Statement zum Teamspeak und Forum

Liebe Community Abaddons

wir möchten euch mitteilen, dass wir, die Gilde [ILL] und weitere Gilden und Spieler, das abaddons-maul.de TS ab sofort nicht mehr für Leads, Schulungen und Gildenaktivitäten nutzen werden, sondern dafür ein eigenes TS eröffnen. Wir werden ebenfalls auf ein eigenes Forum umsteigen. Die Daten dazu werden wir bekannt geben, sobald sie zur Verfügung stehen.

Wir bedauern, dass es zu dieser Entscheidung kommen musste, weil [ILL] als Gilde seit Release auf Abaddon aktiv ist und wir immer versucht haben, unseren Teil an Engagement für die WvW-Community beizutragen.
Allerdings ist es zu einigen Vorfällen gekommen, die für uns einen Verbleib auf dem abaddons-maul.de TS unmöglich machen.
Die Gefahr einer Community-Spaltung und evtl. auch Schwächung des Servers im WvW ist uns bewusst (auch wenn wir hoffen, dass es dazu nicht kommt), aber wir sehen für uns keine Möglichkeit mehr, auf abaddons-maul.de in Ruhe WvW zu spielen, ohne womöglich weiterhin wiederholten unangenehmen Aktionen ausgesetzt zu sein, die sich nicht (wie es bei jedem anderen User der Fall wäre) abstellen oder sanktionieren lassen, weil sie seitens des Betreibers(homes) selbst erfolgen.

In den fast 6 Jahren seit Release gab es immer mal wieder User/Spieler, die sich nicht mochten oder nicht immer nett zueinander waren, aber eine Situation wie derzeit gab es bisher nicht. Und für uns ist ein Verbleib im TS oder Forum unter der Leitung von homes ausgeschlossen.

Unter anderem gab es folgende Vorfälle:

  • Sa 10.2.: mehrfaches Reinrülpsen während des 24h Leads von Corabo und Maturon, während des gleichen Leads warf er außerdem Tyrone ein "Tyrone halts Maul" an den Kopf

  • So 11.2.: Ohne Nachfrage oder Vorankündigung betrat homes einen mit einem Passwort gesperrten TS Channel, in dem Miko, Kilf und Tyrone ein Gespräch führten. Dazu zog er außerdem Spartapuff und eine weitere Person(matze), der zu diesem Zeitpunkt den TS Rang "anderer Gw2 Server" hatte. Es ging im weiteren Sinne um eine Community-Team Angelegenheit. Die Art wie das Gespräch gestartet wurde(ohne Absprache) und die Anwesenheit eines Fremden, der keinen Posten im Community-Team hat, sowie weitere Nebenaspekte ließen das Gespräch unbedacht, unvorbereitet und unprofessionell wirken.

  • Mo 12.2.: Ein weiteres Gespräch bezüglich des Themas, um das es in dem ersten Gespräch ging, wurde zwischen Masterfaker und Melith als C-Team Mitglieder sowie Kilf und Miko ausgemacht. Dabei wurde Miko und Kilf zugesichert, dass homes nicht anwesend sein würde und dies wurde auch laut Aussage von Masterfaker und Melith mit ihm abgesprochen. Kurz nach Gesprächsbeginn betrat homes den Channel, wieder ohne Vorankündigung oder Nachfrage und entgegen der Absprache. Auf den Hinweis, dass ein Gespräch zu viert vereinbart war folgte von ihm nur in etwa "Oh, es sind 5". Daraufhin reagierte er über haupt nicht auf Hinweise Masterfakers, dass sie später nochmal zusammen reden könnten und homes erst einmal den Channel verlassen solle. Auch auf Ansprachen durch Melith und Kilf reagierte er nicht, sondern schwieg. Daraufhin schob Masterfaker ihn aus dem Channel. Das Gespräch konnte danach insgesamt konstruktiv und für alle vier beteiligten Personen zufriedenstellend geführt werden. Allerdings ereigneten sich gegen Ende des Gesprächs und danach weitere Vorfälle.
    So wurde Kilf von einem TS Nutzer mit Fakenamen(gab sich als ein Mitglied von [ILL] aus) ein Pornolink geschickt. Dies kann unsererseits zumindest nicht direkt homes zugeordnet werden, allerdings änderte dieser kurz danach die Beschreibungen mehrerer TS Nutzer und dabei auch teilweise mit unangemessenen Inhalten: i.imgur.com/UjXWTUr.jpg

  • Mi 14.2.: Nachdem Kilf am 13.2. eine schriftliche Beschwerde über homes per Forum an mehrere Mitglieder des C-Teams eingereicht hat, wurde am Mittwoch ein weiteres Gespräch angesetzt. Bei diesem waren Masterfaker, homes, Spartapuff, Ronale, Kilf und Miko anwesend. Es ist wahrscheinlich berechtigt zu sagen, dass mindestens 4 der 6 anwesenden Personen von einer Entschuldigung seitens homes für zumindest einen Teil der Vorfälle ausgingen. Stattdessen sprach homes davon, dass sich das Team besprochen hätte und Kilf noch eine Chance geben würde und somit nicht bannen würde, auch wenn sich angeblich viele Leute aus der Community über sie beschwert hätten. Mehrere C-Team Mitglieder konnten uns hinterher bestätigen, dass ihnen nichts der gleichen bekannt ist und es auch im Team keine Besprechung darüber gab ob man Kilf bannen solle oder ähnliches.

  • Do 15.2.: homes verschiebt Kilf ohne Grund aus einem unserer Gildenchannel in den AFK Channel. Kurz darauf erteilt ihr im Forum eine Verwarnung mit dem Inhalt: "Lena halt einfach dein dummes maul." i.imgur.com/ynw8lbv.jpg
    Auch diese Verwarnung war, ganz abgesehen vom Ton, wieder unbegründet und haltlos und wurde vom Communityteam natürlich zurückgenommen.

  • Weitere kleinere Vorfälle umfassen: Erneut Beitritte in per Passwort geschützte Channgel, Rausmoven eines Kommandeurs während seines Leads ohne Ankündigung oder Grund, wiederholtes Anstubsen und Voice-Whisper, Löschen von Gildenchanneln ohne Nachfrage bei den Gildelleitern, Erfinden von TS-Gesprächen und Situationen, die nie stattgefunden haben

Das Communityteam hat sich von diesen Aktionen distanziert, aber kann sie natürlich auch nicht verhindern und einige der Vorfälle ereigneten sich auch, wie man oben bereits herauslesen kann, nachdem bereits Gespräche zwischen dem Team und homes stattgefunden haben.

Wir verlassen daher das Forum und das TS von abaddons-maul.de, zumal sich für uns glücklicherweise spontan die Möglichkeit ergeben hat, einen ordentlichen Server nutzen zu können, auf dem auch ein WvW-TS mit vielen Plätzen stabil laufen sollte.
Für uns gab es dann die beiden Möglichkeiten, es entweder nur als Gilden-TS und für unsere Public-Leads zu nutzen (ähnlich wie beim Luna-TS auf Miller) oder das TS offener zu gestalten. Die Gildenmitglieder haben sich für die offene Variante entschieden.

Bis zur Umstrukturierung des WvW in einigen Monaten werden wir dieses neue TS also nutzen wie das alte. D.h. nicht nur unsere Gildenaktivitäten werden dort stattfinden, sondern wir öffnen es auch für alle Gilden und Spieler von Abaddons Maul und dem jeweiligen Partnerserver, die es nutzen möchten. Gildenbereiche gibt es dort bei Bedarf auch. Sprecht uns bei Fragen gerne an.

Abschließend bedanken wir uns bei allen Beteiligten, die im Lauf der Zeit dazu beigetragen haben, dass wir das Aba-TS und Aba-Forum all die Jahre so stabil nutzen konnten. Der Dank muss auch an homes gehen, der den Server die ganze Zeit trotz eigener Inaktivität bereit gestellt hat, auch wenn er aus unserer Sicht besser inaktiv geblieben wäre.
Insbesondere bedanken wir uns bei Masterfaker, der nicht nur für die technische Stabilität gesorgt hat, am Schluss aber leider an die Grenzen seiner Möglichkeiten gestoßen ist, und ohne den wir uns das Aba-TS schwer vorstellen können.




Mit Gruß von den beteiligten Gilden