“ wurde in letzter Zeit in großen Schlachten eingesetzt, um in Sekundenschnelle Schadensspitzen zu verursachen, die in die Hunderttausende gehen, insbesondere in Verbindung mit „Siegel des Steins“, mit dessen Hilfe für Unverwundbarkeit gesorgt wurde. Für diese Fähigkeit, Dutzende von Angriffen pro Sekunde (nur begrenzt durch die Anzahl der Treffer, die Druiden erleiden) auf bis zu fünf Ziele zu starten, gibt es in Kämpfen großer Gruppen kein wirksames Gegenmittel, außer im Vornherein Abstand zu Druiden zu halten. Das fanden wir nicht so gut. In diesem Update hat „Glyphe der Einheit“ nun eine interne Erholzeit von 0,25 Sekunden pro Aktivierung und kann somit maximal vier Angriffe pro Sekunde auf verbundene Gegner ausführen.

    Allgemein

    • Supergeschwindigkeit: Bei mehreren Anwendungen dieses Effekts summiert sich die Dauer jetzt auf maximal 10 Sekunden.
    • Eile: Die maximale Dauer wurde von 30 auf 60 Sekunden erhöht.

    Beherrschungsfertigkeiten

    • Kanalisierte Qual: Diese Fertigkeit verursacht nicht mehr den schädigenden Zustand „Spektrale Qual“. Der Schlagschaden wurde verdoppelt. Die Anzahl der bei einem Treffer zugefügten Pein-Stapel wurde von 3 auf 5 erhöht.

    Elementarmagier/in

    • Siegel des Feuers: Die Anzahl der Stapel von Brennen, die bei Aktivierung zugefügt werden, wurde von 4 auf 2 reduziert und die Brenndauer wurde in allen Spielmodi von 6 auf 10 Sekunden erhöht.

    Ingenieur/in

    Alchemie

    • Reinheit des Sinns: Die interne Erholzeit dieser Eigenschaft beträgt jetzt 2 Sekunden pro Ziel.

    Wächter/in

    Aufwiegler/in

    • Die Asche der Gerechten: Diese Fertigkeit schreibt ihren Schaden jetzt für jeden Stapel des Effekts ordnungsgemäß der Quelle zu.

    Mesmer/in

    Illusionist/in

    • Chaosvortex: Die Konfusionsdauer beim Wirken dieser Fertigkeit durch einen Klon wurde im PvE von 8 auf 3 Sekunden reduziert.

    Waldläufer/in

    Kurzbogen

    • Giftsalve: Die Giftdauer bei einem frontalen Angriff auf das Ziel wurde von 4 auf 5 Sekunden erhöht. Die Giftdauer bei einem Angriff von hinten wurde von 6 auf 7 Sekunden erhöht. Diese Änderung betrifft alle Spielmodi.
    • Verkrüppelnder Schuss: Die durch die nächsten drei Angriffe des Tiergefährten verursachte Blutungsdauer wird in allen Spielmodi von 12 auf 15 Sekunden erhöht.

    Druide

    • Glyphe der Einheit: Diese Fertigkeit hat jetzt pro Ziel eine interne Erholzeit von 0,25 Sekunden.

    Widergänger/in

    Legendäre Dämonenform

    • Dunkle Umarmung: Die Peindauer wurde im PvE von 5,5 auf 5 Sekunden reduziert.

    Verwüstung

    • Zerstörerische Impulse: Der Bonusschaden für eine ausgerüstete Begleithandwaffe wurde im PvE von 5 % auf 2,5 % reduziert.

    Dieb/in

    Dolch

    • Todesblüte: Diese Fertigkeit schickt Spieler nicht mehr über das Ziel hinaus, wenn sie unter dem Einfluss von Eile oder Supergeschwindigkeit stehen.

    Draufgänger

    • Lotus-Training: Der Zustandsschadensbonus wurde im PvE von 10 % auf 15 % erhöht. Das entspricht dem aktuellen Bonus dieser Eigenschaft im PvP und WvW.

    Scharfschütze/Scharfschützin

    • Boshafter Tarnangriff: Diese Fertigkeit fügt jetzt einen Stapel Pein zu. Die Dauer entspricht in allen Spielmodi dem doppelten Wert eurer Bosheit.

    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Die Episoden 5 und 6 von Staffel 2 der Lebendigen Welt sind im Rahmen der Rückkehr zur Lebendigen Welt für kurze Zeit kostenlos erhältlich.
    • Das neue Pharaoh-Paket ist für 2.400 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erhältlich.
      • Das Paket enthält folgende Gegenstände: Pharao-Ornat-Kleidungsset, „Königlicher Anubis“-Skin für Schakale, ein Komplettes Umstylingkit, fünf Schwarzlöwen-Figürchen sowie fünf „Elonische Landschaft“-Farbkits.
    • Der neue „Königlicher Anubis“-Skin für Schakale ist für 1.600 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erhältlich.
    • Das Pharao-Ornat-Kleidungsset ist für 700 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erhältlich.
    • Der Eisspalter-Umhang, der „Herold der Aurene“-Umhang und der Abgrundpirscher-Umhang können für kurze Zeit für jeweils 400 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erworben werden. Das entspricht einer Ersparnis von 20 %.
    • Die Staffel-1-Erinnerungskiste – Feier und Flamme und die Staffel-1-Erinnerungskiste – Scarlet gg. Löwenstein sind für begrenzte Zeit für jeweils 160 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 20 %.

    Fehlerbehebung:

    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich „Siegel des Äthers“ der Mesmer nicht ordnungsgemäß verhielt.

    25.05.2021 – Verspätete Notes


    Welt gegen Welt

    Rand der Nebel

    • Der Nebel-Arena wurde eine manuelle Teamauswahl hinzugefügt. Die Spieler können zwischen zwei verschiedenen Kampfteams, einem Zuschauerteam oder einer Verwandlung in fliegende Zuschauer wählen, indem sie mit Flaggen am Rand der Arena interagieren. Nur die Spieler in den Kampfteams können die Arena betreten.
    • Beim Betreten der Nebel-Arena landen die Spieler automatisch im Zuschauerteam.
    • Beim Verlassen der Nebel-Arena landen die Spieler wieder in ihrem ursprünglichen WvW-Team.

    Lebendige Welt

    Rückkehr zur Story der Lebendigen Welt

    Diese Woche beginnt eine besondere Eventreihe, die sich um frühere Kapitel der Geschichte der Lebendigen Welt dreht. Im Mittelpunkt stehen die ersten beiden Episoden von Staffel 2: „Pforten von Maguuma“ und „Verschlingung“. Seht euch die Events an und verdient mithilfe neuer Erfolge besondere Bonusbelohnungen für das Spielen der Geschichten und Karten dieser Episoden. Durch das Abschließen mehrerer Event-Erfolge in der Geschichte der Lebendigen Welt erhaltet ihr Fortschritt für den Metaerfolg „Saisons der Drachen“, der einige legendäre Belohnungen bereithält. Nächste Woche geht es weiter mit den Episoden 3 und 4 von Staffel 2.

    • Taimi und Gorrik errichten ein Labor im Auge des Nordens. Wenn ihr Episode 5 von Die Eisbrut-Saga abgeschlossen habt, meldet euch bei ihnen, um die neuesten Informationen zu erhalten.
    • Für die Dauer der Sonder-Events zu den einzelnen Episoden können Spieler die entsprechende Episode kostenlos im Edelsteinshop erhalten und bekommen eine sofortige Freischaltung direkt zugestellt.
    • Der Metaerfolg „Saisons der Drachen“ wurde der Kategorie „Aktuelle Events“ hinzugefügt.
    • Wenn ihr eine Woche verpasst oder warten müsst, um die Geschichte zu erleben, seid unbesorgt – die Erfolge sind dauerhaft. Sucht in der Kategorie „Nebengeschichten“ in der Registerkarte „Erfolge“ eurer Heldenübersicht nach den Erfolgen der vergangenen Wochen.

    Wir sehen uns in Trockenkuppe!

    Allgemein

    • Erfolge, die in Verbindung mit den Portal-Invasionen in Zentraltyria stehen, wurden von der Kategorie „Aktuelle Events“ in eine eigene, neue Kategorie verschoben, die den Namen „Portal-Panik“ trägt.
    • Der Erfolg „Erhebung über wichtige Themen 2“ wurde von der Kategorie „Aktuelle Events“ in die Kategorie „Rollkäfer-Rennen“ verschoben.

    · Die Kartenabschluss-Belohnungen für alle Karten aus Erweiterungen wurden an die aktuellen Designstandards angepasst. Um für den Kartenabschluss in allen Stufe-80-Zonen Belohnungen der höchsten Stufe zu verdienen, werden jetzt Charaktere der Stufe 80 benötigt.

    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Zerstörer der Kristallfelder beim Betreten des Schlachtfelds betäubt werden konnte, was dazu führte, dass er vor dem Zurückschlagen zögerte.
    • Ein Problem wurde behoben, das zu Verzögerungen in der Drachenhilfe-Mission der Feuerherzhügel führte, wenn Brahams Lebenspunktebalken während bestimmter Abschnitte des Kampfes aufgebraucht war.

    Schlachtzüge

    • Bastion der Bußfertigen: Ein Fehler wurde behoben, durch den Samarog während des Kampfes uneinheitlich Speere durch den Raum zog.
    • Mythenschreiber-Wagnis: Ein Fehler wurde behoben, durch den in Phase 3 und 4 des Kampfes gegen die Zwillings-Largos bestimmte Mechaniken nicht aktiviert wurden.

    Klassen-Fertigkeiten

    Allgemein

    In diesem Update nehmen wir einige Nachbesserungen an mehreren Klassen zur Behebung der Spielbalance-Probleme vor, die wir im vorherigen Update gesehen haben. Es handelt sich dabei um einen fortlaufenden Prozess. Wir beobachten eifrig, wie die Community sich neue Builds ausdenkt und in den Inhalten ausprobiert, und sammeln Daten über die Spielraten verschiedener Elite-Spezialisierungen und Builds innerhalb dieser Spezialisierungen, wenn sie in verschiedenen Arten von Inhalten verwendet werden. Wir werden auch in Zukunft Anpassungen vornehmen, um sicherzustellen, dass alle Klassen in jedem Spielmodi mit brauchbaren Builds vertreten sind.

    Ingenieur/in

    Wir haben uns über die Schnelligkeit-Builds der Schrotter gefreut, die die Community bis jetzt entwickelt hat. In diesem weiteren Feinschliff-Update erhöhen wir die Basis-Schnelligkeit, die von „Kinetische Beschleuniger“ angewendet wird, damit aufstrebende Schnelligkeit-Schrotter mehr Flexibilität bei der Wahl ihrer Hilfsfertigkeiten haben.

    Schrotter/in

    • Kinetische Beschleuniger: Die Schnelligkeitsdauer wurde in allen Spielmodi von 2 auf 2,5 Sekunden erhöht.

    Wächter/in

    Wir beobachten, wie sich die jüngsten Änderungen an den Eigenschaften der Wächter auf das Spiel ausgewirkt haben. Mit den Auswirkungen der jüngsten Anpassung am Salvenschaden der Aufwiegler sind wir zufrieden. Zum Ausgleich des verlorenen Salvenpotenzials verleihen wir „Macht der Tugendhaften“ eine (sehr geringe) Menge an zusätzlichen Zustandsschaden.

    Tugenden

    • Macht der Tugendhaften: Diese Eigenschaft erhöht jetzt in allen Spielmodi den Zustandsschaden um 13 % eurer Vitalität, statt um 10 %.

    Mesmer/in

    Wir freuen uns, wie sehr sich alle für die Illusionisten mit Stab begeistern. Aufgrund der jüngsten Verbesserungen an den Chaos-Eigenschaften, der Leistung des Pein-Zustands im PvE und der Änderungen an den Stab-Fertigkeiten selbst ist der Stab als Waffe für Segen-Unterstützer derzeit zu stark. Wir möchten Axt und Fackel als DPS-Build beibehalten und die Leistung des Stabes der Illusionisten zu einem kompetitiven Unterstützer-Build abschwächen. Das bedeutet, dass wir seine Gesamtschadensleistung (und die Verfügbarkeit von Konfusion) senken.

    Mantras

    • Mantra der Gesundung: Diese Fertigkeit aktiviert jetzt die Eigenschaft „Reinheit des Heilkundigen“ wieder ordnungsgemäß. Außerdem aktiviert sie jetzt „Reinheit des Heilkundigen“, wenn sie in der Luft verwendet wird.
    • Mantra der Konzentration: Diese Fertigkeit hebt jetzt bei Aktivierung ordnungsgemäß Betäubungen auf.

    Stab

    • Winde des Chaos: Die Peindauer und die Konfusionsdauer beim Wirken dieser Fertigkeit durch einen Klon wurden in allen Spielmodi von 5 auf 2 Sekunden reduziert.

    Illusionist/in

    • Chaosvortex: Die Dauer von Tatendrang, der Verbündeten in der Nähe gewährt wird, wurde im PvE von 3 auf 2,5 Sekunden reduziert.

    Nekromant/in

    Pestbringer/in

    • Dämonisches Wissen: Der zusätzliche Schaden durch Pein wurde im PvE von 33 % auf 25 % reduziert.

    Waldläufer/in

    Die im letzten Update vorgenommene Reduzierung des Schadens, den Seelenwandler mit „Fass!“ verursachen, hat den Gesamtschaden der Seelenwandler unter das Niveau gesenkt, das wir uns von einer kompetitiven Kraft-DPS-Spezialisierung wünschen. Wir geben den Seelenwandlern daher in den PvE-Inhalten einen wesentlichen DPS-Effekt zurück, indem wir die Eigenschaft „Furiose Stärke“ stärken.

    Seelenwandler/in

    • Furiose Stärke: Der zusätzliche Schlagschaden wurde im PvE von 10 % auf 15 % erhöht.

    Widergänger/in

    Widergänger haben Zugang zu mehr Schadensreduzierung durch Eigenschaften als andere Klassen. Kombinationen dieser Eigenschaften können zudem besonders wirkungsvoll sein. Wir nehmen hier einige Anpassungen vor, um die Widergänger in Einklang mit unserem allgemeinen Eigenschaftendesign für Schadensreduzierung und Überlebensfähigkeit im Kampf zu bringen. Mit dem kürzlich hinzugefügten Segen „Entschlossenheit“ hat „Rechtschaffener Rebell“ es Widergängern zudem ermöglicht, einen extrem hohen Widerstand gegen Zustandsschaden anzuhäufen. In Anbetracht der Tatsache, dass Widergänger ausgiebigen Zugriff auf den Segen „Entschlossenheit“ haben, haben wir auch den hohen Grad an Zustandsschadensresistenz neu bewertet, den „Rechtschaffener Rebell“ gewährt.

    Eine leichte Reduzierung des Schadens der Spezialisierung „Verwüstung“ wird ebenfalls vorgenommen. Damit möchten wir die Konkurrenzfähigkeit und die Vielfalt der Optionen zwischen „Verwüstung“ und „Beschwörung“ erhalten.

    Verderbnis

    • Dämonischer Widerstand: Der erlittene Schlagschaden wurde im PvE von 33 % auf 20 % reduziert.

    Verwüstung

    • Bleibende Narben: Die Basisheilung wurde im PvE um ein Drittel reduziert.
    • Ahnungslose Schläge: Der zusätzliche Schlagschaden wurde im PvE von 25 % auf 20 % reduziert.

    Repressalie

    • Feste Entschlossenheit: Der erlittene Schlagschaden wurde in allen Spielmodi von 15 % auf 10 % reduziert.

    Abtrünnige/r

    • Seelenhiebs Gipfelpunkt: Die Heilung wurde in allen Spielmodi um 50 % erhöht.
    • Rechtschaffener Rebell: Der Reduzierung des erlittenen Zustandsschadens pro Stapel von „Kallas Kampfeslust“ wurde in allen Spielmodi von 7 % auf 4 % verringert.

    Dieb/in

    Die Scharfschützen sind in der Zustandsschadensrolle im PvE besonders stark. Im Moment sind bestimmte Pistolenfertigkeiten aufgrund der jüngsten Verbesserungen des Zustandsschadens in den Eigenschaften der Diebe zu stark geraten. Wir freuen uns, dass die Scharfschützen mehr gespielt werden. In zukünftigen Updates werden wir die notwendigen Anpassungen vornehmen, um sicherzustellen, dass sowohl die Scharfschützen als auch die Draufgänger auf starke Schaden-Builds mit einer Vielzahl von Waffen zurückgreifen können.

    Pistole

    • Schattenschlag: Die Anzahl der Pein-Stapel wurde im PvE von 4 auf 2 reduziert. Das entspricht der aktuellen Anzahl der Stapel im PvP und WvW.
    • Repetier: Die Initiativekosten wurden von 2 auf 3 erhöht. Die Blutungsdauer wurde im PvE von 4 auf 3 Sekunden reduziert.
    • Überraschungsangriff: Die Blutungsdauer wurde im PvE von 6 auf 5 Sekunden reduziert. Das entspricht der aktuellen Dauer im PvP und WvW.

    Scharfschütze/Scharfschützin

    • Boshafter Tarnangriff: Die Blutungsdauer wurde im PvE von 6 auf 5 Sekunden reduziert.

    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Die Episoden 1 und 2 von Staffel 2 der Lebendigen Welt sind im Rahmen des Events „Rückkehr zur Story der Lebendigen Welt“ für kurze Zeit KOSTENLOS erhältlich.
    • Der neue Skin für Moosrücken-Schweberochen ist für 1.600 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erhältlich.
    • Der Blumen-Gleitschirm, die „Rankenberührter Zerstörer“-Gleitschirm-Kombo und die Wirrholzflügel-Rucksack- und Gleitschirm-Kombo können für kurze Zeit für jeweils 300, 525 und 525 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erworben werden. Das entspricht einer Ersparnis von 25 %.

    Schwarzlöwen-Truhe

    • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur Sternengeborenen Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.
      • Das Kampferprobte Kit ist wieder als garantierter Gegenstand erhältlich, solange es die Sternengeborene Truhe gibt.
      • Der neue Sternengeborene Umhang und der neue Skin für Moosrücken-Schweberochen sind als ungewöhnliche Beuteabwürfe erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Die Seraphenflügel-Rucksack- und Gleitschirm-Kombo ist für die Dauer dieser Truhe wieder als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
      • Die „Trotziges Glas“-Waffensammlung und Zodiak-Waffensammlung sind erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Ungenutzte Versionen der Glyphe des Flugs und der Glyphe des Fleißes sind für die Dauer dieser Truhe als seltene Beuteabwürfe erhältlich.
    • Die Gegenstände, die beim Einlösen von Schwarzlöwen-Figürchen erhältlich sind, wurden überarbeitet. Schwarzlöwen-Figürchen können eingelöst werden, indem ihr sie verwendet. Alternativ könnt ihr sie bei Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleuten eintauschen, die sich in jeder größeren Stadt befinden.
      • Folgende exklusive Gegenstände sind zurzeit erhältlich: Skin für Sturmstarrer-Helm, Feuerspucker-Paket, Drachen-Feuerwerk-Paket, Kasmeers Ornat-Kleidungsset und Sternengeborenes Kleidungsset.
      • Die zwei Bonussammlungen wurden überarbeitet und enthalten jetzt eine Auswahl an Skins für Rücken-Gegenstände sowie Waffen-Skins.


    11.05.2021 – Verspätete Notes

    Klassen-Fertigkeiten

    Wächter/in

    Aufwiegler/in

    • Die Asche der Gerechten: Dieser Effekt hat jetzt eine interne Erholzeit von einer Sekunde.
    • Kapitel 2: Entzündende Welle: Die Anzahl der Brennen-Stapel wurde im PvE von 2 auf 1 reduziert. Das entspricht der aktuellen Anzahl der Stapel im PvP und WvW. Die Basis-Brenndauer wurde im PvE von 5 auf 10 Sekunden erhöht.
    • Gewichtige Worte: Diese Eigenschaft wird jetzt bei Verwendung eines Mantras aktiviert, anstatt nur beim letzten Angriff. Sie verursacht jetzt Verlangsamung anstelle von Immobilisieren.
    • Stoisches Auftreten: Diese Eigenschaft wird jetzt auch beim Zufügen von Verlangsamung aktiviert.

    Waldläufer/in

    Schießkunst

    • Schützender Bund: „Geringerer Ruf der Wildnis“ macht Ziele nicht mehr benommen.

    Widergänger/in

    Verderbnis

    • Beschwören von Pein: Die Anzahl der Pein-Stapel wurde im PvE von 2 auf 1 reduziert. Das entspricht der aktuellen Anzahl der Stapel im PvP und WvW.
    • Diabolisches Inferno: Die Gift- und Brennen-Stapel wurden im PvE von 2 auf 1 reduziert. Das entspricht der aktuellen Anzahl der Stapel im PvP und WvW.

    Streitkolben

    • Qualenhieb: Die Peindauer wurde im PvE von 5 auf 3 Sekunden reduziert.
    • Elendshieb: Die Peindauer wurde im PvE von 5 auf 3 Sekunden reduziert.

    Legendäre Dämonenform

    • Schmerzabsorption: Diese Fertigkeit gewährt den Zauberern jetzt zusätzlich 5 Sekunden lang Entschlossenheit.

    Krieger/in

    Die Berserker sind in einer sehr guten Position und verfügen über starke Unterstützer-, Kraft- und Zustand-Builds, die in allen Inhalten erfolgreich sind. Allerdings fehlt es den Bannbrechern an dem Schaden, den sie brauchen, um mithalten zu können. Außerdem ist die Grenze zwischen Builds, die auf Unterstützung durch Banner setzen, und schadensorientierten Builds sehr verschwommen, was zeigt, dass mögliche Alternativen zur Spezialisierung „Disziplin“ hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Mit diesem Update nehmen wir Verbesserungen an „Taktik“ vor, um sie zu einer brauchbaren Alternative zu „Disziplin“ zu machen. Außerdem verbessern wir das Schadenspotenzial der Bannbrecher. Wir senken zudem die Basis-Zielbeschränkung von Bannern auf 5 Spieler, wobei Unterstützer-Builds die Möglichkeit haben, die Eigenschaft „Verdoppelte Standarten“ zu nutzen, um die maximale Anzahl der Ziele auf 10 zu erhöhen. Alle Banner erhalten nun Licht-Kombofelder, wodurch alle Krieger-Spezialisierungen Zugang zu Kombos erhalten, die Zustände entfernen.

    Das Gewehr wird ebenfalls optimiert. Seine Fähigkeit, mehrere Ziele zu bekämpfen, wird verbessert und die Waffe bringt mehr Nutzen als Fernkampfwaffe in allgemeinen Missionen und in der offenen Welt.

    Gewehr

    · Erbitterter Schuss: Dieser Angriff durchbohrt jetzt Gegner, gewährt jedoch kein zusätzliches Adrenalin mehr bei verwundbaren Zielen. Stattdessen gewährt er Kriegern 5 Sekunden lang einen Stapel Macht, wenn ein verwundbares Ziel getroffen wird.

    • Weltklasseschuss: Anstatt einen Adrenalinbonus zu gewähren, wenn „Erbitterter Schuss“ trifft, bewirkt diese Eigenschaft jetzt, dass „Erbitterter Schuss“ zusätzlich zu seinen bisherigen Effekten 10 % Bonusschaden verursacht.
    • Gezielter Schuss: Diese Fertigkeit wurde entfernt.
    • Salve: Diese Fertigkeit wurde auf Platz 2 der Waffe verschoben.

    · Explosives Geschoss: Diese neue Fertigkeit nimmt jetzt Platz 3 des Gewehrs ein, der zuvor von „Salve“ besetzt war. Dieser Angriff schießt ein großes Geschoss auf das Ziel, das bei Kontakt mit einem Gegner explodiert. Die Detonation erzeugt eine kegelförmige Explosion, die durch das Ziel hindurch schießt, Gegner hinter dem Ziel trifft und Verkrüppelung sowie Verwundbarkeit zufügt.

    Banner

    • Die Anzahl der betroffenen verbündeten Ziele wurde von 10 auf 5 reduziert. Die Eigenschaft „Verdoppelte Standarten“ der Eigenschaftenreihe „Disziplin“ erhöht jetzt die Anzahl verbündeter Ziele.
    • Banner bewirken keine Explosions-Komboabschlüsse mehr. Sie erzeugen jetzt ein Licht-Kombofeld, das 5 Sekunden nach dem Herbeirufen des Banners bestehen bleibt.

    Stärke

    • Spitzenleistung: Der zusätzliche Schlagschaden, der nach Verwendung einer physischen Fertigkeit eine Zeit lang gewährt wird, wurde im PvE von 15 % auf 10 % reduziert.
    • Große Tapferkeit: Diese Eigenschaft erhöht die Wildheit jetzt um 10 % der Vitalität.

    Verteidigung

    • Die Schwachen ausmerzen: Der Schadensbonus wurde im PvE von 7 % auf 10 % erhöht.
    • „Stachel-Rüstung“ wurde in „Gehärtete Rüstung“ umbenannt.

    Taktik

    • Marschbefehle: Die interne Erholzeit für den Erhalt von „Fokus des Soldaten“ wurde von 15 auf 10 Sekunden reduziert.
    • Bein-Spezialist: Der Schadensbonus wurde im PvE von 7 % auf 10 % erhöht.
    • Brüllendes Wecksignal: Die Dauer des Widerstandsegens, der der Kriegshorn-Fertigkeit „Ruf der Tapferkeit“ gewährt wird, wurde von 2 auf 3 Sekunden erhöht.
    • Krieger-Gerissenheit: Die Lebenspunkteschwelle für Bonusschaden wurde von 90 % auf 80 % gesenkt.

    Disziplin

    • Krieger-Sprint: Der Schadensbonus wurde im PvE von 7 % auf 10 % erhöht.
    • Verdoppelte Standarten: Der Bonuseffekt von Bannern wurde von 100 % auf 50 % reduziert. Diese Eigenschaft erhöht jetzt zudem die maximale Anzahl an verbündeten Zielen für Banner von 5 auf 10.
    • Axtbeherrschung: Diese Eigenschaft gewährt keine zusätzliche Wildheit mehr für eine zweite ausgerüstete Axt.

    Bannbrecher/in

    • Sonne und Mond:
      • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Boni, die von Eigenschaften gewährt werden, nach der Erholung vom angeschlagenen Zustand kurzzeitig verloren gingen.
      • Der Bonus für den Dolch in der Haupthand wurde überarbeitet. Es werden jetzt 10 % mehr Schlagschaden bei Gegnern ohne Segen verursacht.
    • Einsicht des Angreifers: Jeder Stapel des Effekts „Einsicht“ gewährt jetzt im PvE auf Stufe 80 zusätzlich 50 Kraft, Präzision und Wildheit. Jeder Stapel gewährt jetzt im PvP und WvW zusätzlich 35 Kraft, Präzision und Wildheit. Zuvor gewährte jeder Stapel 45 Kraft und Wildheit.

    Voller Konter: Der Angriffsteil dieser Fertigkeit wird jetzt ordnungsgemäß aktiviert, wenn sich der/die Bannbrecher/in in der Luft befindet. Dadurch kann die Fertigkeit wie vorgesehen e

    Klassen-Fertigkeiten

    Wächter/in

    • Gewichtige Worte (Aufwiegler/in): Diese Eigenschaft wird jetzt bei Verwendung eines Mantras aktiviert. Die Immobilisierungsdauer wurde von 1,5 Sekunden auf 0,5 Sekunden reduziert. Die interne Erholzeit wurde von 9 auf 3 Sekunden reduziert.

    Mesmer/in

    • Geistiges Wrack: Ein Fehler wurde behoben, der zu uneinheitlichem Schaden führen könnte, wenn eine andere Zerschmetter-Fertigkeit unmittelbar nach dieser Fertigkeit eingesetzt wurde.
    • Sekundenbruchteil: Ein Fehler wurde behoben, der zu uneinheitlichem Schaden führen könnte, wenn eine andere Zerschmetter-Fertigkeit unmittelbar nach dieser Fertigkeit eingesetzt wurde.
    • Spiegelklinge: Ein Fehler wurde behoben, der zu einer falschen Berechnung der Schadensreduzierung bei Folgetreffern dieser Fertigkeit führte.

    Waldläufer/in

    • Glyphe der Sterne: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit zum Zwecke der Aktivierung von Runen nicht als Elite-Fertigkeit anerkannt wurde.

    Krieger/in

    • Zerstückeln: Ein Fehler wurde behoben, durch den die von dieser Fertigkeit angewendete Macht nicht „Macht gibt Recht“ aktivierte.

    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Die neue Niedliche Dämonenflügel-Rucksack- und Gleitschirm-Kombo ist in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops für 700 Edelsteine erhältlich.
    • Der Skin für die Fledermausflügel-Kopfbedeckung, der Skin für Stilvolle Schuhe und der Skin für Chaos-Handschuhe können für jeweils 320, 320 bzw. 400 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erworben werden. Das entspricht einer Ersparnis von 20 %.
    • Das Elite-Verstärkungen-Paket ist für kurze Zeit für 6.200 Edelsteine in der Kategorie „Aufwertungen“ des Edelsteinshops erhältlich.
    • Der Schwarzlöwen-Branchenauftrag, Schwarzlöwen-Jagdauftrag, der Expeditionsauftrag der Staffel 3 und der Expeditionsauftrag der Staffel 4 sind jetzt dauerhaft in der Kategorie „Aufwertungen“ des Edelsteinshops erhältlich.

    Fehlerbehebungen

    • Die Glänzenden prächtigen Waffen wurden aus der Garantierten Garderoben-Freischaltung entfernt.
    • Der Garantierten Garderoben-Freischaltung wurden die Kaiserschlangen-Waffen und Super-Waffen hinzugefügt.

    · Ein Fehler wurde behoben, durch den für den Greif-Skin „Sturmjäger“ beim Auf- und Absteigen eine Platzhaltertextur angezeigt wurde.

    Mesmer/in

    Chronomanten sind quer durch alle Inhalte in der Schadensrolle zu stark geraten. Das hat zu einer Umgebung führt, in der der beste Weg zur Bewältigung von fast jeder Herausforderungen darin besteht, mehr Chronomanten einzusetzen. Andererseits haben die Illusionisten nicht die Leistung gezeigt, die wir uns gewünscht hätten. Sie wurden in eine Schadensrolle in ein paar bestimmten Boss-Kämpfen verwiesen, in denen Konfusion besonders wirksam ist. Mit diesem Update erhalten die Illusionisten eine allgemeine Leistungsverbesserung durch die Änderung des Zustands „Pein“, mit der Option, eine überarbeitete Chaos-Spezialisierung zu verwenden, die nun bessere Synergien für Zustandsschaden und Unterstützer-Builds bietet. Wir schaffen zudem eine neue mögliche Segen-Unterstützerrolle für Illusionisten, die den Stab verwenden, indem wir die Fertigkeit „Chaosvortex“ (die Überfall-Fertigkeit des Stabs) dahingehend ändern, dass sie bis zu 10 verbündeten Zielen Macht und Tatendrang gewährt.

    • Täuschung (Angeschlagen-Fertigkeit 2): Diese Fertigkeit ist jetzt an Land auf den Boden gerichtet und ändert nicht mehr den Standort der Spieler, wenn sie unter Wasser einen Klon herbeirufen.
    • Arkaner Diebstahl: Diese Fertigkeit erfordert jetzt ein Ziel zur Aktivierung.
    • Zeitschleife: Die Erholzeit wurde von 180 auf 120 Sekunden reduziert. Die Dauer wurde von 10 auf 5 Sekunden reduziert. Diese Fertigkeit gewährt jetzt eine Sekunde Schnelligkeit und Verlangsamung pro Puls bei insgesamt sechs Pulsen und einer Dauer von 5 Sekunden.
    • Mantras: Mantras müssen vor der Verwendung nicht mehr vorbereitet werden. Sie regenerieren ganz normal Munition.

    Schwert

    · Illusionäre Riposte: Diese Fertigkeit ändert nicht mehr den Standort der Spieler, wenn sie einen Klon herbeirufen.

    · Illusionärer Konter: Diese Fertigkeit ändert nicht mehr den Standort der Spieler, wenn sie einen Klon herbeirufen.

    Stab

    · Winde des Chaos: Die Projektilgeschwindigkeit wurde um 25 % erhöht. Die Wirkzeit wurde um 0,1 Sekunden erhöht. Die Nachwirkzeit-Animationssperre wurde um 0,2 Sekunden verkürzt. Ein uneinheitliches Verhalten von Projektilen nach dem Abprallen wurde behoben. Diese Fertigkeit verursacht jetzt 5 Sekunden lang Pein beim ersten Ziel, das sie trifft, und 5 Sekunden lang Konfusion, wenn Gegner Folgetreffer erleiden. Getroffene Verbündete erhalten 5 Sekunden lang Macht und 3 Sekunden lang Wut.

    · Chaos-Rüstung: Die Wiederaufladezeit wurde auf 25 Sekunden reduziert. Diese Fertigkeit fügt bei Aktivierung Gegnern in der Nähe keinen zufälligen Zustand mehr zu. Stattdessen fügt sie bei Aktivierung Blindheit und Konfusion zu.

    · Chaossturm: Die Wiederaufladezeit wurde im PvE auf 25 Sekunden reduziert.

    Illusionist/in

    • Chaosvortex (Überfall-Fertigkeit des Stabs): Das Projektil trifft jetzt nur Gegner. Bis zu 10 Verbündete in der Nähe erhalten Segen. Die Segen, die Spieler erhalten, sind jetzt Macht (8 Stapel für 15 Sekunden im PvE; 4 Stapel für 6 Sekunden im PvP und WvW) und Tatendrang (3 Sekunden). (Hinweis: Segen werden nur in der Nähe der Mesmer angewandt, nicht in der Nähe von Klonen).

    Chronomant/in

    • Zeit der Gefahren: Der Bonus auf kritischen Schaden wurde entfernt.
    • Chrono-Trugbild: Im PvE beträgt der Schaden erneut herbeigerufener Trugbilder jetzt 75 %.
    • Nutzt den Moment!: Die Schnelligkeitsdauer pro zerschmettertem Klon wurde im PvE von 1,5 Sekunden auf eine Sekunde reduziert.

    Chaos

    • Illusionäre Membran: Diese Eigenschaft wurde überarbeitet. Beim Regenerieren wird der zugefügte Zustandsschaden erhöht und der erlittene Zustandsschaden um 10 % reduziert.
    • Chaotische Beharrlichkeit: Diese Eigenschaft wurde überarbeitet. Spieler erhalten beim Regenerieren Konzentration und Fachkenntnis.
    • Chaotische Dämpfung: Diese Eigenschaft wurde überarbeitet und in „Chaotische Durchschlagskraft“ umbenannt.
      • Chaotische Durchschlagskraft: Spieler erhalten Zustandsschaden. Spieler erhalten zusätzlichen Zustandsschaden, wenn sie einen Stab führen. Die Wiederaufladezeit von Stab-Fertigkeiten wird reduziert.
    • Chaotische Übertragung: Diese Eigenschaft wurde überarbeitet. Chaosrüstung gewährt jetzt 3 Sekunden lang Schutz. Spieler erhalten 5 Sekunden lang Regeneration mit einer Erholzeit von 15 Sekunden, wenn sie Schutz erhalten.

    Inspiration

    • Wiederherstellende Mantras: Bei Aktivierung werden Verbündete um die Spieler herum geheilt. Der Heilungsbetrag wird um 50 % reduziert.

    Nekromant/in

    Bei den Nekromanten handelt es sich um eine flexible und widerstandsfähige Klasse. Es bedarf derzeit keiner größeren Änderungen an der Klasse, doch neben allgemeinen Verbesserungen der Leistung anderer Zustandsschaden-Spezialisierungen verbessern wir den Zugang der Nekromanten zu Zustandsschaden in Flüchen durch eine verbesserte Anwendung von Zuständen. Mit „Seelenstacheln“ nehmen wir zudem Verbesserungen an „Seelenernte“ vor, um den Zustandsschaden zu erhöhen. Außerdem nehmen wir kleine Verbesserungen an der Verwendbarkeit mehrerer Eigenschaften in der Blutmagie-Spezialisierung vor.

    Axt

    • Schreckliche Klauen: Diese Fertigkeit erfordert jetzt ein Ziel zur Aktivierung.

    Lich-Gestalt

    • Tödliche Klauen: Diese Fertigkeit feuert keine Projektile mehr auf Gegner, die sich hinter den Spielern befinden.

    Flüche

    • Stachelpräzision: Die Blutungsdauer wurde im PvE von 2 auf 3 Sekunden erhöht.
    • Heimtückische Störung: Die Peindauer wurde von 3 auf 5 Sekunden erhöht.

    Blutmagie

    • Zeichen des Ausweichens: Diese Eigenschaft hat keine interne Erholzeit mehr.
    • Blutsbündnis: Die interne Erholzeit wurde von 20 auf 16 Sekunden reduziert.
    • Blutbank: Zusätzlich zu ihren bisherigen Effekten gewährt diese Eigenschaft jetzt eine Barriere mit einer Rate von 15 % für Lebenspunkte, die Spieler mit weniger als den vollen Lebenspunkten erhalten haben.

    Seelenernte

    • Seelenstacheln: Diese Eigenschaft erhöht jetzt jeglichen zugefügten Schaden, nicht nur den Schlagschaden.

    Schnitter/in

    • Schrecken einflößen: Diese Fertigkeit kann jetzt in der Luft verwendet werden und funktioniert somit besser mit „Sturmangriff des Todes“.

    Waldläufer/in

    Waldläufer sind effektiv darin, Schaden zuzufügen. Wir haben gesehen, dass die Seelenwandler ein extremes Salvenschadens-Potenzial haben, und leider hat das in diesem Fall zur Entstehung einiger sehr homogener Gruppenzusammenstellungen geführt. Mit diesem Patch schwächen wir „Auf sie!“ bei Verwendung durch Seelenwandler, indem wir den Schadensbonus auf 25 % reduzieren. Das entspricht der aktuellen Spielbalance dieser Fertigkeit im PvP und WvW. Wir erhöhen zudem die Erholzeit von „Rudel aus einem Wolf“. Wir wollen zwar die extremen Salvenschadens-Momente der Seelenwandler etwas verringern, den Gesamtschaden pro Sekunde bei längeren Kämpfen jedoch nicht signifikant reduzieren. Zu diesem Zweck erhöhen wir auch den Schadensbonus, der durch „Furiose Stärke“ gewährt wird, und sorgen so für einen allgemeinen Anstieg des anhaltenden Schadens pro Sekunde.

    • „Auf sie!“: Bei Verwendung durch verschmolzene Seelenwandler beträgt der Schadensbonus jetzt 25 %. Bei Verwendung durch eine andere Waldläufer-Spezialisierung oder durch Seelenwandler, die nicht verschmolzen sind, beträgt der Schadensbonus für den Tiergefährten 40 %.

    Seelenwandler/in

    • Rudel aus einem Wolf: Die Erholzeit wurde im PvE von 60 auf 80 Sekunden erhöht.
    • Furiose Stärke: Der Bonusschaden wurde von 7 % auf 10 % erhöht.

    Kriegshorn

    • Ruf der Wildnis: Die Animationsnachwirkzeit wurde um etwa 0,5 Sekunden reduziert. Die nächsten Angriffe des Tiergefährten können jetzt geblockt werden. Diese Fertigkeit macht bei Aktivierung Gegner in der Nähe benommen und schwächt sie. Im PvE und WvW beträgt die Benommenheitsdauer 2 Sekunden, im PvP eine Sekunde.

    Widergänger/in

    Zustand-Builds der Abtrünnigen werden durch die generelle Änderung des Zustands „Pein“ in diesem Patch positiv beeinflusst. Während sie ihre bereits starke Leistung beibehalten und sogar noch verbessern, verkürzen wir vorsorglich ein wenig die Peindauer von mehreren Fertigkeiten, da Zustand-Builds der Abtrünnigen bereits zu den stärksten Zustandsschaden-Builds gehörten. Wir möchten andere mögliche Variationen des aktuell favorisierten Beschwörung-Builds verbessern und ermöglichen daher bestimmten Eigenschaften der Eigenschaftenreihen Repressalie und Verwüstung eine Erhöhung jeglichen zugefügten Schadens, anstatt nur eine Erhöhung des Schlagschadens. Neben diesen Änderungen aktualisieren wir zudem die Spezialisierung „Repressalie“, um die Entfernung des Segens „Vergeltung“ (und seine Ersetzung durch „Entschlossenheit“) zu berücksichtigen.

    Wir verbessern den Schlagschaden des Effekts „Kallas Kampfeslust“ der Abtrünnigen, indem wir aus dem Wildheitsbonus einen Bonus auf den gesamten zugefügten Schaden machen. Diese Änderung wird Kraft-Builds der Abtrünnigen zu einer praktikablen Wahl für das allgemeine Spiel in der offenen Welt und in Missionen machen, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass ein Kraft-Build der Abtrünnigen für höhere PvE-Inhalte erstellt wird.



    „Seelenhiebs Gipfelpunkt“ war eine Fertigkeit, die wir beobachtet hatten. Ihre Fähigkeit, unbegrenzte Heilung pro Sekunde zu gewähren, die nur dadurch begrenzt ist, wie oft jemand treffen kann, während er unter dem Effekt der Fertigkeit steht, führte zu einem Gameplay, das nicht intuitiv war. Wenn „Seelenhiebs Gipfelpunkt“ aktiv war, hatten die Spieler einen Anreiz, die Fertigkeiten zu verwenden, die am häufigsten treffen konnten. Diese unvorhersehbare Heilungsrate ist etwas, das sich nicht ausgleichen lässt. Infolgedessen kam es zu Situationen, in denen die Fertigkeit Gruppen ermöglichte, vorgesehene Kampfmechaniken zu ignorieren. Wir beschränken „Seelenhiebs Gipfelpunkt“ jetzt auf eine Aktivierung pro Sekunde und Spieler, ähnlich wie bei „Klingenklaues Rage“. Wir werden diese Fertigkeit weiterhin im Auge behalten. Jetzt da ihre Rate begrenzt ist, können wir sie in zukünftigen Patches problemlos verbessern, falls dies nötig sein sollte.

    Repressalie

    • Spirituelle Abrechnung: Die Segensdauer wurde im PvE von 3 auf 6 Sekunden erhöht.
    • Feste Entschlossenheit: Spieler erhalten jetzt die Schadensreduzierung, wenn der/die Widergänger/in Entschlossenheit anstelle von Elan hat.
    • Vergeltende Ausflucht: Diese Eigenschaft wurde in „Entschlossene Ausflucht“ umbenannt.
    • Teuflische Vergeltung: Diese Eigenschaft erhöht jetzt jeglichen zugefügten Schaden anstatt nur den Schlagschaden.

    Beschwörung

    • Wilde Aggression: Diese Eigenschaft erhöht jetzt auch den Schaden, der durch Lebensentzug zugefügt wird.

    Verderbnis

    • Boshafte Hartnäckigkeit: Die Widerstandsdauer wurde im PvE von 3 auf 5 Sekunden erhöht.

    Verwüstung

    • Zerstörerische Impulse: Diese Eigenschaft erhöht jetzt jeglichen zugefügten Schaden anstatt nur den Schlagschaden.

    Abtrünnige/r

    • Seelenhiebs Gipfelpunkt: Lebensentzug kann jetzt maximal einmal pro Sekunde für jedes betroffene Ziel aktiviert werden.
    • Kallas Kampfeslust: Dieser Effekt erhöht nicht mehr die Wildheit. Er erhöht jetzt im PvE jeglichen zugefügten Schaden um 2 % pro Stapel. Mit „Bleibendes Vermächtnis“ erhöht sich dieser Effekt um 3 % pro Stapel.

    Streitkolben

    • Widerhallende Eruption: Die Peindauer wurde im PvE von 8 auf 7 Sekunden reduziert.

    Axt

    • Temporaler Riss: Die Peindauer wurde im PvE von 12 auf 10 Sekunden reduziert.

    Legendäre Dämonenform

    • Dunkle Umarmung: Die Peindauer wurde im PvE von 6 auf 5,5 Sekunden reduziert.
    • Schmerzabsorption: Die Basis-Widerstandsdauer wurde von 2 auf 3 Sekunden erhöht.

    Dieb/in

    Die Diebe haben seit einiger Zeit mit die geringste Build-Vielfalt im PvE. Somit ist eine Verbesserung überfällig. Wir sind zwar mit den derzeit für die Spieler von Dieben verfügbaren Kraftschaden-Rollen zufrieden, würden jedoch gerne Zustand-Builds der Diebe als weitere Option zurückbringen. In diesem Update verbessern wir die Zustände, die von Dolchen und Kurzbögen zugefügt werden. Außerdem verleihen wir der Spezialisierung „Betrugskunst“ mehr Kraft durch Zustände, indem wir sie mit einer Quelle für Fachkenntnis und einen Multiplikator für Blutungsschaden ausstatten.

    Darüber hinaus reduzieren wir die maximalen Ziele der gestohlenen Fertigkeit „Plasma detonieren“, was sich auf die Zusammensetzung von Segen-Builds der Diebe in einigen bestimmten Schlachtzug-Kämpfen auswirkt. Da wir der Spezialisierung „Schrotter/in“ zusätzliche Quellen für Schnelligkeit hinzugefügt haben, glauben wir, dass es an der Zeit ist, auch die Rolle des Segen-Builds der Diebe in diesen Kämpfen anzupassen, sodass die Hälfte des Schlachtzug-Einsatztrupps Segen einschließlich Schnelligkeit erhält. Dadurch müssen die Rollen des Einsatztrupps in diesen Begegnungen nicht mehr so häufig gewechselt werden. Wenn ein Einsatztrupp sich trotzdem für den Einsatz eines Segen-Builds der Diebe entscheidet, ersetzt er nur eine Quelle für Schnelligkeit.

    • Plasma detonieren (gestohlene Fertigkeit): Die Anzahl der maximalen Ziele wurde von 10 auf 5 reduziert.

    Dolch

    • Wilder Schlag: Im PvE fügt diese Fertigkeit jetzt auch 3 Sekunden lang 2 Stapel Blutung zu, und im PvP und WvW einen Stapel Blutung.

    Kurzbogen

    • Trickschuss: Diese Animationslänge wurde um 0,2 Sekunden verkürzt. Diese Fertigkeit fügt vergifteten Gegnern keinen erhöhten Schlagschaden mehr zu. Stattdessen fügt sie vergifteten Gegnern 4 Sekunden lang einen Stapel Blutung zu, wenn sie getroffen werden.
    • Überraschungsschuss und Boshafter Überraschungsschuss: Diese Fertigkeiten verursachen jetzt im PvE 5 Sekunden lang 3 Stapel Blutung und im PvP und WvW einen Stapel Blutung.
    • Erstickungsgas: Die Giftdauer wurde im PvE und WvW von 2 auf 3 Sekunden erhöht. Dies entspricht der Dauer in den Modi des strukturierten PvP.

    Tödliche Künste

    • Improvisation: Die Erholzeit dieser Eigenschaft wurde von 20 auf 15 Sekunden reduziert.

    Betrugskunst

    • Bereitsein: Diese Eigenschaft erhöht jetzt die Fachkenntnis um 150.
    • Verwirrender Hinterhalt: Diese Eigenschaft wurde überarbeitet und in „Tödlicher Hinterhalt“ umbenannt.
      • Tödlicher Hinterhalt: Stehlen verursacht im PvE zusätzlich 10 Sekunden lang 3 Stapel Blutung und im PvP und WvW 6 Sekunden lang 3 Stapel Blutung. Bei Gegnern verursachte Blutung verursacht 25 % mehr Schaden.

    Scharfschütze/Scharfschützin

    • Bindender Schatten: Diese Fertigkeit enthüllt die Zauberer jetzt, wenn sie zu Beginn der Fertigkeit Tarnung verwenden. Die Nachwirkzeit-Animation wurde von 0,25 auf 0,08 Sekunden verkürzt.

    Lebendige Welt

    • Ein Problem wurde behoben, das unter Umständen dazu führte, dass Spieler beim Verdienen des Rangs Gold nicht die Erfolge „Greifen-Meister/in Jahai-Klippen: Silber“ und „Greifen-Experte/Expertin Jahai-Klippen: Silber“ erhielten. Spielern, die die Gold-Erfolge abschlossen, jedoch keine Silber-Erfolge erhalten haben, werden die Silber-Erfolge bei einem Besuch der Jahai-Klippen angerechnet.
    • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler nach Abschluss der Geschichte „Champions“ daran hinderte, „Drachensturm (Geschichte)“ zu betreten und erneut zu spielen.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass Bangar Todbringer im Auge des Nordens verweilte, nachdem Spieler sowohl die Geschichte „Champions“ als auch den Erfolg „Beratet Euch mit Bangar“ abgeschlossen hatten.
    • Erfahrungspunkte, die im Drachensturm-Kampf verdient wurden, werden jetzt ordnungsgemäß den „Eisbrut Saga“-Beherrschungspfaden gutgeschrieben.

    Fertigkeiten und Spielbalance

    Der letzte große Spielbalance-Patch ist schon eine ganze Weile her. In diesem Update bereiten wir uns auf Cantha vor, indem wir seit Langem bestehende Frustrationen über Segen und Zustände bereinigen und bereits vorhandene Builds als neue potenzielle Quellen für Tatendrang und Schnelligkeit beim Spielen in Gruppen positionieren.

    Zu diesen Änderungen gehören neue Begrenzungen für die Dauer von Segen und Zuständen, eine Überarbeitung der Segen „Vergeltung“ und „Widerstand“ sowie eine Umkehrung des Bonus-Schadensstatus des Zustands „Pein“. Pein verursacht nun Bonusschaden bei stillstehenden statt bei beweglichen Zielen. Diese Änderung wird die Leistung von Pein in den meisten Boss-Kämpfen steigern und bessere Möglichkeiten für Synergie und Konterspiel im PvP schaffen.

    Der Segen „Vergeltung“ war lange Zeit ein wunder Punkt, sowohl im PvE als auch im PvP. Er ist nicht besonders wirkungsvoll und es macht keinen Spaß, gegen ihn zu spielen. Wir haben ihn durch den neuen Segen „Entschlossenheit“ ersetzt, der den bestehenden Schutzsegen ergänzt, indem er durch Zustand erlittenen Schaden (Blutung, Vergiftet, Brennen, Pein und Konfusion) um 33 % verringert. Viele aktuelle Eigenschaften und Fertigkeiten nutzen Vergeltung in irgendeiner Weise oder als zusätzlichen Effekt. Diese Eigenschaften bleiben erhalten. Sie wurden in der Regel aktualisiert, um den neuen Segen „Entschlossenheit“ zu nutzen. Wie immer erfahrt ihr in den ausführlichen Patch-Notes, was sich für jede Klasse ändert.

    Ebenso sind wir nicht ganz zufrieden damit, dass Widerstand alle Zustände deaktiviert, was zu Überschneidungen mit Fertigkeiten führt, die Zustände entfernen. Wir aktualisieren Widerstand dahingehend, dass er sich nur auf Zustände auswirkt, die keinen Schaden verursachen. Mit anderen Worten: Entschlossenheit hilft, Schaden durch Blutung, Vergiftung, Brennen, Pein und Konfusion zu verringern, während Widerstand euch vorübergehend die Zustände Blindheit, Kühle, Verkrüppelung, Furcht, Immobilisierung, Langsamkeit, Provozieren, Verwundbarkeit und Schwäche ignorieren lässt. Da wir die Wirkung von Widerstand insgesamt reduzieren, werden wir auch die Dauer einiger Fertigkeiten, in denen dieser Segen angewendet wird, neu bewerten und verlängern.

    Aktualisierungen bei Segen und Zuständen

    Entschlossenheit

    • Der Segen „Vergeltung“ wurde in „Entschlossenheit“ umbenannt.
    • Der erlittene Zustandsschaden wird um 33 % reduziert. Die Dauer summiert sich.
    • Sofern nicht anders angegeben, verwenden Fertigkeiten und Eigenschaften, die früher Vergeltung gewährten oder verwendeten, jetzt Entschlossenheit.

    Widerstand

    • Zustände, die Spieler zum gegenwärtigen Zeitpunkt betreffen und die keinen Schaden verursachen, haben keine Wirkung. Die Dauer summiert sich.

    Pein

    • Bewirkt jede Sekunde Schaden. Bewirkt zusätzlichen Schaden bei Gegnern, die sich nicht bewegen. Die Intensität stapelt sich.

    Begrenzung der Dauer von Segen und Zuständen

    Segen und Zustände, deren Dauer sich stapelt, verhalten sich jetzt einheitlich. Bei ihnen wird jetzt die Dauer aller Quellen gestapelt. Es gibt keine versteckten Begrenzungen beim Stapeln. Zudem haben sie in der Regel eine kürzere maximale Dauer. Da sich die Dauer von Zuständen, die keinen Schaden verursachen, meistens auf ein Maximum von 10 Sekunden stapelt, wollen wir weniger Situationen schaffen, in denen Spieler aufgrund eines Zustands mit langer Dauer im Kampf feststecken und ihr Reittier nicht benutzen können.

    Segen

    • Tatendrang: 30
    • Wut: 30
    • Schutz: 30
    • Entschlossenheit: 30
    • Schnelligkeit: 30
    • Widerstand: 30
    • Eile: 30
    • Elan: 30

    Zustände

    • Blindheit: 10
    • Kühle: 10
    • Verkrüppelung: 10
    • Immobilisieren: 10
    • Langsam: 10
    • Schwäche: 10

    Mantras (Mesmer/in und Aufwiegler/in)

    Wir erkennen an, dass das Kern-Gameplay von Mantra-Fertigkeiten erhebliche Mängel aufweist und dass dieses Problem in Path of Fire™ noch verschärft wurde, als wir Mesmer-Mantras auf ein Munitionssystem umgestellt haben, wodurch ein Anreiz geschaffen wurde, die letzte Ladung nicht zu verwenden. Dies sorgt für ein schlechtes Spielerlebnis und wir hofften für eine lange Zeit, dass wir darauf zurückkommen und dieses Problem beheben können.

    Es macht keinen Spaß, sich auf einen Kampf vorzubereiten, indem man eine Reihe von Fertigkeiten mit langer Wirkzeit einsetzt. In den meisten Fällen fühlte sich die Verwendung der letzten Ladung eines Mantras im Kampf wie ein Fehler an. Sie verwehrte euch lange Zeit nicht nur die Nutzung der Fertigkeit, sondern erforderte auch, dass ihr eure Mantras nach Ablauf der Erholzeit erneut vorbereitet. Mantras waren nicht lohnenswert, sondern eine lästige Pflicht. Etwas, an das man jedes Mal denken muss, wenn man die Karte wechselt oder respawnt, oder etwas, um das man sich nach jedem /gg in einem Fraktal, einer Angriffsmission oder einem Schlachtzug kümmern muss. Die eigene Gruppe aufzuhalten, während man seine Mantras erneut vorbereitet, ist nicht gerade ein tolles Gefühl.


    Bei der Entwicklung dieses Spielbalance-Patches haben wir mehrere Alternativen ausprobiert, darunter die automatische Vorbereitung außerhalb des Kampfes. Letztendlich haben wir festgestellt, dass es am besten ist, die Mantra-Fertigkeiten zu vereinfachen und die Vorbereitungsmechanik ganz zu entfernen, da dies ein einheitliches Verhalten von Mesmer- und Aufwiegler-Mantras sowie eine konsistente Kernfunktionalität der PvE- und PvP-Spielmodi sicherstellt. Daher haben wir in diesem Spielbalance-Update beschlossen, sowohl Mesmer- als auch Aufwiegler-Mantras in einfache Munitions-Fertigkeiten umzuändern.

    Das bedeutet:

    · Vor dem Einsatz von Mantras ist keine Vorbereitung mehr nötig. Mantras sind immer im „Bereit“-Modus und Einsätze sind entsprechend auf Lager.

    · Aufwiegler-Mantras sind bei der letzten Ladung nicht mehr stärker. Sie sind bei allen Einsätzen gleich stark.

    · Mesmer-Mantras bewirken bei der Vorbereitung nichts mehr.

    Als Folge wird es einige damit zusammenhängende Feineinstellungen und Anpassungen von Eigenschaften geben. Dadurch gehen einige Dinge verloren, die den Mantra-Fertigkeitstyps ausmachen, doch wir haben festgestellt, dass die Möglichkeit, diese Fertigkeiten im normalen Spielverlauf einfach zu erkennen, zu verstehen und zu verwenden, eine große Verbesserung des Spielerlebnisses darstellt.

    Allgemein

    • Um besser zu vermitteln, welche Fertigkeiten Trotz-Schaden verursachen, sind die Symbole in den Hinweise zu den Fertigkeiten, die angewandte Kontrolleffekte darstellen, jetzt lila.

    · Der Effekt „Entblößt“, der auf viele Bosse angewendet wird, wenn ihre Trotz-Leiste überwunden wurde, erhielt eine Anpassung. Er erhöht nun den erlittenen Kraftschaden um 30 % und den erlittenen Zustandsschaden um 100 %.

    • Der Text vieler schadenserhöhender Klassen-Eigenschaften, Runen und Sigille wurde präzisiert, um zu vermitteln, ob sie den zugefügten Schlagschaden, den Zustandsschaden oder den gesamten Schaden erhöhen.

    Gegenstände

    • Das Überlegene Sigill der Sterne erhöht jetzt auch die Konzentration und Fachkenntnis.
    • Die Wertekombination „Himmlisch“ bei Ausrüstungsgegenständen erhöht jetzt auch die Konzentration und Fachkenntnis. Die Beträge pro Wert wurden nicht verringert.

    Reittiere

    • Greif: „Sturzangriff“ verursacht jetzt zusätzlichen Schaden basierend auf eurer Geschwindigkeit.

    Klassen-Fertigkeiten

    Elementarmagier/in

    Wir haben das Gefühl, dass die Elementarmagier seit dem Spielbalance-Update vom Juli 2020 in einer sehr guten Position sind. Sowohl die Sturmboten als auch die Weber verfügen über effektive Builds mit hoher Schadenskraft und Zustandsschaden, während die Sturmboten auch in der Unterstützerrolle stark sind.

    Wir waren nicht ganz zufrieden damit, dass die Builds im oberen Spektrum der Kraft- und Zustandsschaden-Builds der Elementarmagier ungefähr den gleichen anhaltenden Schaden hatten. Daher nehmen wir einige kleinere, gezielte Reduzierungen an den Kraft-Builds und Erhöhungen an den Zustandsschadensquellen vor, damit Zustandsschaden-Builds bei Bossen und anderen harten Zielen wirklich glänzen können. Außerdem möchten wir auf diese Weise sicherstellen, dass sie nicht durch die Auswirkungen der Änderungen des Zustands „Pein“ bei anderen Klassen zurückgelassen werden.

    Zepter

    • Flammenschlag: Die Gesamtwirkzeit wurde um 25 % reduziert.

    Kriegshorn

    • Lauffeuer: Die Brenndauer wurde von 2,5 auf 3 Sekunden erhöht.
    • Kugelblitz: Der Kraftfaktor pro Schlag wurde im PvE von 0,45 auf 0,36 reduziert. Dies entspricht dem bestehenden Kraftfaktor im PvP und WvW.

    Weber/in

    • Elemente der Rage: Der Schlagschadensbonus wurde von 10 % auf 5 % reduziert. Der Zustandsschaden wird um 5 % erhöht.

    Ingenieur/in

    Die Schrotter können zwar als effektive Heiler eingesetzt werden, haben jedoch keinen Zugang zu den offensiven Segen, die sie brauchen, um als Unterstützer in PvE-Inhalten für Gruppen wirklich von Nutzen zu sein. Die Schrotter werden daher außerhalb des WvW nur sehr selten verwendet. Mit diesem Update überarbeiten wir die Eigenschaft „Kinetische Stabilisatoren“ der Schrotter, damit sie den Schnelligkeits-Segen auf bis zu fünf Ziele anwenden können. Das eröffnet für diese Spezialisierung eine mächtige Rolle als Segen-Unterstützer. Wir nehmen auch etwas potenziellen Schaden aus dem Hitzemanagement der Holoschmiede bei „Laserschneide“ heraus und verleihen stattdessen der Sprengstoff-Kerneigenschaft „Glaskanone“ mehr Kraft. Dadurch erhalten mehr Builds Zugriff auf diesen Schaden.

    • Hilfsschutzbrille: Die Widerstandsdauer wurde von 2 auf 3 Sekunden erhöht.

    Gewehr

    • Überladener Schuss: Diese Fertigkeit schleudert Ingenieure nicht mehr zurück.

    Sprengstoff

    • Glaskanone: Der Schlagschadensbonus wurde von 7 % auf 10 % erhöht.

    Schrotter/in

    • „Kinetische Stabilisatoren“ wurde überarbeitet und umbenannt. Die Eigenschaft heißt jetzt „Kinetische Beschleuniger“.
      • Kinetische Beschleuniger: Wenn ihr einem Ziel Supergeschwindigkeit gewährt, gewährt ihr ihm auch Schnelligkeit (für 2 Sekunden).
    • „Angewandte Kraft“ wurde überarbeitet. Sie gewährt jetzt Stabilität anstelle von Schnelligkeit und verleiht zusätzliche Kraft aus Macht. Spieler erhalten jetzt Stabilität, wenn die Macht, die sie erhalten, über dem Schwellenwert liegt. Macht gewährt zusätzliche Kraft (10 pro Stapel).

    Holoschmied/in

    • Laserschneide: Die maximale Schadenserhöhung wurde im PvE von 25 % auf 15 % reduziert. Dies entspricht dem aktuellen Wert im PvP und WvW.

    Wächter/in

    Die Wächter waren schon immer eine sehr flexible und mächtige Klasse. Obwohl wir mit der aktuellen Build-Vielfalt der Wächter zufrieden sind und daran arbeiten, diese Vielfalt auch auf andere Klassen auszuweiten, haben wir beobachtet, dass alle Schaden-Builds von Wächtern, sowohl Zustand- als auch Kraft-Builds, die gleiche Kombination aus den Spezialisierungen „Eifer“ und „Ausstrahlung“ verwenden, da sie für beide optimale Eigenschaften bereithalten. Wir nehmen einige Änderungen an Eifer, Tugenden und den schwachen Segnung-Hilfsfertigkeiten vor, um die beiden Spezialisierungen besser voneinander abzugrenzen und Tugenden zu einer brauchbaren Option für Zustandsschaden-Builds zu machen.

    Zepter

    • Symbol der Strafe: Die Erholzeit wurde im PvE von 6 auf 10 Sekunden und im WvW von 8 auf 10 Sekunden erhöht.
    • Ketten des Lichts: Diese Fertigkeit erfordert jetzt ein Ziel zur Aktivierung.

    Stab

    • Symbol der Eile: Die Erholzeit wurde im PvE von 15 auf 12 Sekunden reduziert.

    Großschwert

    • Symbol des Zorns: Diese Fertigkeit wurde in „Symbol der Entschlossenheit“ umbenannt.
      • Symbol der Entschlossenheit: Die Erholzeit wurde von 20 auf 12 Sekunden reduziert. Der Schaden pro Schlag wurde um 10 % reduziert.

    Segnungen

    • Wand der Reflexion: Die Basisdauer wurde von 10 auf 8 Sekunden reduziert. Die Erholzeit wurde von 30 auf 25 Sekunden reduziert.
    • Reinigende Flammen: Der Radius wurde von 240 auf 180 verkleinert. Diese Fertigkeit fügt Gegnern, die die Außenseite des Feldes überqueren, kein Brennen mehr zu. Stattdessen wendet sie nun einen Stapel Brennen mit einer Dauer von 4 Sekunden auf Gegner innerhalb des Radius an, wenn sie gewirkt wird, und erneut bei jedem Puls, solange der Effekt andauert. Die Erholzeit wurde im PvE von 35 auf 25 Sekunden reduziert.
    • Zuflucht: Die Erholzeit wurde von 60 auf 50 Sekunden reduziert.

    Kampfschreie

    • „Rettet Euch selbst“: Die Widerstandsdauer wurde von 1,5 auf 3 Sekunden erhöht.

    Ausstrahlung

    • Repressalie des Heilers: Diese Eigenschaft wurde in „Entschlossenheit des Heilers“ umbenannt.

    Tugenden

    • Inspirierte Tugend: Diese Eigenschaft erhöht jetzt zusätzlich den Schlagschaden für jeden Segen der Wächter. Dieser Effekt galt früher für „Macht der Tugendhaften“.
    • Absolute Entschlossenheit: Diese Eigenschaft wurde in „Absoluter Entschluss“ umbenannt.
    • „Macht der Tugendhaften“ wurde überarbeitet. Wächter erhalten jetzt Zustandsschaden basierend auf ihrer Vitalität (10 %). Tugenden erhalten eine verringerte Wiederaufladezeit (15 %).

    Eifer

    • Geschwindigkeit des Eiferers: Diese Eigenschaft wurde in „Entschlossenheit des Eiferers“ umbenannt.
    • Geringeres Symbol des Zorns: Diese Fertigkeit wurde in „Geringeres Symbol der Entschlossenheit“ umbenannt.
    • Symbolische Kraft: Angriffe von Symbolen laden den passiven Effekt der Tugend-Fertigkeit 1 nicht mehr schneller auf.
    • Ewige Rüstkammer: Geisterwaffen verursachen jetzt nur noch bei ihrem ersten Schlag pro Aktivierung Brennen. Die Brenndauer wurde im PvE von 4 auf 8 Sekunden, im WvW von 2,5 auf 5 Sekunden und im PvP von 2 auf 4 Sekunden erhöht. Das stellt eine Verringerung der Gesamtmenge von Brennen von „Schwert der Gerechtigkeit“ und eine Erhöhung der Gesamtmenge von Brennen von „Hammer der Weisheit“ und „Schild des Rächers“ bei Verwendung mit dieser Eigenschaft dar.

    Aufwiegler/in

    • Stoisches Auftreten: Ein Fehler wurde behoben, durch den fälschlicherweise ein Intervall von 3 Sekunden anstelle eines Intervalls von einer Sekunde angewandt wurde.
    • Mantras: Mantras müssen vor der Verwendung nicht mehr aufgeladen werden. Sie umfassen jetzt standardmäßig drei Ladungen. Die letzte Ladung ist nicht mehr stärker. Sie regenerieren ganz normal Munition.

    Drachenjäger/in

    • Dogma des Verteidigers: Diese Eigenschaft verwendet jetzt das richtige Symbol. Die interne Erholzeit wurde im PvE auf eine Sekunde reduziert. Dies entspricht der aktuellen Erholzeit im PvP und WvW.
    • Unverfälschte Sehkraft: Diese Eigenschaft verwendet jetzt das richtige Symbol. Die Beschreibung wurde präzisiert, um zu vermitteln, dass der verursachte Schlagschaden mit der Entfernung zum getroffenen Gegner zunimmt.

    Langbogen

    • Durchbohrender Schuss: Der Abprall-Aspekt dieser Fertigkeit wurde entfernt. Diese Fertigkeit durchbohrt jetzt Gegner und verursacht Verkrüppelung bei allen Gegnern, wenn sie mehr als einmal trifft. Dabei gilt eine Obergrenze von 5 Zielen.
    • Symbol der Energie: Die Erholzeit wurde von 15 auf 12 Sekunden reduziert. Die Wirkzeit wurde um 0,3 Sekunden reduziert.
    • Jägerschutz: Die Wirkzeit dieser Fertigkeit wurde überarbeitet. Drachenjäger kanalisieren jetzt die Fertigkeit für eine Sekunde und entfesseln dann das Sperrfeuer. Auf diese Weise können sie sich während des Angriffs und des Aufstellens von Fallen bewegen.


    Lebendige Welt

    Neues Release: „Gleichgewicht" – Kapitel 3 von Champions

    Als die Machenschaften von Jormag ans Licht kommen, zieht die Drachenwacht in einen Krieg an zwei Fronten. Im dritten Kapitel des Finales von „Die Eisbrut-Saga" sucht ihr gemeinsam mit euren Verbündeten nach einem Weg, den Konflikt zu beenden.

    • Drei neue Drachenhilfe-Missionen sind jetzt verfügbar. Diese Missionen enthalten Spoiler zur Geschichte von Champions, wenn ihr sie spielt, bevor sie in eurer Chronik erscheinen.
    • Einige Stämme der verschlossenen Tengu, die aus ihrer Heimat im Nieselwald vertrieben und aufs Neue von der Eisbrut heimgesucht wurden, haben zu den Waffen gegriffen und sich eurer Sache angeschlossen. Trefft euch mit den Tengu-Vertretern im Auge des Nordens und schließt euch ihnen in Drachenhilfe-Missionen auf dem Schlachtfeld an. Schließt im Auftrag der Tengu tägliche Erfolge ab, um sie zu unterstützen und Belohnungen zu verdienen. Während die Welt neue Ränge abschließt, erhält jeder, der geholfen hat, zusätzliche Belohnungen vom Vertreter der Tengu.
    • Darüber hinaus hat sich Eframs Flammen-Legion dem Kampf angeschlossen, angespornt durch Angriffe in den Feuerherzhügeln. Haltet in Drachenhilfe-Missionen nach ihrer Unterstützung Ausschau.
    • Die Rotation wurde um neue tägliche Erfolge für die neuen Drachenhilfe-Missionen ergänzt. Beim Betreten von Missionen durch das Asura-Portal des Auges des Nordens erhalten Spieler jetzt eine Aufforderung für den schnellen Zugriff auf nicht abgeschlossene tägliche Drachenhilfe-Missionen.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Status von Geschichtsmissionen in privaten Drachenhilfe-Missionen nicht angezeigt wurde.
    • Die Richtung, in die Spieler nach der Verwendung von Pakt-Notwegmarken in Drachenhilfe-Missionen blicken, wurde aktualisiert, um seltsame Blickwinkel der Spieler zu verhindern.
    • Unklare Anweisungen bezüglich der Flammenschalen im Eröffnungsevent der Drachenhilfe-Mission in den Schneekuhlenhöhen wurden aktualisiert.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den Alkars alchemistische Säure mehr Ladungen für besondere Aktionsfertigkeiten gewährte als vorgesehen.


    Allgemein

    • Die Schaltfläche „Nachfüllen" der Mystischen Schmiede wird automatisch aktiviert, sobald Zommoros den Schmiedeprozess beendet hat. Spieler müssen seine Belohnung nicht mehr annehmen.


    Klassen-Fertigkeiten

    Ingenieur/in

    • A.E.D.: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Beschreibung der Fertigkeit bezüglich der Supergeschwindigkeit der Eigenschaft „Geschwindigkeit der Synergie" nicht angezeigt wurde, wenn die Eigenschaft „Gadget-Liebhaber" ebenfalls aktiviert war.
    • Raketenstiefel: Ein Problem wurde behoben, durch das die Unterwasserversion dieser Fertigkeit keine Supergeschwindigkeit gewährte, wenn die Eigenschaft „Gadget-Liebhaber" ausgerüstet war.
    • Superschraubenschlüssel: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft fälschlicherweise erhöhten Schaden für den automatischen Angriff des Werkzeugkits anzeigte.

    Wächter/in

    • Foliant der Tapferkeit: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit einen Stapel Stabilität der Eigenschaft „Unbezwingbare Tapferkeit" gewährte, selbst wenn die Eigenschaft nicht ausgerüstet war.

    Nekromant/in

    • Heimtückische Störung: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft Nekromanten Pein zufügen konnte.
    • Siegel des Untodes: Ein Fehler wurde behoben, durch den sich die Wiederaufladezeit dieser Fertigkeit änderte, wenn sich Spieler unter Wasser aufhielten.

    Krieger/in

    • Sturmangriff: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit Wut gewährte, wenn die Eigenschaft „Brüllendes Wecksignal" nicht ausgerüstet war.


    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Anlässlich des neuesten Releases von „Die Eisbrut-Saga" sind ein Erfahrungsverstärker und ein Gegenstandsverstärker für kurze Zeit KOSTENLOS in der Kategorie „Hilfsmittel" im Edelsteinshop erhältlich.
    • Der neue Vulkanische Thron ist jetzt für 600 Edelsteine in der Kategorie „Spielzeuge" im Edelsteinshop erhältlich.
    • Die Angebote im März gehen weiter. Heute ist eine riesige Auswahl an „Flügel"-Rucksäcken in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich. Es winkt eine Ersparnis von 35 %. Schaut im März täglich vorbei, um neue Angebote oder Aktionen zu entdecken.

    Fehlerbehebungen

    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Glyphe des Plünderers nicht ordnungsgemäß aktiviert wurde, wenn Spieler von Ernteknoten sammelten.
    • Ein Problem mit den visuellen Effekten des „Ewiges Mandala“-Gleitschirms wurde behoben. Die Effekte sind nun um den Spieler herum sichtbar statt hinter dem Gleitschirm.

    Lebendige Welt

    • Ein Fehler wurde behoben, durch den bei Anwendung der besonderen Aktionsfertigkeit auf bestimmte Horchvorrichtungen kein Fortschritt für den Erfolg „Augen für Ohren" gewährt wurde.


    Gegenstände

    • Ein Fehler wurde behoben, durch den hergestellte Wahrsagerische exotische Schmuckstücke nicht gehandelt werden konnten.
    • Die Frost-Legion-Beutekiste hält jetzt anstatt der Oberherrschaft-Kiste mit Kristall-Materialien die Frost-Legion-Kiste mit Verdorbenen Materialien bereit.
    • Währungs-Kisten der Staffel 4 lassen sich jetzt stapeln.


    Klassen-Fertigkeiten

    Elementarmagier/in

    • Steinresonanz und Geringere Steinresonanz: Der Basisbarrieren-Puls wurde im PvP von 1.069 auf 535 reduziert.

    Ingenieur/in

    • Betäubungsgenie: Die Umwandlung von Schaden in Barriere wurde im PvP von 15 % auf 10 % reduziert.
    • Blitzgeschoss: Die Blindheitsdauer wurde im PvP von 5 auf 2 Sekunden reduziert. Die Erholzeit wurde im PvP von 20 auf 30 Sekunden erhöht.
    • Bollwerk-Gyroskop: Die Basisbarriere wurde im PvP von 726 auf 508 reduziert.
    • Beruhigende Detonation: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft bei Unterbrechung einer Werkzeuggürtel-Fertigkeit nicht ordnungsgemäß aktiviert wurde.
    • Enttarnungspuls: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit Gegner mit Aegis enthüllte. Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit keine angeschlagenen Gegner enthüllte.

    Wächter/in

    • Drachenschlund: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Falle am falschen Ort aufgestellt wurde, wenn der/die Wächter/in sich beim Scharfmachen bewegte.

    Nekromant/in

    • Lich-Gestalt: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit auf die volle Erholzeit sprang, wenn sie nach einem bestimmten Zeitpunkt während der Wirkzeit unterbrochen wurde.

    Waldläufer/in

    • Gegenangriff Tritt: Die Rückschlagdistanz wurde im PvP von 300 auf 100 reduziert.
    • Glyphe der Gezeiten: Die Erholzeit wurde im PvP von 20 auf 35 Sekunden erhöht.

    Widergänger/in

    • Verteidigung: Die Machtdauer wurde im PvP von 3 Sekunden auf eine Sekunde reduziert.
    • Heldenhafter Befehl: Die Machtstapel pro Stapel Kallas Kampfeslust wurden im PvP von 2 Stapeln auf einen Stapel reduziert.

    Krieger/in

    • Voller Konter: Die Benommenheitsdauer wurde im PvP von 2 Sekunden auf eine Sekunde reduziert.
    • Ruf der Tapferkeit: Die Basisbarriere wurde im PvP von 2.580 auf 2.064 reduziert. Die Heilskalierung wurde im PvP von 1,0 auf 0,5 reduziert.
    • Energische Kampfschreie: Die Heilskalierung wurde im PvP von 0,64 auf 0,5 reduziert.
    • Banner-Fertigkeiten: Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler ein Banner mehrmals aufheben konnten, was zu einer stärkeren Verringerung der Erholzeit führte als vorgesehen.


    Strukturiertes Spieler gegen Spieler

    • Rune der Geschwindigkeit: Der Bonus auf die Bewegungsgeschwindigkeit unter dem Einfluss von Eile wurde von 66 % auf 50 % reduziert.
    • Rune des Widerstands: Die interne Erholzeit wurde von 20 auf 45 Sekunden erhöht.


    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Der neue Skin für die Mondneujahr-Himmelsschuppe ist für 1.600 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich.
    • Der neue Skin für den Rabenseele-Dolch ist in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für 600 Edelsteine erhältlich.
    • Der Raben-Helm und der Raben-Überwurf sind für kurze Zeit für jeweils 400 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich.
    • Der Rabengeist-Gleitschirm ist für kurze Zeit in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für 500 Edelsteine erhältlich.

    Schwarzlöwen-Truhe

    • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur „Sieben Schnitter"-Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.
      • Der Edle Schwarzlöwen-Farbkanister: Blau ist wieder als garantierter Gegenstand erhältlich, solange es die „Sieben Schnitter"-Truhe gibt.
      • Der neue Skin für den „Sieben Schnitter"-Schulterschutz und der neue Skin für die Mondneujahr-Himmelsschuppe sind als ungewöhnliche Beuteabwürfe erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Die „Wandernde Wolke"-Stuhl- und Gleitschirm-Kombo ist wieder als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Die Plasma-Waffensammlung und die Pyro-Waffensammlung sind erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Ungenutzte Versionen der Glyphe der Ernte und der Glyphe des Zeitmessers sind als seltene Beuteabwürfe erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
    • Die Gegenstände, die beim Einlösen von Schwarzlöwen-Figürchen erhältlich sind, wurden überarbeitet. Schwarzlöwen-Figürchen können eingelöst werden, indem ihr sie verwendet. Zudem könnt ihr sie bei Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleuten eintauschen, die sich in jeder größeren Stadt befinden.
      • Zurzeit sind folgende exklusive Gegenstände verfügbar: Vermillion-Thron, Skin für Himmlischen Kompass, Skin für Himmels-Axt und „Wilde Magie"-Rucksack-Gleitschirm-Kombo.
      • Die Bonussammlung wurde überarbeitet und enthält jetzt eine Auswahl an Rüstung-Skins einschließlich folgender Skins: Skin für leichte Zodiak-Rüstung, Skin für mittlere Kryta-Rüstung und Skin für schwere Flammengroll-Rüstung.



    Mondneujahr

    Wieder bricht ein neues Jahr in Tyria an – kommt zu den Feierlichkeiten nach Götterfels! Das Jahr des Ochsen steht bevor und das Mondneujahr-Fest kehrt mit neuen Belohnungen und überarbeiteten Aktivitäten zurück. Sammelt Glückskuverts und öffnet sie, um Essenzen des Glücks, leckere Speisen, Feuerwerkskörper und wertvolle Gegenstände zu erhalten. Mit etwas Glück findet ihr einen der brandneuen Rucksäcke „Glückslaterne des Ochsen".

    • „Mondneujahr-Bräuche", der jährliche Metaerfolg zum Mondneujahr, wurde überarbeitet und mit einer neuen Belohnung versehen: den Mondverzauberten Handschuhen. Die Grundlage dieser Handschuhe, die einen neuen Leuchteffekt passend zur euren festlichen Waffen bieten, bildet ein Set hergestellter Handschuhe. Die Feuerwerk-Schiftung, die Spieler letztes Jahr als Metaerfolg-Belohnung erhalten konnten, kann jetzt bei den Händlern für Mondneujahr-Belohnungen erworben werden.
    • Eine neue Waffenset-Aufwertung ist ab sofort verfügbar! Wenn ihr eurer Garderobe durch das Abschließen täglicher Mondneujahr-Erfolge Glänzende prächtige Waffen hinzugefügt habt, sprecht mit den für die Festbelohnungen zuständigen Händlern in Götterfels, um eure sauer verdiente Essenz des Glücks gegen das mit Glück infundierte Glücksglänzende prächtige Waffenset einzutauschen. Wenn ihr eine subtilere Änderung an eurem Arsenal bevorzugt, könnt ihr bei den selben Händlern jetzt auch das Umgearbeitete prächtige Set erwerben, das frei von Effekten ist.
    • Die Aktivität „Himmlische Herausforderung" wurde angepasst und mit überarbeiteten Zielen und vereinfachten Belohnungsmechaniken versehen. Tretet in einer Vielzahl von Events an, um Glücksaura zu verdienen. Mit ihr könnt ihr zusätzliche Schatztruhen öffnen, sobald die Himmlischen ihre Gaben überreichen.
      • Viele Events wurden überarbeitet und angepasst. Es wurden auch neue besondere Aktionsfertigkeiten für Events eingeführt, die bisher keine umfassten.
      • Spieler profitieren jetzt anstelle von einer Verbesserung der Abwurfrate von Gegenständen aus der Hauptbelohnungstruhe von dem Umstand, dass sie während des Belohnungs-Events mithilfe des Glücksaura-Effekts zusätzliche Truhen öffnen können.
      • Der/die Spieler/in mit dem höchsten Beitrag zu jedem Event wird mit einem zusätzlichen Glücksaura-Effekt belohnt.
      • Die Abwurfchance von Fragmenten einer Marke des Himmlischen Champions wurde überarbeitet. Es werden nun garantiert Fragmente einer Marke des Himmlischen Champions abgeworfen, die gegen vollständige Fragmente eingetauscht werden können. Es gibt eine zufällige Chance, zusätzliche Fragmente zu erhalten, die nicht von der Glücksaura beeinflusst wird.
      • Gegnerische Mobs gewähren keine Eventteilnahme mehr in Events, die andere Ziele als das Töten von Gegnern umfassen.
    • Ein neuer Erfolg für die Teilnahme an jedem Event der Himmlischen Herausforderung wurde hinzugefügt.
    • Eine neue Gruppe wechselnder täglicher Erfolge wurde abgeschlossenen Events in den Karten der unteren Stufen des Spiels hinzugefügt. Läutet das neue Jahr ein, indem ihr den Ort besucht, von dem ihr gekommen seid!
    • Glückskuvert-Belohnungen wurden mit neuen Gegenständen passend zum Jahr des Ochsen überarbeitet. Unter den Gegenständen befindet sich auch ein neuer Rucksack, mit dem das Jahr des Ochsen stilvoll gefeiert werden kann.
    • Ihr wisst vor lauter Glück gar nicht mehr, wohin damit? Bei den Mondneujahr-Händlern könnt ihr eure nicht mehr benötigten Essenzen des Glücks jetzt gegen Rote Glücksbeutel eintauschen.
    • Anlässlich des Jahres des Ochsen wurde eine neue Gilden-Dekoration hinzugefügt.
    • Feiertagshändler wurden auf die andere Straßenseite verlegt, um genug Platz für ihre erhöhte Anzahl zu schaffen.
    • Einige Fehler beim Fest wurden behoben, damit alle Helden ein schönes Fest erleben können.

    Das Mondneujahr läuft bis zum 23. Februar um 21:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PST). Wir sehen uns in Götterfels!


    Lebendige Welt

    • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Eulengeist-Statue in der Drachenhilfe-Mission der Schneekuhlenhöhen ein versetztes Namensschild erhielt und bei Missionsende nicht verschwand.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den gegnerische Tötungsmarkierungen in der Drachenhilfe-Mission der Donnerkopf-Gipfel und der Drachenhilfe-Mission des Doric-Sees nicht wie vorgesehen verschwanden.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Boss-Champion der Drachenhilfe-Mission der Schneekuhlenhöhen unterbrochen, jedoch nicht betäubt wurde, wenn seine Trotz-Leiste verbraucht war.
    • Myrun schreitet jetzt nach dem Besiegen der Zerstörer-Gegner im zweiten Event schneller zum Boss-Champion der Drachenhilfe-Mission der Donnerkopf-Gipfel voran.
    • Ein Fehler wurde behoben, der während des Boss-Champions der Drachenhilfe-Mission des Doric-Sees zu einer Wiederholung oder einem Ausbleiben von Dialogzeilen führen konnte.
    • Der Erfolgsname „Lodernde Flammen" wurde korrigiert. Er bezieht sich jetzt auf das Story-Kapitel „Tosende Flammen".
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den Zerstörer-Spalten im Boss-Champion-Kampf der Drachenhilfe-Mission der Donnerkopf-Gipfel übereinander erschienen.
    • Die Variante der Fertigkeit „Einäschernde Stoßwelle" im Herausforderungsmodus, die vom Boss-Champion in der Drachenhilfe-Mission der Felder der Verwüstung verwendet wird, wurde überarbeitet. Der Hinweis auf diese Fertigkeit sollte jetzt dem Radius des ersten Einschlags entsprechen. Darüber hinaus ist der anhaltende Feuerfeldeffekt jetzt von einem roten Ring umhüllt, der die Größe des Schadensradius angibt. Die Fertigkeit wurde überarbeitet. Ihr erster Einschlag verursacht jetzt deutlich mehr Schaden. Geht lieber aus der Schussbahn!


    Gegenstände

    • Holzschwert-Verbrauchsgegenstände können nicht mehr in Verliesen oder Fraktalen verwendet werden.


    Klassen-Fertigkeiten

    Ingenieur/in

    • A.E.D.: Ein Fehler wurde behoben, durch den die mit der Eigenschaft „Gadget-Liebhaber" ausgerüstete Version dieser Fertigkeit nicht die Eigenschaft „Geschwindigkeit der Synergie" aktivierte.

    Nekromant/in

    • Lich-Gestalt: Die Beschreibung und der Hinweistext dieser Fertigkeit wurden überarbeitet. Sie umfassen jetzt die Attributerhöhungen, die während einer Verwandlung gewährt werden.
    • Brunnen des Blutes: Ein Fehler wurde behoben, durch den der Hinweis ungenaue Heilungswerte anzeigte.

    Widergänger/in

    • Seelenhiebs Gipfelpunkt: Ein Fehler wurde behoben, durch den der Lebensentzugseffekt bei manchen unsichtbaren Angriffen aktiviert wurde.


    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Der neue „Edler Aurochs"-Skin für Schakale ist für 1.600 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich.
    • Der Skin für den Stab des Glücks ist für kurze Zeit für 420 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 30 %.
    • Der Himmlische Ratten-Umhang ist für kurze Zeit für 350 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 30 %.
    • Der „Himmlischer Hahn"-Gleitschirm und der „Fliegender Eber"-Gleitschirm können für kurze Zeit für jeweils 350 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erworben werden. Das entspricht einer Ersparnis von 30 %.
    • Der Widder-Ballon und die Rote Laterne sind für kurze Zeit für jeweils 250 Edelsteine in der Kategorie „Spielzeuge" des Edelsteinshops erhältlich.

    Schwarzlöwen-Truhe

    • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur „Wandernde Wolke"-Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.
      • Das „Evon Schlitzklinge"-Glückskuvert ist wieder als garantierter Gegenstand erhältlich, solange es die „Wandernde Wolke"-Truhe gibt.
      • Die neue „Wandernde Wolke"-Stuhl- und Gleitschirm-Kombo und der neue „Edler Aurochs"-Skin für Schakale sind als ungewöhnliche Beuteabwürfe erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Der Skin für den Sturmstarrer-Helm ist für die Dauer dieser Truhe wieder als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
      • Die Drachenjade-Waffensammlung und Dwaynas Waffensammlung sind erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Ungenutzte Versionen der Glyphe des Schmelztiegels und der Glyphe der Flüchtigkeit sind für die Dauer dieser Truhe als seltene Beuteabwürfe erhältlich.
    • Die Gegenstände, die beim Einlösen von Schwarzlöwen-Figürchen erhältlich sind, wurden überarbeitet. Schwarzlöwen-Figürchen können eingelöst werden, indem ihr sie verwendet. Zudem könnt ihr sie bei Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleuten eintauschen, die sich in jeder größeren Stadt befinden.
      • Folgende exklusive Gegenstände sind zurzeit erhältlich: „Dunkle Materie"-Umhang, Skin für Sturm-Dolch, Wüstenkönig-Thron und Sengende Kettenhandschuhe.
      • Die Bonussammlung wurde überarbeitet und enthält jetzt eine Auswahl an Rüstung-Skins einschließlich folgender Skins: Feindfeuer-Bandagen, Skin für Toxischen Überwurf, Schiftung Scarlets und Schakal-Runen-Beinschienen.


    Neues Release: „Macht" – Kapitel 2 von Champions

    Die Verteidiger von Tyria, die von den wütenden Truppen von Primordus bedrängt werden, stehen vor einem unsicheren Waffenstillstand mit Jormag. Während der Konflikt immer größere Ausmaße annimmt und die Alt-Drachen ihre Kräfte sammeln, werden behelfsmäßige Allianzen auf die Probe gestellt. Stellt euch im zweiten Kapitel des furiosen Finales von Die Eisbrut-Saga dem Konflikt und werdet zu dem Champion, den Tyria braucht.

    • Vier neue Drachenhilfe-Missionen sind jetzt verfügbar. Diese Missionen enthalten Spoiler zur Geschichte von Champions, wenn ihr sie spielt, bevor sie in eurer Story-Chronik erscheinen.
    • Während der Krieg in den Tiefen an die Oberfläche dringt, kehren alte Verbündete zurück und heißen neue Helden in ihrem Kampf willkommen. Die Deldrimor-Zwerge, die durch Stein geformten Widersacher der Zerstörer, versammeln sich im Auge des Nordens. Schließt im Auftrag der Zwerge tägliche Erfolge ab, um sie zu unterstützen und Belohnungen zu verdienen. Während die Welt neue Ränge abschließt, erhält jeder, der geholfen hat, zusätzliche Belohnungen von Ogden Steinheiler, dem Repräsentanten der Deldrimor-Zwerge.
    • Beim Abschluss aller 3 anfänglichen Ziele einer Drachenhilfe-Mission gelangen die Spieler nun sofort zum nächsten Event der Mission.
    • Drachenhilfe-Missionen werden nicht mehr geschlossen, wenn der/die Anführer/in der Gruppe die Instanz verlässt.
      • Als Nebeneffekt wird das Aufgaben-Log in privaten Instanzen von Drachenhilfe-Missionen derzeit nicht angezeigt. Beim Abschluss von Aufgaben verdienen Spieler nach wie vor Fortschritt. Das Anzeigeproblem wird zudem überprüft.
    • Die Grenzen von Drachenhilfe-Missionen stoßen Spieler nun einheitlich zurück, anstatt sie rauszuwerfen, wenn sie sich in einer privaten Mission befanden.
    • Die Basis-Lebenspunkte von Gegnern der Stufe Champion in Drachenhilfe-Missionen wurden vereinheitlicht, um ein gleichmäßigeres Erlebnis in allen Missionen zu ermöglichen. Einige Champions haben etwas weniger Lebenspunkte, andere etwas mehr oder genauso viele wie zuvor.
    • Die Modifikatoren für die Lebenspunkteskalierung und Schadensreduzierung, die durch den Effekt „Herausfordernd" in Drachenhilfe-Missionen gewährt werden, wurden angepasst. Wenn die entsprechenden Herausforderungsmodi aktiv sind, werden Gruppen von 5 Spielern einen kleinen Rückgang der gegnerischen Zähigkeit bemerken, während kleinere Gruppen einen stärkeren Rückgang und eine gleichmäßigere Kurve der Schwierigkeit basierend auf der Gruppengröße sehen werden.


    Allgemein

    Geister-Scherben wurden als Endgame-Währung entworfen, die die Interaktionen der Spieler mit der Mystischen Schmiede antreibt. Ganz gleich, ob es sich um die Förderung von Materialien, das Generieren einzigartiger Ausrüstung oder die Arbeit an einem legendären Gegenstand handelt – die Kosten für Geister-Scherben spiegeln die Zeit wider, die man in das Spiel investiert. Im Laufe der Jahre haben wir den Erwerb von Geister-Scherben beobachtet und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Bereitstellung dieser Scherben als Abwurf aus Champion-Beutetaschen sie sowohl als Währung entwertet als auch Einschränkungen für den Einsatz von Champions in Kämpfen geschaffen hat. Wir haben uns daher entschlossen, die Geister-Scherben aus den Beutetabellen der Champion-Beutetaschen zu entfernen. Sie sind weiterhin aus jeder anderen vorhandenen Quelle erhältlich und wir werden genau beobachten, wie sich diese Änderung auf die Wirtschaft des Spiels auswirkt.

    • Geister-Scherben wurden als potenzieller Beuteabwurf aus Champion-Beutetaschen entfernt.
    • Die Filter für Gegenstände im Handelsposten unterstützen nun das Filtern nach den Attributen Konzentration und Fachkenntnis.


    Gegenstände

    Einige Gegenstände können jetzt gehandelt werden. Für die folgenden Hinweise zu Gegenständen, die jetzt gehandelt werden können, gilt, dass bestehende accountgebundene Gegenstände gebunden bleiben. Die Bindung von Gegenständen, die nach der Aktualisierung des Clients erworben wurden, wird jedoch aufgehoben. Spieler können die Bindung aktualisierter Materialien aufheben, indem sie die entsprechenden Materialien im Materialienlager ablegen.

    • Hergestellte exotische Ausrüstung mit den folgenden Attributen kann jetzt gehandelt werden:
      • Himmlisch
      • Kommandierend
      • Reckenhaft
      • Trauernd (nur Schmuckstücke, da es keine hergestellten exotischen Waffen oder hergestellte exotische Rüstung mit diesem Attribut gibt)
      • Marodierend
      • Minnesängerisch
      • Nomadisch
      • Seraphen (nur Rüstung und Waffen, da es keine hergestellten exotischen Schmuckstücke mit diesem Attribut gibt)
      • Finster
      • Wegweisend
      • Wachsam
      • Viperhaft
      • Wandersmännisch
      • Eifernd
    • Viele accountgebundene, nicht aufgestiegene Nahrungsverbrauchsgegenstände können jetzt gehandelt werden.
    • Accountgebundene Wetzsteine, Wartungsöle und Fokussierkristalle können jetzt gehandelt werden.
    • Erlesene Serpentit-Juwelen können jetzt gehandelt werden.
    • Erlesene Serpentit-Juwelen haben jetzt eine seltene Chance, von Drachenkristall-Knoten in den Donnerkopf-Gipfeln und in der Heimatinstanz abgeworfen zu werden.
    • Die Maguuma-Lilien-Abwurfrate von Dschungelpflanzen wurde erhöht.
    • Ätherklingen-Gegner werfen jetzt mit etwas Glück neben Klingenscherben Uhrwerk-Zwischenzahnräder ab.
    • Zur Herstellung des Uhrwerkmechanismus sind jetzt 250 Uhrwerk-Zwischenzahnräder anstelle von 500 nötig.
    • Zur Herstellung von Leinsamenöl sind jetzt 15 Haufen aus Leinsamen anstelle von 20 nötig.
    • Zur Herstellung der Himmlischen orichalcumdurchdrungenen Inschrift sind jetzt 2 Aufgeladene Quarzkristalle anstelle von 5 nötig.
    • Zur Herstellung der Himmlischen aufwändigen Gaze-Insignie sind jetzt 2 Aufgeladene Quarzkristalle anstelle von 5 nötig.
    • Die Basis-Herstellungsdauer von Stoff-, Metall-, Holz- und Leder-Veredelung wurde von 2 Sekunden auf eine Sekunde reduziert.
    • Viele Quellen auf den Karten von Staffel 4 der Lebendigen Welt und von Die Eisbrut-Saga, die Golddublonen abwerfen, werfen nun mit etwas Glück Silber-, Gold- oder Platindublonen ab.
    • Die Abwurfrate für das Aufgeladene Quarz-Orichalcum-Amulett wurde erhöht. Der Gegenstand enthält den Chak-Eiersack aus der Potentaten-Truhe.
    • Die Abwurfrate für die Festliche Konfetti-Infusion aus der Bonustruhe des Events „Haltet die Choya-Piñata auf, bevor sie entkommt" wurde erhöht.
    • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass der Aura-Effekt der Festlichen Konfetti-Infusion ordnungsgemäß angezeigt wird.
    • Die Abwurfrate für die „Herz des Khan-Ur"-Infusion aus dem „Geborgenen" Charr-Artefakt wurde erhöht.
    • Es wurden einige Anpassungen an der Sortierung der Gegenstände im Materialienlager vorgenommen, um verwandte Artikel besser anzugleichen.
    • Der Verbrauchsgegenstand „Holzplanke" kann nicht mehr in Verliesen oder Fraktalen verwendet werden.
    • Die Inhaltsvorschau von Fraktions-Vorratskisten, die bei Händlern im Auge des Nordens erhältlich sind, zeigt jetzt die Mindestmengen der verfügbaren Materialien an.
    • Prismatiumbarren können jetzt gehandelt werden.


    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Zur Feier des nächsten Kapitels von Die Eisbrut-Saga erhalten Spieler für begrenzte Zeit in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops ein kostenloses Primordus-Farbkit und ein kostenloses Jormag-Farbkit.
    • Der neue Skin für Eisspalter-Beinschienen ist in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für 400 Edelsteine erhältlich.
    • Der Skin für den „Heiliger Pegasus"-Greif, der „Kriegsgeschundener Marodeur"-Kriegsklauen-Skin und der Skin für den „Infernalischer Schrecken"-Springer sind für begrenzte Zeit für jeweils 1.200 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 40 %.
    • Der Skin für den „Wildes Dreihorn"-Raptor und der Skin für den Mordrem-Alpha-Schakal sind für begrenzte Zeit für jeweils 960 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 40 %.
    • Der Nebelsperren-Zuflucht-Schlüssel ist wieder da. Er ist für kurze Zeit in der Kategorie „Aufwertungen" des Edelsteinshops für 1.000 Edelsteine erhältlich.
    • Das Jora-Kleidungsset kann für kurze Zeit wieder für 700 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erworben werden.

    Verbesserungenund Updates

    • Gleitschirm-Skins können jetzt im PvP und in Schlachtzügen freigeschaltet werden.

    Fehlerbehebungen

    • Beim Kauf folgender Gegenstände mit Schwarzlöwen-Tickets für Miniaturen erhalten Spieler jetzt den jeweiligen Mini anstelle von Verbrauchsgegenständen: Mini Ätherklingen-Admiral, Mini Feuriger Berserker, Mini Toxischer Hexenmeister und Mini Kuukuuchuu der Unglaubliche.
    • Ein Problem wurde behoben, das die Erstellung von Sammelboni durch folgende Gegenstände verhinderte: Entfesselte Erntesichel, Flüchtige Erntesichel und Bitterkalte Orichalcum-Erntesichel.


    CLIENT FÜR MAC

    Edelstein-Käufe im Edelsteinshop wurden deaktiviert. Hier findet ihr weitere Informationen.

    EN: https://en-forum.guildwars2.co…support-for-guild-wars-2/

    DE: https://de-forum.guildwars2.co…etzung-fuer-guild-wars-2/

    ES: https://es-forum.guildwars2.co…-en-mac-para-guild-wars-2

    FR: https://fr-forum.guildwars2.co…-de-guild-wars-2-sur-mac/


    05.01.2021– Verspätete Notes vom 5. Januar

    Klassen-Fertigkeiten

    Dieb/in

    • Ein Fehler wurde behoben, der den Sprungkomboabschluss „Hüpfer" am Funktionieren hinderte.


    Fehlerbehebungen

    • Ein Absturz wurde behoben, der auftrat wenn Spieler das Kontrollkästchen im Anpassungsfenster zum Übernehmen aller Werte im Zusammenhang mit Legendären Runen verwendeten.


    Gegenstände

    • Die Bezeichnung für den Zuckerstangen-Hammer wurde in Spielzeug-Zuckerstangen-Hammer geändert, damit die Freunde von Zuckerwaffen diesen besser von seinem jüngeren Zuckerstangen-Hammer-Bruder unterscheiden können.


    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Der neue Skin für Waldgeist-Springer ist für 1.600 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich.
    • Das „Path of Fire"-Vorbereitungspaket ist für kurze Zeit für 2.800 Edelsteine in der Kategorie „Hilfsmittel" des Edelsteinshops erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 20 %.
    • Für kurze Zeit sind die Sturm-Handschuhe, Scheiterhaufen-Handschuhe und Chaos-Handschuhe in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für jeweils 500 Edelsteine erhältlich.

    Schwarzlöwen-Truhe

    • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur Stürmischen Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.
      • Die neue Schwarzlöwen-Beherrschungskiste wurde als garantierter Gegenstand hinzugefügt, solange es die Stürmische Truhe gibt.
      • Der neue Skin für den Sturmstarrer-Helm und der neue Skin für den Waldgeist-Springer sind als ungewöhnliche Beuteabwürfe erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Die „Schimmernde Aurora"-Umhang- und Gleitschirm-Kombo ist für die Dauer dieser Truhe wieder als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
      • Die Glitzernde Waffensammlung und die Ley-Linien-Waffensammlung sind erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Ungenutzte Versionen der Glyphe des Försters und der Glyphe des Prospektors sind für die Dauer dieser Truhe als seltene Beuteabwürfe erhältlich.
    • Die Gegenstände, die beim Einlösen von Schwarzlöwen-Figürchen erhältlich sind, wurden überarbeitet. Schwarzlöwen-Figürchen können eingelöst werden, indem ihr sie verwendet. Zudem könnt ihr sie bei Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleuten eintauschen, die sich in jeder größeren Stadt befinden.
      • Folgende exklusive Gegenstände sind zurzeit erhältlich: Kleidungs-und-Schultern-Paket der Ebon-Vorhut-Elite, „Juwelenbesetzter Skarabäus"-Paket, Mini Himmlischer Hahn und Springer-Junges-Rucksack.
      • Die Bonussammlung wurde überarbeitet und enthält jetzt eine Auswahl an Rucksack-Skins einschließlich folgender Skins: Tagträumer-Flügel-Rucksack-Set, Rucksack des Job-o-Tron-Replikats und Aurene-Plüschrucksack-Bezug.



    Wintertag

    Kommt vorbei und feiert mit uns den Wintertag – Spielzeugmacher Tixx stattet Götterfels seinen jährlichen Besuch ab, um festliche Stimmung und Freude zu verbreiten. Bringt Wintertag-Stimmung in den Geheimen Unterschlupf der Schneemänner im fernen Norden, schließt tägliche Erfolge ab und verdient tolle Waffen passend zur Saison. Rettet das Wintertag-Fest der Waisen rund um Götterfels mit verpackten Geschenken und tretet beim Schneeballkrawall gegen eure Mitspieler an. Darüber hinaus könnt ihr im Winterwunderland große Sprünge machen, in der Spielzeukalypse Wellen aus Spielzeugen abwehren und dafür sorgen, dass der Betrieb von Tixx' Luftschiff „Infinirarium" nicht gestört wird. Haltet eure Augen offen, denn überall in Tyria gibt es Wintertag-Geschenke zu entdecken.

    • Der jährliche Wintertag-Metaerfolg „Wintertag-Bräuche" wurde überarbeitet und mit einer neuen Rüstungs-Belohnung versehen: der Festlichen Winter-Kapuze. Haltet euer Haupt warm, während ihr euch am winterlichen Spaß erfreut. Der Festliche Pullover, die Metaerfolg-Belohnung aus dem letzten Jahr, kann jetzt bei Festbelohnungen-Händlern erworben werden.
    • Eine neue Waffenset-Aufwertung ist ab sofort verfügbar! Wenn ihr eurer Garderobe durch das Abschließen von täglichen Wintertag-Erfolgen Verpackte Waffen hinzugefügt habt, sprecht mit dem für die Festbelohnungen zuständigen Seraph der Wohltätigkeitstruppe in Götterfels, um eure wertvollen Schneediamanten gegen fröhliche Funkelnde verpackte Waffen einzutauschen.
    • Die Wintertag-Spielzeugmacher haben ihre Zuckerstangen-Waffenkollektion fertiggestellt. Das komplette Zuckerstangen-Waffenset ist jetzt als seltener Preis aus Wintertag-Geschenken erhältlich. Die minzige Wintergrün-Variante könnt ihr in der letzten Truhe im Geheimen Unterschlupf der Schneemänner finden.
    • Neue winterliche Gilden-Dekorationen wurden hinzugefügt.
    • Einige Fehler beim Fest wurden behoben, damit alle Helden ein schönes Fest erleben können.

    Der Wintertag läuft bis zum 5. Januar um 21:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PST). Wir sehen uns in Götterfels!


    Lebendige Welt

    • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Musik des finalen Bosses in der Drachenhilfe-Mission der Provinz Metrica nicht abgespielt wurde.


    Allgemein

    • Dem Soundeffekt für den Stufenaufstieg wurden lokale und nichtlokale Versionen hinzugefügt. Spieler hören ihren eigenen Stufenaufstieg-Soundeffekt weiterhin unverändert. Bei einem Stufenaufstieg eines anderen Spielers ist der Soundeffekt jedoch deutlich leiser.


    Strukturiertes Spieler gegen Spieler

    In Vorbereitung auf zukünftige Mini-Saisons wurden geringfügige Anpassungen am Anti-Heileffekt bei der Verlängerung auf Team-Deathmatch-Karten vorgenommen:

    • Aktive Barrieren werden jetzt bei Beginn der Verlängerung entfernt.
    • Alle Barrieren, die während der Verlängerung eingesetzt werden, werden jetzt sofort entfernt.
    • Illusion des Lebens und die Selbstwiederbelebungskomponente von Glyphe der Erneuerung (Feuer) beleben während der Verlängerung keine Spieler mehr.


    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Die neue „Schimmernde Aurora"-Waffensammlung ist für kurze Zeit bei den Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für ein Schwarzlöwen-Ticket pro Waffe erhältlich. Tickets sind aus Schwarzlöwen-Truhen erhältlich. Schlüssel sind für jeweils 125 Edelsteine in der Kategorie „Hilfsmittel" des Edelsteinshops erhältlich.
    • Das „Wertschätzung des Kunden"-Paket ist erneut eine Woche lang kostenlos erhältlich. Es enthält anlässlich des Jahrestages eine Schwarzlöwen-Truhe und einen Schwarzlöwen-Truhenschlüssel. Pro Account könnt ihr euch maximal ein Paket holen. Das Angebot gilt nicht für Spieler mit Play For Free-Accounts.
    • Der neue Skin für den Plüsch-Greif ist für 1.600 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich.
    • Der Wintertag-Kranz-Rucksack ist für kurze Zeit für 300 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 40 %.
    • Das Schneeflocken-Fresser-Pack ist für kurze Zeit in der Kategorie „Hilfsmittel" des Edelsteinshops für 400 Edelsteine erhältlich.
    • Die Staffel-1-Erinnerungskiste – Feier und Flamme und die Staffel-1-Erinnerungskiste – Scarlet gg. Löwenstein sind für begrenzte Zeit für jeweils 200 Edelsteine in der Kategorie „Hilfsmittel" des Edelsteinshops erhältlich.

    Schwarzlöwen-Truhe

    • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur „Schimmernde Aurora"-Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.
      • Das „Evon Schlitzklinge"-Wintertag-Geschenk ist als garantierter Gegenstand erhältlich, solange es die „Schimmernde Aurora"-Truhe gibt.
      • Die neue „Schimmernde Aurora"-Umhang- und Gleitschirm-Kombo und der Skin für den Plüsch-Greif sind als ungewöhnliche Beuteabwürfe erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Der Skin für das Vermillion-Brand-Großschwert ist weiterhin als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Die Tagträumer-Waffensammlung und die Winter-Waffensammlung sind erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
      • Ungenutzte Versionen der Glyphe der Ergiebigkeit und der Glyphe des Plünderers sind als seltene Beuteabwürfe erhältlich, solange es diese Truhe gibt.
    • Die Gegenstände, die beim Einlösen von Schwarzlöwen-Figürchen erhältlich sind, wurden überarbeitet. Schwarzlöwen-Figürchen können eingelöst werden, indem ihr sie verwendet. Zudem könnt ihr sie bei Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleuten eintauschen, die sich in jeder größeren Stadt befinden.
      • Folgende exklusive Gegenstände sind zurzeit erhältlich: Skin für Donnerpferd-Stab, Uhrwerkflügel-Paket, Infinirarium-Gleitschirm und „Mini Kuschelige Wintertag-Reittiere"-Paket.
      • Die Bonussammlung wurde überarbeitet und enthält jetzt eine Auswahl an Waffen-Skins einschließlich folgender Skins: Skin für Kettenpeitschen-Schwert, Amethyst-Aegis und Sturmbogen.